Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  VAT Group AG    VACN   CH0311864901

VAT GROUP AG

(VACN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

VAT mit kräftigem Gewinnplus im H1 - Positiv für zweite Jahreshälfte

06.08.2020 | 07:23

Zürich (awp) - Der Vakuumventil-Hersteller VAT hat in der ersten Jahreshälfte 2020 den Gewinn mehr als verdoppelt. Zudem blickt das Unternehmen positiv in die Zukunft. Unterm Strich blieb im ersten Halbjahr ein Reingewinn von 55,7 Millionen Franken nach 24,9 Millionen im Vorjahr, hiess es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Der EBITDA kletterte wie bereits bekannt um knapp 44 Prozent auf 94,8 Millionen.

Anfang Juli hatte VAT bereits vorläufige Zahlen zum zweiten Quartal bekannt gegeben. Der Umsatz war um 28 Prozent auf 173,4 Millionen Franken gestiegen, der Auftragseingang legte um 32 Prozent auf 176,8 Millionen zu. Der Auftragsbestand lag Ende Juni bei 153,5 Millionen.

Das solide Wachstum beim Auftragseingang und Nettoumsatz im ersten Halbjahr widerspiegle in erster Linie die anhaltende Erholung des Halbleitersektors nach dem zyklischen Abschwung von Ende 2018 bis Mitte des vergangenen Jahres, wie das Unternehmen schreibt. Viele Erstausrüsterkunden würden in neue Produktionsplattformen für die nächste Generation hochleistungsfähiger Halbleiter investieren.

Die Nachfrage sei zudem dadurch unterstützt worden, dass der Halbleitersektor während der Corona-Krise als systemrelevant eingestuft worden sei. Dadurch konnte die Produktion aufrechterhalten werden.

Der freie Cashflow ging im ersten Halbjahr um 12 Prozent auf 40 Millionen Franken zurück, was insbesondere auf höhere Invesitionen in Sachanlagen wie neue Anlagen in der Schweiz und Malaysia zurückzuführen sei. Auch der Bedarf an Net Working Capital (NWC) stieg an, bezogen auf den Nettoumsatz der letzten zwölf Monate auf rund 27 Prozent. VAT hält aber an der mittelfristigen Prognose eines NWC von etwa 20 Prozent des Nettoumsatzes fest.

Ausblick positiv - Treiber intakt

Zum Ausblick äusserte sich VAT sehr positiv. Die mittelfristigen Wachstumstreiber blieben uneingeschränkt intakt. Sollte die Nachfrage gegenüber dem ersten Halbjahr nicht einbrechen, werde der Nettoumsatz, der EBITDA und die entsprechende Marge sowie der Reingewinn deutlich höher ausfallen als 2019. Zudem wird die mittelfristige Prognose einer EBITDA-Marge von 33 Prozent bestätigt.

Für das dritte Quartal wird ein Nettoumsatz von 175 bis 190 Millionen Franken erwartet. Insgesamt sei der Ausblick im Halbleitersegment positiv, das Ausmass der Erholung hänge aber von den makroökonomischen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie ab.

dm/yr


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf VAT GROUP AG
10.11.Technologiewerte leiden unter schwachen US-Vorgaben und Markt-Rotation
AW
19.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI zum Wochenstart mit leichtem Minus
AW
16.10.VAT-Aktie unter Druck - Auftragseingang stösst sauer auf
AW
16.10.VAT mit starkem Wachstum im dritten Quartal - Auftragseingänge unter Erwartun..
AW
16.10.VAT : Medienmitteilung zum Q3 2020 Geschäftsgang
PU
15.10.AUSBLICK VAT : Q3-Umsatz von 184,8 Millionen Franken erwartet
AW
13.10.VAT GROUP AG : Veröffentlichung des Quartalsumsatzes
06.08.VAT mit kräftigem Gewinnplus im H1 - Positiv für zweite Jahreshälfte
AW
27.07.VAT : Einladung zur HY 2020 Medien und Analysten Telefonkonferenz
PU
09.07.VAT-Aktien nach stärker als erwarteten Quartalszahlen gesucht
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VAT GROUP AG
16.10.VAT : Media Release on Q3 2020 Trading Update
PU
16.10.VAT : Media Release on Q3 2020 Trading Update
PU
13.10.VAT GROUP AG : quaterly sales release
07.08.VAT : Halbjahresbericht 2020 - Presentation EN
PU
07.08.VAT : Media Release - Half Year 2020 Results
PU
07.08.VAT : Medienmitteilung - Halbjahresresultate 2020
PU
27.07.VAT : Invitation to HY 2020 media and analyst conference call
PU
09.07.VAT : Media Release on Q2 2020 Trading Update
PU
2019VAT GROUP AG : quaterly sales release
2019EUROPA : Cocktail of poor data sinks European stocks further
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 684 Mio 751 Mio -
Nettoergebnis 2020 130 Mio 143 Mio -
Nettoverschuldung 2020 165 Mio 181 Mio -
KGV 2020 43,1x
Dividendenrendite 2020 2,14%
Marktkapitalisierung 5 692 Mio 6 243 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 8,56x
Marktkap. / Umsatz 2021 7,67x
Mitarbeiterzahl 2 013
Streubesitz 89,7%
Chart VAT GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
VAT Group AG : Chartanalyse VAT Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VAT GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 170,75 CHF
Letzter Schlusskurs 189,80 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 9,06%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -10,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel -31,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Michael Allison Chief Executive Officer, Head-Sales & Marketing
Martin Komischke Chairman
Stephan Bergamin Chief Financial Officer
Michael Zickar Head-Core Technology
C. Meyer Head-Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
VAT GROUP AG16.05%6 243
ATLAS COPCO AB18.90%59 861
FANUC CORPORATION25.14%45 005
SMC CORPORATION25.33%38 346
PARKER-HANNIFIN CORPORATION35.97%35 022
STANLEY BLACK & DECKER, INC.15.20%29 795