Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. VAT Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    VACN   CH0311864901

VAT GROUP AG

(VACN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

VAT mit starkem Wachstum im dritten Quartal - Auftragseingänge unter Erwartungen

16.10.2020 | 07:55

Haag (awp) - VAT hat im dritten Quartal 2020 einen deutlich höheren Umsatz erreicht als im Vorjahr. Die Erholung im Halbleitersegment treibt das Geschäft des Spezialisten für Vakuumventile weiter an. Bei den Auftragseingängen ging die Dynamik jedoch merklich zurück. Die Aussichten für die Halbleiterindustrie würden jedoch für das vierte Quartal und bis ins Jahr 2021 positiv bleiben.

Der Umsatz wuchs in der Berichtsperiode gegenüber dem Vorjahr um rund 36 Prozent auf 185,9 Millionen Franken, wie das Ostschweizer Unternehmen am Freitag mitteilte. Damit lag der Wert am oberen Ende der eigenen, im August veröffentlichten Guidance von 175 bis 190 Millionen, und auch geringfügig über der Markterwartung von 184,8 Millionen (AWP-Konsens). Die Erholung gegenüber den Vorquartalen setzte sich damit fort. Im zweiten Quartal waren 173,4 Millionen Franken umgesetzt worden, im ersten 145,5 Millionen.

Der Auftragseingang stieg von Juli bis September um 6,4 Prozent auf 156,4 Millionen Franken. Gegenüber dem Vorquartal waren es jedoch rund 12 Prozent weniger. Die Analysten hatten hier deutlich mehr erwartet und im Schnitt mit 181,6 Millionen gerechnet. VAT spricht von einem gewissen "Front-End-Loading" von Kundenbestellungen in den ersten beiden Quartalen, also vorgezogenen Ordern im Frühjahr, nach Beginn der Corona-Pandemie.

Auf Neunmonatssicht hätten sowohl Umsatz als auch Ordereingang um je 26 Prozent zugelegt, betont das Unternehmen.

Auftragsbestand von 124,1 Millionen

Die sogenannte Book-to-bill-Ratio (Verhältnis Auftragseingang zum Umsatz) sank entsprechend auf 0,84x, wobei ein Wert über 1 einen wachsenden Markt kennzeichnet. Der Auftragsbestand nahm gegenüber Ende Juni um 2,8 Prozent auf 124,1 Millionen zu.

Die Halbleiterhersteller hätten weiterhin in neue Technologien und Anlagen zur Chipfertigung investiert, heisst es in der Mitteilung weiter. Auch die Nachfrage nach Servicelösungen von VAT stieg. Viele der Dienstleistungen würden darauf abzielen die Fertigungsbetriebszeit zu erhöhen. Das habe im Quartal zu Rekordumsätzen im Service geführt.

Mit einem Gesamtgeschäft auf höherem Niveau habe man zudem eine starke operative Leistung erreicht, schreibt das Unternehmen weiter. Die Inbetriebnahme der Anlage in Malaysia verlaufe planmässig. Das Werk Penang dürfte im laufenden Jahr einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Franken erzielen. In der Geschäftseinheit Display gingen Aufträge und Nettoumsatz zurück, die Nettoumsätze im Solargeschäft wuchsen im Quartal.

Reingewinn deutlich über Vorjahr erwartet

VAT rechnet für das vierte Quartal mit einer sequentiellen Verbesserung der Auftragsaktivität. Der Umsatz wird in einer Spanne von 165 bis 180 Millionen Franken erwartet und der Jahresumsatz soll entsprechend 670 bis 685 Millionen erreichen. Für das Gesamtjahr wird eine EBITDA-Marge von über 30 Prozent erwartet und der Reingewinn werde deutlich über dem Niveau von 2019 liegen.

yr/kw


© AWP 2020
Alle Nachrichten zu VAT GROUP AG
14.06.Aktien Schweiz Schluss: SMI setzt Rekordserie fort und schliesst fester
AW
14.06.Aktien Schweiz: SMI liebäugelt kurzzeitig mit 11'900 Punkten
AW
14.06.Aktien Schweiz Vorbörse: Auftaktgewinne erwartet
AW
11.06.VAT-CEO sieht sich "für die nächsten paar Jahre gut aufgestellt"
AW
18.05.VAT GROUP AG GENERALVERSAMMLUNG 2021 : Aktionäre genehmigen alle Vorschläge des ..
EQ
18.05.EQS-ADHOC : VAT Group AG Generalversammlung 2021: Aktionäre genehmigen alle Vors..
DJ
18.05.VAT GROUP AG GENERALVERSAMMLUNG 2021 : Aktionäre genehmigen alle Vorschläge des ..
DP
28.04.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
26.04.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
23.04.VAT  : Einladung zur VAT Generalversammlung 2021
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VAT GROUP AG
27.05.TODAY'S ANALYST RECOMMENDATIONS : Amazon, Best Buy, Cisco, Foot Locker, Nordstro..
26.05.VAT  : S&P Global Ratings Lifts VAT to BB+, Keeps Stable Outlook
MT
20.05.TODAY'S ANALYST RECOMMENDATIONS : AstraZeneca, Aviva, Baidu, FedEx, J Sainsbury...
18.05.VAT  : Media Release on VAT 2021 AGM Results
PU
18.05.EQS-ADHOC : VAT Group AG Annual General Meeting 2021: Shareholders approve all B..
DJ
18.05.VAT GROUP AG ANNUAL GENERAL MEETING : Shareholders approve all Board proposals
EQ
23.04.VAT  : Invitation to VAT Annual General Meeting 2021
PU
15.04.VAT  : Q1 Sales Jump Beats Estimates On Higher Demand
MT
15.04.VAT  : Media Release on Q1 2021 Trading Update
PU
06.04.VAT GROUP AG : Invitation to Q1 2021 trading-update conference call
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 836 Mio 905 Mio -
Nettoergebnis 2021 185 Mio 200 Mio -
Nettoverschuldung 2021 106 Mio 115 Mio -
KGV 2021 48,0x
Dividendenrendite 2021 1,72%
Marktkapitalisierung 8 848 Mio 9 592 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 10,7x
Marktkap. / Umsatz 2022 9,49x
Mitarbeiterzahl 2 041
Streubesitz 89,7%
Chart VAT GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
VAT Group AG : Chartanalyse VAT Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VAT GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 10
Mittleres Kursziel 282,22 CHF
Letzter Schlusskurs 295,00 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 22,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,33%
Abstand / Niedrigstes Ziel -22,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Michael Allison Chief Executive Officer, Head-Sales & Marketing
Fabian Chiozza Chief Financial Officer
Martin Komischke Chairman
Michael Zickar Head-Core Technology
C. Meyer Head-Information Technology
Branche und Wettbewerber