Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Veolia Environnement    VIE   FR0000124141

VEOLIA ENVIRONNEMENT

(VIE)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Euronext Paris - 27.11. 17:36:21
19.795 EUR   +0.46%
26.11.Gericht beschlagnahmt Dokumente von Veolia und Engie in Übernahmestreit
DJ
09.10.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
06.10.Aktien Europa Schluss: Guter Lauf nach schwachem Start
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIEN IM FOKUS: Suez bleiben unter neuer Veolia-Offerte - Anleger zweifeln

30.09.2020 | 11:57

PARIS (dpa-AFX) - Die angehobene Offerte von Veolia Environment für Engie Anteil an Konkurrent Suez hat am Mittwoch die Aktienkurse aller beteiligten Unternehmen angetrieben. So recht glauben wollten die Anleger angesichts des Widerstands von Suez und Engie aber offenbar nicht an einen Erfolg: Die Titel des Abfallentsorgers Suez zogen zwar am späten Vormittag um über sieben Prozent auf 16 Euro an, blieben damit aber deutlich unter den nun von Veolia gebotenen 18 Euro je Aktie. Veolia stiegen um mehr als zwei Prozent, und für die Aktien des Energiekonzerns Engie ging es um knapp zwei Prozent hoch.

Veolia besserte in seinem Kampf um Suez mit der neuen Offerte wie erwartet nach - die ursprünglich gebotenen 15,50 Euro je Aktie hatte Engie als zu niedrig bewertet. Der Kauf des Engie-Anteils wäre für Veolia ein erster Schritt auf dem Weg, Suez komplett zu übernehmen. Doch auch von Suez kommt Kritik: Das Unternehmen nannte die Pläne ein feindliche Manöver und sprach sich gegen das von Veolia geplante Vorgehen aus. Als Voraussetzung für Gespräche müsse Veolia direkt ein Angebot für eine Komplettübernahme vorlegen.

Zuletzt versuchte Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire, die Wogen zwischen den Kontrahenten zu glätten. Er forderte Veolia und Suez in einem Fernsehinterview auf, sich um ein friedliches Zusammengehen zu bemühen. Gleichzeitig betonte er, dass der französische Staat als Großaktionär von Engie dem Zeitdruck für eine rasche Entscheidung nicht nachgeben werde. Engie müsse zudem seiner sozialen Verantwortung nachkommen und Beschäftigungsgarantien für die Mitarbeiter sicherstellen. Dies dürfte die Suez-Übernahme für Veolia nicht gerade attraktiver machen.

Der Experte Ahmed Farman vom Analysehaus Jefferies bezeichnete das erhöhte Angebot als attraktiv für Engie. Da der Versorger weiterhin in erneuerbare Energien investieren wolle, könnte es ihm schwerfallen, die Offerte auszuschlagen. Sollte Engie dem Verkauf zustimmen, könnten Veolia und Suez an einem friedlichen Zusammenschluss arbeiten. Veolia habe schon neue Konzessionen in Aussicht gestellt und zum Beispiel angeboten, dass das Top-Management von Suez auch in dem dann größeren Konzern führende Positionen übernehmen könnte.

Etwas skeptischer äußerte sich Analyst Werner Eisenmann von der DZ Bank. Die Logik der Transaktion mit der Entstehung eines Weltmarktführers im Geschäftsfeld Umwelt-Dienstleistungen (Wasserversorgung, Abfallwirtschaft, Energie), der von "grünen" staatlichen Investitionsprogrammen profitieren könne, sei zwar weiterhin bestechend. Durch das nachgebesserte Angebot aber werde die Transaktion unattraktiver, dauere länger und sei mit mehr Unsicherheit verbunden. Sollte der Deal scheitern, greife seine ursprüngliche Einschätzung der Aktien von Veolia, die auf Kostensenkungen und der Stärke in wachsenden margenstarken Segmenten aufbaue./gl/la/fba


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ENGIE -0.04%12.52 Realtime Kurse.-13.06%
SUEZ SA -0.15%16.175 Realtime Kurse.19.95%
VEOLIA ENVIRONNEMENT 0.46%19.795 Realtime Kurse.-16.51%
Alle Nachrichten auf VEOLIA ENVIRONNEMENT
26.11.Gericht beschlagnahmt Dokumente von Veolia und Engie in Übernahmestreit
DJ
09.10.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
06.10.Aktien Europa Schluss: Guter Lauf nach schwachem Start
DP
06.10.Aktien Europa Schluss: Guter Lauf nach schwachem Start
AW
06.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 06.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
06.10.Aktien Europa: Anleger treten auf die Bremse
DP
06.10.Aktien Europa: Anleger treten auf die Bremse
AW
06.10.Pariser Regierung ruft Suez und Veolia im Übernahmekampf zu Gesprächen auf
DP
06.10.Suez wehrt sich gegen Veolia - Minister drängt auf Einigung
RE
06.10.Versorger Engie verkauft Suez-Paket an übernahmehungrige Veolia
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VEOLIA ENVIRONNEMENT
27.11.Veolia's Suez Stake Acquisition Explained
DJ
26.11.Bailiffs Seize Documents From Veolia, Engie as Suez Seeks Deal Transparency
DJ
19.11.VEOLIA ENVIRONNEMENT : The President of the Nanterre Commercial Court Forbids th..
BU
19.11.VEOLIA ENVIRONNEMENT : The President of the Nanterre Commercial Court forbids th..
PU
19.11.Suez Says Court Ruling Confirms Suspension of Effects of Veolia Stake Purchas..
DJ
19.11.VEOLIA : Will Recover All of Its Rights No Later Than February 5, 2021
BU
17.11.VEOLIA : North America Acquires Boston-Based Meter-Reading Company
BU
13.11.Ardian, Antin Still Interested in Suez; No Offer Yet
DJ
05.11.VEOLIA ENVIRONNEMENT : announces third quarter results above expectations dévoil..
PU
05.11.VEOLIA ENVIRONNEMENT : Key figures for the nine months ended september 30, 2020
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 26 022 Mio 31 130 Mio 28 163 Mio
Nettoergebnis 2020 343 Mio 410 Mio 371 Mio
Nettoverschuldung 2020 11 569 Mio 13 840 Mio 12 521 Mio
KGV 2020 27,4x
Dividendenrendite 2020 3,60%
Marktkapitalisierung 10 970 Mio 13 115 Mio 11 872 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,87x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,81x
Mitarbeiterzahl 171 212
Streubesitz 95,5%
Chart VEOLIA ENVIRONNEMENT
Dauer : Zeitraum :
Veolia Environnement : Chartanalyse Veolia Environnement | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VEOLIA ENVIRONNEMENT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 21,90 €
Letzter Schlusskurs 19,80 €
Abstand / Höchstes Kursziel 56,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -35,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Antoine Frérot Chairman & Chief Executive Officer
Estelle Karine Brachlianoff Chief Operating Officer
Claude Olivier Francois Laruelle Chief Financial Officer
Christophe Nebon Director-Technical & Performance
Didier Bove CIO, Senior VP-Information Systems & Technology