Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Verizon Communications Inc.    VZ

VERIZON COMMUNICATIONS INC.

(VZ)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

US-5G-Auktion mit Geboten oberhalb 66 Mrd USD - Rekord erwartet

23.12.2020 | 16:30

Von Drew FitzGerald

NEW YORK (Dow Jones)--In den USA hat die derzeit laufende Versteigerung von 5G-Mobilfunklizenzen durch die Federal Communications Commission nach drei Wochen mehr als 66,4 Milliarden Dollar an Geboten eingebracht - eine Rekordsumme, die die Geschäftsentwicklung der Mobilfunkanbieter für das nächste Jahrzehnt verändern könnte.

Die Summe ist bereits höher als die 44,9 Milliarden Dollar, die 2015 die Auktion von Midrange-Mobilfunklizenzen generierte, die die US-Mobilfunkanbieter damals zur Verbesserung ihrer 4G-Dienste nutzten. Dieselben Unternehmen investieren nun Milliarden von Dollar in die fünfte Mobilfunk-Generation. Der 5G-Standard soll den Datenfluss zu Telefonen und anderen drahtlosen Geräten wie PCs, Autos und Industrieanlagen beschleunigen.

Alle Gebote werden bis zum Ende des Auktionsprozesses geheim gehalten. Analysten erwarten, dass große Namen wie AT&T Inc. und Verizon Communications Inc. einen großen Teil der Lizenzen erhalten werden, um mit den Kapazitäten übereinzustimmen, die der Rivale T-Mobile US Inc. mit der Übernahme von Sprint im Februar erhalten hat.

"Das Mid-Band-Spektrum wird die Zukunft von 5G sein", sagte Walt Piecyk, ein Telekommunikationsanalyst des Analysehauses Lightshed Partners. Er fügte hinzu, dass die Fusion von T-Mobile mit Sprint "eindeutig Druck auf Verizon und AT&T ausübt", mit der Kriegskasse des Rivalen gleichzuziehen.

Die Anbieter von Mobilfunkdiensten bieten auch gegen Investmentfirmen und neue Marktteilnehmer. Der Satellitenanbieter Dish Network Corp. gewann 2015 viele der Lizenzen. Das Unternehmen hat diesen Monat durch eine Wandelanleihe in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar mehr Barmittel aufgenommen, um weitere Netzwerkinvestitionen zu finanzieren. Dish baut sein eigenes Mobilfunknetz auf, nachdem es Vermögenswerte und etwa 8 Millionen Kunden von Sprint erworben hat.

Auch Kabelinternetanbieter könnten den Ausgang der Auktion beeinflussen, nachdem sie jahrelang mit Mobilfunkdiensten experimentiert haben. Comcast Corp. und Charter Communications Inc. haben sich für die aktuelle Auktion zusammengetan, nachdem sie bei einem kleineren Lizenzverkauf Anfang des Jahres fast 1 Milliarde Dollar ausgegeben hatten.

Die angebotenen Funkfrequenzen liegen zwischen 3,7 und 4 Gigahertz, ein mittlerer Bereich, der als gut geeignet für 5G-Dienste gilt. Neue 5G-Smartphones können bereits in anderen Ländern, die das Spektrum freigegeben haben, diese Frequenzen nutzen. Die USA verkaufen die Frequenzbereiche in großen Blöcken, was deren Wert erhöht.

Die hohen Angebote kommen dem US-Finanzministerium zugute, das einen Einmalgewinn kassiert, nachdem die Gewinner für ihre Lizenzen bezahlt haben. Die Gewinner werden außerdem mindestens 13 Milliarden Dollar mehr ausgeben müssen, um die Ausstattung von einigen Satellitenfirmen zu modifizieren, die die Frequenzen bereits nutzen. Die Satellitenbetreiber haben einem FCC-Plan zugestimmt, der ihre TV-Übertragungen auf einen schmaleren Teil des Funkspektrums, das so genannte C-Band, verlagert.

Die Mobilfunkbetreiber können es sich leisten, sich zu großen Zahlungen zu verpflichten, da sie niedrige Kreditkosten und relativ stabile Service-Einnahmen haben, sagte Raymond-James-Analyst Frank Louthan.

Die FCC wird die Gewinner der Auktion erst einige Tage nach deren Ende im Februar bekannt geben. Die Auktionsteilnehmer dürfen auch nur begrenzte Aussagen über den Auktionsprozess machen. Dies schränkt ihre Fähigkeit ein, Kapital zu beschaffen oder größere Transaktionen zu diskutieren, bei denen Frequenzen eine Rolle spielen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/uxd/sha

(END) Dow Jones Newswires

December 23, 2020 10:29 ET (15:29 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AT&T INC. -2.55%28.63 verzögerte Kurse.-0.45%
CHARTER COMMUNICATIONS, INC. -1.14%601.55 verzögerte Kurse.-9.07%
COMCAST CORPORATION -2.17%52.24 verzögerte Kurse.-0.31%
DEUTSCHE TELEKOM AG 0.23%15.005 verzögerte Kurse.0.10%
DISH NETWORK CORPORATION 0.48%31.55 verzögerte Kurse.-2.44%
T-MOBILE US 1.26%120.89 verzögerte Kurse.-10.35%
VERIZON COMMUNICATIONS INC. -1.09%56.5 verzögerte Kurse.-2.77%
Alle Nachrichten auf VERIZON COMMUNICATIONS INC.
17.02.MÄRKTE USA/Dow auf Rekordhoch - Techwerte schwach
DJ
17.02.Aktien New York Schluss: Dow mit erneutem Rekord - Nasdaq unter Druck
AW
17.02.AKTIEN IM FOKUS : Buffett wechselt von Apple zu Standardwerten - Börse zieht mit
DP
17.02.Aktien New York: Dow robust - Nasdaq aber unter Druck
AW
17.02.MÄRKTE USA/Technologiewerte unter Druck - Inflationssorgen belasten
DJ
17.02.MÄRKTE USA/Leichte Abgaben - US-Daten befeuern Inflationssorgen
DJ
17.02.Aktien New York Ausblick: Kaum verändert - Nervosität steigt
DP
17.02.MARKT USA/Wenig verändert vor US-Daten und Fed-Protokoll
DJ
17.02.Buffett steigt groß bei Verizon und Chevron ein - Apple reduziert
RE
17.02.WARREN BUFFETT : Buffett steigt gross bei Verizon und Chevron ein - Apple reduzi..
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VERIZON COMMUNICATIONS INC.
25.02.VERIZON COMMUNICATIONS : Winner of 2020 Verizon / Unloc Young Entrepreneurs Chal..
PU
25.02.VERIZON COMMUNICATIONS : Management's Discussion and Analysis of Financial Condi..
AQ
25.02.VERIZON COMMUNICATIONS : brings more 5G to more customers
AQ
25.02.Interview-EU-U.S. data flows could face 'massive disruption' - Irish regulato..
RE
25.02.Irish data regulator says close to issuing decisions on probes into facebook,..
RE
24.02.VERIZON COMMUNICATIONS INC : Entry into a Material Definitive Agreement, Other E..
AQ
24.02.Verizon Tops List of 5G Spectrum Bidders -- 2nd Update
DJ
24.02.Verizon Tops List of 5G Spectrum Bidders -- Update
DJ
24.02.Verizon Tops List of 5G Spectrum Bidders
DJ
24.02.VERIZON COMMUNICATIONS : to webcast March 10, 2021 Investor Day
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 128 Mrd. - 116 Mrd.
Nettoergebnis 2020 18 086 Mio - 16 375 Mio
Nettoverschuldung 2020 104 Mrd. - 94 004 Mio
KGV 2020 13,0x
Dividendenrendite 2020 4,40%
Marktkapitalisierung 234 Mrd. 234 Mrd. 212 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 2,63x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,77x
Mitarbeiterzahl 132 200
Streubesitz 96,4%
Chart VERIZON COMMUNICATIONS INC.
Dauer : Zeitraum :
Verizon Communications Inc. : Chartanalyse Verizon Communications Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VERIZON COMMUNICATIONS INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 61,20 $
Letzter Schlusskurs 56,50 $
Abstand / Höchstes Kursziel 20,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,32%
Abstand / Niedrigstes Ziel -4,42%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Hans Erik Vestberg Chairman & Chief Executive Officer
Matthew D. Ellis Chief Financial Officer & Executive Vice President
Kyle J. Malady Chief Technology Officer & Executive VP
Craig Silliman Chief Administrative & Legal Officer, Executive VP
Clarence Otis Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
VERIZON COMMUNICATIONS INC.-2.77%233 802
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION5.31%94 976
SAUDI TELECOM COMPANY12.08%63 252
ORANGE0.62%31 833
SINGAPORE TELECOMMUNICATIONS LIMITED3.03%29 766
TELUS CORPORATION0.95%26 396