Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX COPENHAGEN  >  Vestas Wind Systems A/S    VWS   DK0010268606

VESTAS WIND SYSTEMS A/S

(VWS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Nordländer wollen Windenergie wieder ankurbeln

07.10.2019 | 06:29

HANNOVER (dpa-AFX) - Die norddeutschen Energieminister beraten am Montag (10.00 Uhr) in Hannover mit Vertretern der Bundesregierung und der Wirtschaft über die Flaute der Windenergie. Weil der Ausbau der Windkraft bundesweit fast zum Erliegen gekommen ist, wollen die Nordländer der Branche neuen Schub verleihen. Neben gesetzlichen Regelungen soll es um mehr Personal für beteiligte Behörden, eine gute Netzanbindung und die Akzeptanz der Bürger gehen. "Wir wollen Lösungen auf den Weg bringen", sagte Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) im Vorfeld. Ziel sei es, Planungssicherheit für die Branche zu schaffen und einen Technologieschub auszulösen.

Erwartet werden insgesamt rund 45 Teilnehmer. Fünf Bundesländer sind mit ihren Energieministern und -senatoren beteiligt: Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Im ersten Halbjahr 2019 waren an Land nur 86 neue Windenergieanlagen errichtet worden. Das entsprach einem Brutto-Zubau von 287 Megawatt, so wenig wie noch nie seit Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000. Gründe für den Rückgang sind fehlende Flächen und Klagen gegen weitere Windräder.

Ein von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einberufener nationaler Windenergiegipfel war Anfang September ohne konkrete Ergebnisse zu Ende gegangen. Der geringe Ausbau erneuerbarer Energien gefährdet jedoch die Erreichung der Klimaziele, da Kohle, Gas und Atomkraft im Zuge der Energiewende ersetzt werden sollen. Bis 2030 soll der Ökostrom-Anteil von knapp 40 Prozent auf 65 Prozent steigen.

Auch das Klimapaket, das die Bundesregierung aus Union und SPD Ende September vorstellte, stieß in der Windbranche auf Kritik. Die Beschlüsse der großen Koalition brächten die gesamte Branche in Gefahr, sagte der Präsident des Bundesverbands Windenergie, Hermann Albers. Dass auf Wunsch von Teilen der Union pauschale Regelungen für den Abstand von Windkraftanlagen und Wohnhäusern Teil des Kompromisses seien, sei "unverständlich und grob fahrlässig".

Im Dezember wollen sich die Nordländer mit den weiteren Landesenergieministern und -senatoren auf konkrete Maßnahmen verständigen. Diese sollen Bundeswirtschaftsminister Altmaier dann mit der Bitte um Umsetzung vorgelegt werden./cwe/DP/mis


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NORDEX SE 2.22%18.84 verzögerte Kurse.55.96%
SENVION S.A. 0.00%Schlusskurs.-3.78%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. 0.21%28.14 verzögerte Kurse.79.98%
VESTAS WIND SYSTEMS A/S 1.38%1212 verzögerte Kurse.80.04%
Alle Nachrichten auf VESTAS WIND SYSTEMS A/S
02.12.SPD-Politiker fordert klare Bundesregelung für Windpark-Beteiligungen
DP
30.11.Betriebsräte in der Windindustrie wieder etwas zuversichtlicher
DP
27.11.WDH/HÖHERE AUSBAUZIELE FÜR WINDKRAFT : Bundesrat billigt Gesetz
DP
24.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
23.11.STUDIE : Technischer Fortschritt macht mehr Windstrom möglich
DP
20.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
19.11.FÜNFMAL SO VIEL WINDSTROM BIS 2030 : Neue EU-Strategie vorgestellt
DP
13.11.WINDKRAFT UND ARTENSCHUTZ :  Länder-Kompromiss soll im Dezember kommen
DP
11.11.Wind-Branche dringt auf bundeseinheitliche Naturschutz-Regeln
DP
10.11.Berenberg hebt Ziel für Vestas auf 1300 Kronen - 'Buy'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VESTAS WIND SYSTEMS A/S
04.12.VESTAS WIND A/S : develops highly customised power plant solution to secure 42 M..
AQ
02.12.Vineyard Wind picks GE turbines for Massachusetts offshore wind farm
RE
02.12.Shares in wind turbine maker Nordex fall after share sale
RE
01.12.VESTAS WIND A/S : wins 534 MW order in Brazil to extend Casa dos Ventos' wind pa..
PU
01.12.VESTAS WIND A/S : wins 534 MW order in Brazil to extend Casa dos Ventos' wind pa..
AQ
01.12.VESTAS WIND A/S : receives 534 MW onshore order in Brazil
AQ
01.12.Siemens Energy to Supply Transformers to Offshore Wind Farm in Scotland
DJ
30.11.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : European Commission approves Vestas and Mitsubishi..
AQ
30.11.VESTAS WIND SYSTEMS : From Neutral to Buy by Kepler Cheuvreux
MD
27.11.VESTAS WIND A/S : European Commission approves Vestas and Mitsubishi Heavy Indus..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 14 693 Mio 17 808 Mio 15 885 Mio
Nettoergebnis 2020 576 Mio 699 Mio 623 Mio
Nettoliquidität 2020 2 328 Mio 2 822 Mio 2 517 Mio
KGV 2020 55,9x
Dividendenrendite 2020 0,61%
Marktkapitalisierung 31 856 Mio 38 701 Mio 34 439 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,01x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,92x
Mitarbeiterzahl 25 828
Streubesitz 99,4%
Chart VESTAS WIND SYSTEMS A/S
Dauer : Zeitraum :
Vestas Wind Systems A/S : Chartanalyse Vestas Wind Systems A/S | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VESTAS WIND SYSTEMS A/S
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 135,91 €
Letzter Schlusskurs 162,67 €
Abstand / Höchstes Kursziel 9,34%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -16,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -55,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Henrik Andersen President & Group Chief Executive Officer
Anders Erik Runevad Chief Executive Officer
Bert Åke Stefan Nordberg Chairman
Tommy Rahbek Nielsen Chief Operating Officer
Marika Fredriksson Chief Financial Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber