Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Vetropack Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    VETN   CH0530235594

VETROPACK HOLDING AG

(VETN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Vetropack Italia: construction of new sustainable production site kicks off

25.10.2021 | 07:04

Vetropack Italia S.r.l. gehört zur Vetropack-Gruppe, ein unabhängiges, börsenkotiertes Familienunternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz und rund 4000 Mitarbeitenden.

Die ESG-Themen (Environmental, Social und Corporate Governance) gewinnen zunehmend an Bedeutung. Deshalb verstärkt die Vetropack-Gruppe ihr Engagement für die Nachhaltigkeit ihrer Gesamtproduktionskette. Kreislaufwirtschaft, soziale und ökologische Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt der Nachhaltigkeitsstrategie. Der Bau des neuen Glaswerks in Boffalora sopra Ticino ist Ausdruck des Bestrebens von Vetropack Italia, durch Innovation ihre Nachhaltigkeitsziele, welche in der Gruppenstrategie 2030 festgelegt sind, zu erreichen. Diese Strategie ist im Einklang mit den Entwicklungsplänen der Europäischen Union, deren Ziel es ist, den Anteil von recyceltem Glas, einem natürlichen Sekundärrohstoff, in der Produktion zu erhöhen.

In diesem Sinne hat das Unternehmen den Industriestandort Boffalora sopra Ticino ausgewählt, der an einem strategischen Knotenpunkt des Strassennetzes der Region liegt und die Wiederbelebung eines ungenutzten, aber noch nicht brachliegenden Areals ermöglicht. Dieses einzigartige Projekt ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Steigerung der Effizienz und der Qualität der Produktionsprozesse. Es wird ermöglichen, die ständig steigende Nachfrage nach Produkten zu befriedigen und den immer höheren Anforderungen der Kunden gerecht zu werden.

Johann Reiter, CEO der Vetropack Holding, erklärte: «Der Bau unseres neuen Vetropack-Werks ist ein weiterer Schritt in dem Markt, der für uns strategisch wichtig ist und den wir ausbauen wollen. Das neue Glaswerk erfüllt die wichtigsten Anforderungen an Innovation und Nachhaltig-keit. Zudem wird es das Aushängeschild unserer Produktionsstandorte sein und uns in die Lage versetzen, im Einklang mit unserer Strategie 2030 effizient und nachhaltig zu produzieren».

Sergio Antoci, Geschäftsleiter der Vetropack Italia, fügte hinzu: «Die nachhaltige Entwicklung ist eine lokale und zugleich globale Herausforderung für einen qualitativen wirtschaftlichen Aufschwung, für Gesundheit, Sicherheit und sozialen Zusammenhalt. Nach langer Suche haben wir uns für das Grundstück in Boffalora sopra Ticino entschieden, weil es unseren Bedürfnissen in mehrfacher Hinsicht entspricht. Es handelt sich um ein Industriegelände, das strategisch günstig an einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt liegt. Dadurch wird die Logistik verbessert und Arbeitsplätze in der Region werden erhalten. Zudem wird die Wiederbelebung eines Industriestandorts gewährleistet, der in vollem Umfang der Regionalrichtlinie über den Flächenverbrauch entspricht.»


Über Vetropack Italia

Vetropack Italia S.r.l. produziert, verkauft und vertreibt Glasverpackungen hauptsächlich in Italien. Die Firma gehört zur Vetropack-Gruppe, die in Europa mit rund 4000 Mitarbeitenden 9 Glaswerke betreibt. Das bestehende Werk wurde 1960 gebaut und im Juli 2015 von der Vetropack-Gruppe akquiriert. Es befindet sich in Trezzano sul Naviglio. Das Werk belegt eine Fläche von 88'700 m2 und beschäftigt 301 Mitarbeitende, von denen einige speziell im Hinblick auf den Umzug in das neue Glaswerk eingestellt wurden.


Über das neue Glaswerk in Boffalora sopra Ticino

Der neue Standort wird auf einem ehemaligen Industriegelände errichtet und wurde einer Umweltsanierung unterzogen. Die GSE Italia S.r.l. wurde mit den Bau- und Erschliessungsarbeiten des Projekts betraut und arbeitet als Generalunternehmer mit Architektur- und Umweltplanungsbüros zusammen. Den verfahrenstechnischen Teil übernimmt das deutsche Engenieering Unternehmen CM.Project.ing.

Das Glaswerk, das auch durch die Wiederverwendung des beim Abriss bestehender Gebäude anfallenden Materials errichtet wird, entspricht den städtebaulichen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeitsstandards. Das Werk ist ausserdem für geringe Geräuschemissionen bei Tag und Nacht konzipiert. Zudem ist die Technik auf eine starke Reduktion der Emissionen im Vergleich zu den gesetzlichen Grenzwerten ausgerichtet.

Eine Fläche von ca. 31'000 m2 als Teil unseres Grundstücks in der Nähe des Naviglio Grande wird in eine öffentliche Grünanlage mit einem 2,5 km langen Rad- und Fussgängerweg umgewandelt. Im Rahmen des Projekts wird auch der derzeitige Verlauf der Landstrasse SP225 geändert, um ihre Befahrbarkeit und Sicherheit zu verbessern. Es ist die Erstellung eines öffentlichen Parkplatzes und eines LKW-Parkplatzes vorgesehen, um die bestehende Fahrbahn nicht zu belasten.


For more information, please contact:

Elisabeth Boner
Head of Corporate Communications
Vetropack Holding Ltd
Phone: +41 44 863 33 05
Mobile: +41 79 404 35 17
Email: elisabeth.boner@vetropack.com
https://www.vetropack.com

Disclaimer

Vetropack Holding AG published this content on 25 October 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 25 October 2021 05:03:07 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu VETROPACK HOLDING AG
18.11.Vetropack ernennt neuen Chief Supply Chain Officer
MT
17.11.AD HOC-MITTEILUNG GEMÄSS ART. 53 KR : Verwaltungsrat ernennt Stephen Rayment zum neuen Ch..
PU
17.11.Vetropack erhält neuen Supply Chain Officer
AW
02.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit klaren Gewinnen - Adecco und AMS unter Druck
AW
25.10.Vetropack startet mit Bau des neuen Werks in Italien
AW
25.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
25.10.VETROPACK ITALIA : construction of new sustainable production site kicks off
PU
25.10.VETROPACK ITALIA : Baubeginn eines neuen Glaswerks im Zeichen der Nachhaltigkeit
PU
17.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
17.09.Schweizer Gremium entscheidet, dass Cornaz nicht verpflichtet ist, ein Übernahmeangebot..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VETROPACK HOLDING AG
18.11.Vetropack Appoints New Chief Supply Chain Officer
MT
17.11.AD HOC PRESS RELEASE IN ACCORDANCE W : Board of Directors appoints Stephen Rayment as new ..
PU
17.09.Swiss Panel Says Cornaz Not Required to Make Takeover Offer for Vetropack
MT
16.09.VETROPACK : Decision of the Swiss Takeover Board
PU
16.09.VETROPACK : Verfügung der Übernahmekommission
PU
16.09.VETROPACK : Décision de la Commission des OPA
PU
08.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Airbus, Ford, Intel, Apple, PayPal...
08.09.VETROPACK : Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR – Cornaz AG-Holding hat erfolgreich ..
PU
08.09.VETROPACK : Ad hoc announcement pursuant to Art. 53 Listing Rules – Cornaz AG-Holdin..
PU
08.09.VETROPACK : Annonce ad hoc conformément à l'art. 53 du Règlement de cotation - Cornaz AG-H..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VETROPACK HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 799 Mio 863 Mio -
Nettoergebnis 2021 69,6 Mio 75,2 Mio -
Nettoliquidität 2021 9,66 Mio 10,4 Mio -
KGV 2021 15,5x
Dividendenrendite 2021 2,36%
Marktkapitalisierung 1 090 Mio 1 181 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,35x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,35x
Mitarbeiterzahl 3 914
Streubesitz 63,1%
Chart VETROPACK HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Vetropack Holding AG : Chartanalyse Vetropack Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VETROPACK HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 55,00 CHF
Mittleres Kursziel 75,80 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 37,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Johann Reiter Chief Executive Officer
David Zak CFO & Head-Finance, Controlling & IT
Claude Raymond Cornaz Chairman
Bruno Hennig Head-Information Technology
Guido Stebner Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VETROPACK HOLDING AG-7.87%1 181
VERALLIA4.85%4 015
VIDRALA, S.A.-5.18%2 885
O-I GLASS, INC.-2.44%1 821
ZIGNAGO VETRO S.P.A.23.39%1 675
BG CONTAINER GLASS PUBLIC COMPANY LIMITED2.91%218