Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Vivendi SE
  6. News
  7. Übersicht
    VIV   FR0000127771

VIVENDI SE

(VIV)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bollore schließt Übernahmeangebot von Vivendi nicht aus

11.06.2021 | 15:22

Von Mauro Orru

PARIS (Dow Jones)--Der Vivendi-Großaktionär Bollore schließt ein Übernahmeangebot für Vivendi nicht aus, falls der Anteil der Bollore SE an dem Medienkonzern die Schwelle von 30 Prozent überschreiten sollte. Wie auch in Deutschland, sind Unternehmen ab einer Beteiligung von 30 Prozent an einem anderen börsennotierten Unternehmen zu einer Übernahmeofferte verpflichtet. Ausnahmen sind möglich.

Die Vivendi SE teilte am Freitag mit, sie habe einen Brief von der Bollore Group erhalten habe, einem Konglomerat, das von der Familie des französischen Milliardärs Vincent Bollore gesteuert wird. Darin habe die Bollore Group mitgeteilt, dass sie keine Befreiung von der Verpflichtung zur Abgabe eines Übernahmeangebots für Vivendi beantragen würde, wenn ihr Anteil 30 Prozent des Aktienkapitals oder der Stimmrechte von Vivendi übersteigen würde.

Bollore ist der größte Aktionär von Vivendi mit einem Anteil von aktuell rund 27 Prozent laut Factset. Dieser Anteil könnte rein rechnerisch steigen, wenn Vivendi das Kapital wie geplant herabsetzt. Die Aktionäre des Medienkonzerns sollen auf der Jahreshauptversammlung am 22. Juni über eine Kapitalherabsetzung um bis zu 50 Prozent durch ein öffentliches Aktienrückkaufangebot mit anschließendem Einzug der zurückgekauften Aktien abstimmen.

Allerdings ist nicht gesagt, dass Bollore dann die 30 Prozent überschreiten wird, "da die Unternehmen der Bollore-Gruppe die Möglichkeit haben, Vivendi-Anteile zu verkaufen, insbesondere um das Überschreiten der Schwelle zu vermeiden", teilte Vivendi mit. Auch könnte der Großaktionär seine Aktien bei dem Aktienrückkaufangebot andienen. Eine Entscheidung darüber sei aber noch nicht getroffen worden.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/sha/uxd

(END) Dow Jones Newswires

June 11, 2021 09:22 ET (13:22 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BOLLORÉ SE 0.72%4.77 Realtime Kurse.40.04%
DJ INDUSTRIAL -1.34%34022.04 verzögerte Kurse.12.67%
VIVENDI SE 1.87%11.46 Realtime Kurse.-57.35%
Alle Nachrichten zu VIVENDI SE
01.12.Richemont neu im Stoxx Europe 50
AW
01.12.INDEX-MONITOR : Hermes und Richemont steigen in europäische Leitindizes auf
DP
30.11.INDEX-MONITOR : Luxushersteller im Dezember auf dem Weg in EuroStoxx und Stoxx 50
DP
29.11.Italiens PD-Partei verspricht aktive Rolle der Regierung bei Telecom Italia, sagen Gewe..
MR
29.11.INDEX-MONITOR/JPMORGAN : Luxushersteller auf dem Weg in EuroStoxx und Stoxx 50
DP
29.11.Italiens PD-Partei verspricht aktive Rolle der Regierung bei Telecom Italia, sagen Gewe..
MR
28.11.WÄHREND ÜBERNAHMEKAMPF : Tim-Chef geht
DP
27.11.KKR-Angebot veranlasst den Vorstand von Telecom Italia zu einer Auseinandersetzung über..
MR
26.11.KKR und CVC Capital verhandeln über ein gemeinsames Angebot für Telecom Italia Bloomber..
MR
25.11.KKR und CVC Capital Partners erwägen ein gemeinsames Angebot für Telecom Italia Bloombe..
MR
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu VIVENDI SE
01.12.Luxury goods groups Hermes, Richemont push UMG and Vodafone out of blue-chip Euro STOXX..
RE
01.12.Unions ready to call strike at Telecom Italia
RE
01.12.Havas Health & You Appoints Tara Stewart As Managing Director, Havas Health CX
AQ
29.11.Italy's PD party pledges active government role over Telecom Italia, unions say
RE
29.11.Italy's PD party pledges active government role over Telecom Italia, unions say
RE
29.11.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Steady But Omicron Uncertainty Persists
DJ
27.11.Telecom Italia loses CEO in boardroom clash amid KKR approach
RE
26.11.Telecom Italia CEO Urges Board to Avoid 'Time-Wasting Attitudes' Amid KKR Bid
MT
26.11.KKR, CVC Capital in talks to jointly bid for Telecom Italia – Bloomberg News
RE
25.11.KKR, CVC Capital Partners considering teaming up to bid for Telecom Italia – Bloomberg ..
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VIVENDI SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 9 411 Mio 10 651 Mio 9 797 Mio
Nettoergebnis 2021 114 Mio 129 Mio 119 Mio
Nettoliquidität 2021 911 Mio 1 031 Mio 948 Mio
KGV 2021 22,6x
Dividendenrendite 2021 4,01%
Marktkapitalisierung 12 020 Mio 13 613 Mio 12 513 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,18x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,14x
Mitarbeiterzahl 42 800
Streubesitz 62,1%
Chart VIVENDI SE
Dauer : Zeitraum :
Vivendi SE : Chartanalyse Vivendi SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VIVENDI SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 11,46 €
Mittleres Kursziel 15,21 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Arnaud Roy de Puyfontaine Chairman-Management Board & CEO
Hervé Philippe Chief Financial Officer & Member-Management Board
Yannick Bolloré Chairman-Supervisory Board
Stéphane Roussel Chief Operating Officer & Member-Management Board
Caroline Le Masne de Chermont Senior VP-Legal Affairs, CSR & Compliance
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VIVENDI SE-57.35%13 300
WARNER MUSIC GROUP CORP.14.06%22 295
BOLLORÉ SE40.04%15 652
ENDEAVOR GROUP HOLDINGS, INC.0.00%7 427
TOEI ANIMATION CO.,LTD.92.95%5 911
BEIJING ENLIGHT MEDIA CO., LTD.-13.84%4 678