Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Vivendi SE
  6. News
  7. Übersicht
    VIV   FR0000127771

VIVENDI SE

(VIV)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Telecom Italia steht kurz vor der Auswahl von Beratern für die KKR-Übernahme - Quellen

04.12.2021 | 15:52
FILE PHOTO: The TIM logo is seen at its headquarters

Telecom Italia steht kurz davor, Banken auszuwählen, die das Unternehmen bei einem Übernahmeangebot der amerikanischen Private-Equity-Gruppe KKR beraten sollen, und könnte an diesem Wochenende sogar Mandate erteilen, so zwei Quellen am Samstag.

Ein Sonderausschuss, der das unverbindliche Angebot von KKR in Höhe von 33 Mrd. Euro (37 Mrd. USD) einschließlich Schulden prüfen soll, traf sich am Freitag und wird am Wochenende erneut zusammentreten, so die Quellen. Das Angebot von KKR wurde am 21. November bekannt gegeben.

Zahlreiche Banken sind noch im Rennen um eine beratende Rolle bei dieser größten Private-Equity-Transaktion, die es in Europa je gegeben hat. Bank of America, Barclays und die Intesa Sanpaolo Division IMI CIB haben sich als erste Interessenten herausgestellt, so die Quellen.

Die Quellen sagten auch, dass noch keine Entscheidung getroffen worden sei.

TIM lehnte eine Stellungnahme ab. Die Banken waren nicht sofort für eine Stellungnahme zu erreichen.

Die Spaltungen innerhalb des größten italienischen Telefonkonzerns erschweren es TIM, auf das Angebot von KKR zu reagieren, nachdem Luigi Gubitosi vor einer Woche wegen eines Aktionärsstreits als CEO zurücktreten musste.

Vivendi, der Hauptaktionär von TIM, drängt auf eine vollständige Umgestaltung des Vorstands, nachdem Gubitosi sich geweigert hatte, aus dem Vorstand auszuscheiden, so Quellen.

Labriola soll CEO werden, aber Gubitosi oder ein anderes Mitglied des Verwaltungsrats muss zuerst zurücktreten, um Platz für ihn zu machen.

Goldman Sachs, IMI und die Bank of America waren für eine mögliche Rolle bei der Beratung von TIM im Gespräch, bevor Gubitosi als CEO zurücktrat, wie Quellen zuvor sagten. ($1 = 0,8839 Euro) (Berichte von Elvira Pollina und Stephen Jewkes; Bearbeitung durch Jane Merriman)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Alle Nachrichten zu VIVENDI SE
11:42Aktien Europa: Etwas leichter - Risiken halten Börsen in Zaum
AW
19.01.Telecom Italia-Aktien rutschen weiter ab, da die Zweifel am Angebot von KKR zunehmen
MR
18.01.Telecom Italia GM skizziert Pläne, während die Zweifel am KKR-Angebot wachsen
MR
18.01.Telecom Italia prüft inmitten des Übernahmeangebots von KKR den Plan eines möglichen ne..
MT
18.01.Factbox-Biggest deals in the consolidating videogame market
MR
18.01.Telecom Italia GM stellt Pläne vor, während die Zweifel am KKR-Angebot wachsen
MR
18.01.Vivendi erwirbt über 8% der Anteile an Progressif Media von ZeWatchers
MT
18.01.Vivendi investiert in die digitale Kommunikationsgruppe Progressif Media
MR
18.01.VIVENDI SE (ENXTPA : VIV) erwirbt 8,5% der Anteile an Progressif Media von Zewatchers Sa.
CI
12.01.Italien will im Falle eines KKR-Angebots die Kontrolle über die wichtigsten Vermögenswe..
MR
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu VIVENDI SE
19.01.Telecom Italia shares slide further as doubts over KKR's bid intensify
RE
18.01.Telecom Italia GM outlines plans as doubts on KKR's bid mount
RE
18.01.Telecom Italia To Review Potential New CEO's Plan Amid KKR's Takeover Offer
MT
18.01.Factbox-Biggest deals in the consolidating videogame market
RE
18.01.Telecom Italia GM to outline plans as doubts on KKR's bid mount
RE
18.01.Vivendi Acquires Over 8% Stake In Progressif Media From ZeWatchers
MT
18.01.Vivendi invests in digital communication group Progressif Media
RE
18.01.Vivendi SE acquired 8.5% stake in Progressif Media from Zewatchers Sa.
CI
14.01.Game Developer -Colorful Medieval-Inspired Strategic Game Idle Siege Available Now on t..
AQ
13.01.Italy to impose cap in tender for broadband rollout, sources say
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VIVENDI SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 9 460 Mio 10 727 Mio 9 824 Mio
Nettoergebnis 2021 429 Mio 486 Mio 445 Mio
Nettoliquidität 2021 686 Mio 778 Mio 712 Mio
KGV 2021 25,7x
Dividendenrendite 2021 2,93%
Marktkapitalisierung 12 146 Mio 13 785 Mio 12 613 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,21x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,16x
Mitarbeiterzahl 42 800
Streubesitz -
Chart VIVENDI SE
Dauer : Zeitraum :
Vivendi SE : Chartanalyse Vivendi SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VIVENDI SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 11,58 €
Mittleres Kursziel 13,81 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Arnaud Roy de Puyfontaine Chairman-Management Board & CEO
Hervé Philippe Chief Financial Officer
Yannick Bolloré Chairman-Supervisory Board
Stéphane Roussel Executive VP-Development & Organization
Caroline Le Masne de Chermont Senior VP-Legal Affairs, CSR & Compliance
Branche und Wettbewerber