Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Vivendi SE
  6. News
  7. Übersicht
    VIV   FR0000127771

VIVENDI SE

(VIV)
  Bericht
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 04.08. 17:35:01
28.86 EUR   +0.35%
03.08.BLICKPUNKT/BBVA und Stellantis drängen in Euro-Stoxx-50
DJ
30.07.UBS belässt Vivendi auf 'Buy' - Ziel 38 Euro
DP
29.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 29.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Vivendi findet weiteren Investor für Musiksparte - Aktie fällt aber

04.06.2021 | 10:30

PARIS/NEW YORK (awp international) - Der französische Medienkonzern Vivendi will vor der geplanten Börsennotiz seiner Musiksparte einen weiteren Investor an Bord holen. Ein vom Hedgefonds-Milliardär William Ackman aufgelegtes Finanzvehikel (Spac) will zehn Prozent an der Universal Music Group (UMG) für rund vier Milliarden Dollar (3,3 Mrd Euro) kaufen. Der Börsenmantel mit dem Namen Pershing Square Tontine Holdings bestätigte am Freitag in New York entsprechende Gespräche, über das zuvor das "Wall Street Journal" berichtet hatte. UMG werde dabei inklusive Schulden mit rund 35 Milliarden Euro bewertet und damit etwas höher als noch Ende Dezember. Der Deal zählt damit zu einem der grössten im Geschäft mit den seit einiger Zeit boomenden Spacs.

Nach Einschätzung des Citi-Analysten Thomas Singlehurst könnten die Vivendi- Investoren die Transaktion allerdings als Enttäuschung aufnehmen. Zum einen sei Pershing kein strategischer Partner und zum anderen hätte sich der ein oder andere eine etwas höhere Bewertung erhofft. Vivendi will laut früheren Angaben 60 Prozent der Anteile an UMG, das unter anderem Lady Gaga, Taylor Swift, Billie Eilish und The Weeknd unter Vertrag hat, bis spätestens Ende September an seine Aktionäre verteilen. Mitte Mai hatte der Konzern mitgeteilt, vor diesem Schritt neben dem chinesischen Konzern Tencent einen weiteren Ankerinvestor an Bord holen zu wollen.

Damals hiess es, dass dabei bis zu zehn Prozent abgegeben werden sollen. Die Franzosen haben bereits in zwei Schritten insgesamt 20 Prozent der UMG-Anteile an Tencent losgeschlagen. Bei der zweiten Transaktion im Dezember 2020 lag die Bewertung von UMG bei rund 30 Milliarden Euro. Viele grosse Investoren hatten von Vivendi seit Jahren verlangt, die Musiksparte vom Konzern zu trennen. So sollen Anleger gezielter in die einzelnen Teile investieren können. Die Bewertung Vivendis soll durch den Wegfall des sogenannten Konglomeratabschlags steigen.

Diese Hoffnung wurde bisher nur teilweise erfüllt: Seit der Ankündigung der geplanten Börsennotierung Mitte Februar zog Vivendis Börsenwert zwar um rund zwölf Prozent auf knapp 35 Milliarden Euro an. Das Kursplus der Aktie fiel dabei aber nur so hoch aus wie zum Beispiel der Anstieg des Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 oder des Branchenindex Stoxx 600 Media .

Und auch die Ankündigung des Pershing-Einstiegs half nur kurz. In den ersten Handelsminuten stieg die Vivendi-Aktie am Freitag um bis zu fast eineinhalb Prozent an der Spitze des EuroStoxx 50. Die Gewinne bröckelten aber schnell ab - und zuletzt drehte die Aktie ins Minus. Die Papiere des Spacs Pershing Square Tontine Holding büssten vorbörslich etwas ein. Das Finanzvehikel ist seit September an der Börse notiert und kam zuletzt auf eine Bewertung von rund fünf Milliarden Dollar. Der Kurs lag zuletzt mit 25 Dollar deutlich unter dem Rekordhoch von 34 Dollar, aber rund ein Viertel über dem Ausgabepreis.

Nach der für Herbst geplanten Börsennotierung der Vivendi-Tochter wolle Pershing Square Tontine Holding (PSTH) die erworbenen UMG-Anteile wiederum an seine Aktionäre verteilen. Das im September vergangenen Jahres von Ackman an die Börse gebrachte Finanzvehikel will weiter eine am Aktienmarkt gelistete Gesellschaft bleiben. Nach dem Einstieg bei UMG habe das Unternehmen weiter 1,5 Milliarden Dollar in der Kasse und suche nach neuen Partnern Ausschau.

Bei sogenannten Spacs handelt es sich um Finanzvehikel, bei denen meist bekannte Investoren Geld über einen Börsengang sammeln, um später ein Unternehmen zu übernehmen. Dabei haben die Unternehmen zum Zeitpunkt kein konkretes Ziel im Auge, sondern locken mit dem Versprechen, ein gutes zu finden. Spac-Investoren stellen dem Management des Vehikels also eine Art Blankoscheck aus. Diese Art der Geldbeschaffung war zuletzt vor allem in den USA sehr populär - aber auch in Deutschland gab es zuletzt Spac-Börsengänge.

Meistens fusionieren das Vehikel und das Zielobjekt und werden unter dem Namen des bekannteren Unternehmens weitergeführt. Dies ist bei dieser Transaktion nicht der Fall. Da derzeit viele Spacs nach Übernahmezielen Ausschau halten, wird es für diese schwieriger, geeignete Ziele zu finden. Daher weichen Spacs wie im Vivendi-Fall auf eine Beteiligung aus. Mit dem Transaktions- und Bewertungsvolumen liegt der Pershing-Deal in der Grössenordnung der bisher grössten Spac-Transaktion - der Fusion des asiatischen Fahrdienstvermittlers Grab mit einem Finanzvehikel des Fondsmanagers Brad Gerstner./ngu/zb/jha/


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu VIVENDI SE
03.08.BLICKPUNKT/BBVA und Stellantis drängen in Euro-Stoxx-50
DJ
30.07.UBS belässt Vivendi auf 'Buy' - Ziel 38 Euro
DP
29.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 29.07.2021 - 15.15 Uhr
DP
29.07.Credit Suisse hebt Ziel für Vivendi auf 33,60 Euro - 'Outperform'
DP
29.07.Unterhaltungskonzern Vivendi übertrifft Erwartungen
DP
29.07.JPMorgan hebt Ziel für Vivendi auf 44 Euro - 'Overweight'
DP
28.07.Unterhaltungskonzern Vivendi übertrifft Erwartungen an erstes Halbjahr
AW
28.07.Vivendi steigert Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr
DJ
28.07.TAGESVORSCHAU : Termine am 28. Juli 2021
DP
20.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (20. Juli 2020) +++
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VIVENDI SE
30.07.ANALYST RECOMMENDATIONS : Amazon, Barclays, Comcast, Next, Pfizer...
29.07.EMEA MORNING BRIEFING : Stocks to Open Lower After Fed Statement
DJ
29.07.VIVENDI : Profit Falls 36% in H1 on Lower Investment Value
MT
28.07.VIVENDI : music unit Universal posts strong results ahead of spin-off
RE
28.07.VIVENDI : Very good results for the first half of 2021
PU
28.07.VIVENDI : PR210728 H1 2021 Vivendi earnings
PU
28.07.VIVENDI : VIV Presentation HY2021 Eng
PU
28.07.TELECOM ITALIA S P A : considering options for cloud, undersea cable businesses
RE
28.07.Vivendi 1st Half Earnings, Revenue Rose
DJ
28.07.Vivendi Se Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 17 288 Mio 20 462 Mio 18 548 Mio
Nettoergebnis 2021 1 240 Mio 1 468 Mio 1 331 Mio
Nettoverschuldung 2021 2 080 Mio 2 461 Mio 2 231 Mio
KGV 2021 26,8x
Dividendenrendite 2021 2,20%
Marktkapitalisierung 30 207 Mio 35 752 Mio 32 409 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,87x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,74x
Mitarbeiterzahl 42 800
Streubesitz 61,3%
Chart VIVENDI SE
Dauer : Zeitraum :
Vivendi SE : Chartanalyse Vivendi SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VIVENDI SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 28,86 €
Mittleres Kursziel 33,92 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Arnaud Roy de Puyfontaine Chairman-Management Board & CEO
Hervé Philippe Chief Financial Officer & Member-Management Board
Yannick Bolloré Chairman-Supervisory Board
Stéphane Roussel Chief Operating Officer & Member-Management Board
Caroline Le Masne de Chermont Head-Legal Affairs, Senior VP-CSR & Compliance
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VIVENDI SE9.02%35 688
WARNER MUSIC GROUP CORP.-1.68%19 212
BOLLORÉ SE38.32%16 261
DOLBY LABORATORIES, INC.2.64%10 107
TOEI ANIMATION CO.,LTD.75.15%5 605
SHANGHAI ORIENTAL PEARL GROUP CO., LTD.-12.75%4 095