1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. LIQUIDNET SYSTEMS
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VW   DE0007664005   766400

VOLKSWAGEN AG

(VW)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  18/05 21:59:58
187.50 EUR    0.00%
18:11Exklusiv-Volkswagen erhält bedingungslose Zustimmung der EU für Europcar-Deal
MR
14:03VW-Lkw-Holding Traton will Profitabilität in kommenden Jahren spürbar heben
AW
12:47Volkswagen weist Klage von Bio-Bauer gegen Konzern als unbegründet zurück
DJ
ÜbersichtNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Volkswagen-Konzernverkäufe brechen im April weiter ein

13.05.2022 | 11:03

WOLFSBURG (awp international) - Der Autokonzern Volkswagen hat im vergangenen Monat bei den Auslieferungen einen weiteren schweren Einbruch erlebt. Weltweit lieferten die Wolfsburger nur 516 500 Fahrzeuge aus und damit 37,8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Dabei wog vor allem das Minus in China schwer, wo die Verkäufe um die Hälfte abrutschten.

Zum einen belastet den Konzern derzeit weiter der Mangel an Elektronikchips, in China kommt die rigide Corona-Politik der Volksrepublik mit lokalen Lockdowns zusätzlich zum Tragen. Aber auch in anderen wichtigen Märkten sackten die Auslieferungen empfindlich ab, in Westeuropa um knapp 29 Prozent, in Nordamerika um rund ein Viertel. Nach den ersten vier Monaten hat der Volkswagen-Konzern mit 2,41 Millionen Autos, Lkw und Bussen 26 Prozent weniger Fahrzeuge an die Kunden übergeben als ein Jahr zuvor.

Bei den Marken des Konzerns litten im April insbesondere die Massenhersteller, aber auch bei Audi zeigte sich die Flaute deutlich. Die Kernmarke VW Pkw lieferte rund 40 Prozent weniger Fahrzeuge aus, bei Audi war es ein Rückgang auf gleichem Niveau. Bei der Sportwagentochter und Renditeperle Porsche betrug das Minus 16 Prozent. Die Traton -Holding für schwere Nutzfahrzeuge verkaufte rund ein Fünftel weniger Fahrzeuge als im Vorjahresmonat./men/eas


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE -1.50%72.08 verzögerte Kurse.-12.30%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
VOLKSWAGEN AG 0.04%145.98 verzögerte Kurse.-17.78%
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
18:11Exklusiv-Volkswagen erhält bedingungslose Zustimmung der EU für Europcar-Deal
MR
14:03VW-Lkw-Holding Traton will Profitabilität in kommenden Jahren spürbar heben
AW
12:47Volkswagen weist Klage von Bio-Bauer gegen Konzern als unbegründet zurück
DJ
08:40JPMorgan belässt Volkswagen Vz auf 'Overweight' - Ziel 235 Euro
DP
08:06ACEA : Lieferkettenprobleme drücken Pkw-Neuzulassungen weiter nach unten
DP
06:22Skoda von Volkswagen erwartet Entscheidung über europäisches Batteriewerk bis nächstes ..
MT
17.05.Warnstreiks bei Logistikern beeinträchtigen Produktion bei Porsche in Leipzig
DP
17.05.Unilever, Uber und Zürich fordern 2035 ein Verbot von Verbrennungsmotoren in Europa
MT
17.05.Rekordquartal für Dax-Konzerne - Bestmarken bei Umsatz und Gewinn
AW
17.05.AKTIEN IM FOKUS : BMW und Daimler gefragt - Bernstein sieht Risiken bei Porsche
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
18:11Exclusive-Volkswagen set to get unconditional EU nod for Europcar deal
RE
18:09Volkswagen set to get unconditional EU nod for Europcar deal
RE
17:02Audi RS 5 turns up the volume, offering the most dynamic experience yet
AQ
14:15Traton Sets Medium-Term Margin Targets
DJ
14:00Traton Sets 2024 Group Margin Target Of 9%
RE
08:08European new car sales drop tenth month in a row in April - ACEA
RE
06:22Volkswagen's Skoda Expects Decision On European Battery Plant By Next Year
MT
06:14EU New Car Sales Slumped in April as Supply Squeezes Drag On
DJ
17.05.Volkswagen's Skoda hopes for eastern European gigafactory decision by 2023
RE
17.05.Unilever, Uber, Zurich Call For 2035 Ban On Combustion Engines In Europe
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 269 Mrd. 283 Mrd. 279 Mrd.
Nettoergebnis 2022 16 391 Mio 17 201 Mio 16 998 Mio
Nettoliquidität 2022 32 698 Mio 34 314 Mio 33 908 Mio
KGV 2022 4,57x
Dividendenrendite 2022 6,06%
Thesaurierung 85 874 Mio 90 118 Mio 89 051 Mio
Thesaurierung / Umsatz 2022 0,20x
Thesaurierung / Umsatz 2023 0,16x
Mitarbeiterzahl 668 294
Streubesitz 56,8%
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 145,98 €
Mittleres Kursziel 219,94 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 50,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Head-Finance & Information Technology
Hans Dieter Pötsch Member-Management Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG0.00%91 308
TOYOTA MOTOR CORPORATION-3.44%215 861
VOLKSWAGEN AG-17.78%91 308
MERCEDES-BENZ GROUP AG-3.62%73 403
GENERAL MOTORS COMPANY-35.02%55 559
FORD MOTOR COMPANY-34.86%54 387