Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Volkswagen AG    VOW3   DE0007664039

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS 2: Volkswagen nach Quartalszahlen etwas erholt

29.10.2020 | 11:02

(neu: Kurs, Experten und mehr Details)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Vorzugsaktien von Volkswagen haben am Donnerstag positiv auf die Quartalszahlen des Autobauers reagiert. Sie waren mit plus 1,86 Prozent auf 127,86 Euro unter den führenden Werten im Dax. Damit machten sie einen Teil ihrer deutlichen Vortagesverluste wett. Der deutsche Leitindex stabilisierte sich nach seinem hohen Vortagesverlust mit plus 0,8 Prozent ebenfalls.

Die Quartalszahlen des Autobauers hätten die zuletzt gestiegenen Erwartungen leicht übertroffen, schrieb Jefferies-Analyst Philippe Houchois in einer ersten Einschätzung. Wie seine Kollegen von JPMorgan und Goldman Sachs lobte auch Houchois die Entwicklung der freien Barmittel. Im Vergleich mit der Sektorerholung - Houchois verwies auf Fiat Chrysler und Ford - falle die Entwicklung aber gedämpft aus.

Am Vortag waren die Volkswagen-Anteile im sehr schwachen Gesamtmarkt mit einem Minus von fast fünf Prozent noch etwas mehr abgesackt als der Dax, fanden aber unter 125 Euro erneut Unterstützung. Sie blieben zunächst im unteren Bereich der Kursspanne, die seit Mitte Mai das Chartbild bestimmt.

Analyst Frank Schwope von der NordLB gab zu Bedenken, dass die zweite Corona-Welle noch wenigstens bis zum Sommer 2021 für Unsicherheit sorgen dürfte. Er senkte sein Kursziel von 142 auf 130 Euro. Nach einem katastrophalen zweiten Quartal habe der Autobauer die Markterwartungen mit dem aktuellen Zahlenwerk nun aber klar übertroffen./ajx/men/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.35%13298.96 verzögerte Kurse.0.38%
JPMORGAN CHASE & CO. 0.91%122.34 verzögerte Kurse.-13.03%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. 1.75%239.58 verzögerte Kurse.2.41%
VOLKSWAGEN AG -0.45%145.42 verzögerte Kurse.-17.49%
Alle Nachrichten auf VOLKSWAGEN AG
09:33Deutscher Autobestand wächst trotz schleppender Neuwagenverkäufe
DP
04.12.XETRA-SCHLUSS/DAX weiter in der Handelspanne - "Pattsituation"
DJ
04.12.TAGESVORSCHAU : Termine am 07. Dezember 2020
DP
04.12.Tui-Personalvorständin Eller verlässt Konzern im Herbst 2021
AW
04.12.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
04.12.VW-Konzern erreicht CO2-Ziele wohl noch nicht - neue Klimastrategie
DP
04.12.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 04.12.2020 - 15.15 Uhr
DP
04.12.JPMorgan belässt Volkswagen Vz auf 'Overweight' - Ziel 150 Euro
DP
04.12.VOLKSWAGEN : UPDATE/Volkswagen sieht ab 2022 keine Probleme bei CO2-Zielen
DJ
04.12.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert vor US-Arbeitsmarktbericht
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
04.12.Chip shortages could slow automotive production, VW and suppliers say
RE
04.12.NXP SEMICONDUCTORS RAISING PRICES AF : letter
RE
04.12.Continental says chip shortages to cause auto supply bottlenecks until 2021
RE
04.12.VOLKSWAGEN : No Difficulties With CO2 Targets From 2022 -Wirtschaftswoche
DJ
04.12.VOLKSWAGEN VORZÜGE : Gets a Buy rating from JP Morgan
MD
04.12.VOLKSWAGEN VORZÜGE : Goldman Sachs reiterates its Buy rating
MD
04.12.LG Chem, SK Innovation spar over EV recalls in trade dispute
RE
04.12.LG Chem, SK Innovation spar over EV recalls in trade dispute
RE
03.12.CHANGE AT THE HELM OF GROUP COMMUNIC : Nicole Mommsen succeeds Peik v. Bestenbos..
PU
03.12.Electric hypercar maker Rimac says SPAC funding hype could damage industry
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 218 Mrd. 264 Mrd. 236 Mrd.
Nettoergebnis 2020 4 297 Mio 5 208 Mio 4 646 Mio
Nettoliquidität 2020 23 411 Mio 28 374 Mio 25 310 Mio
KGV 2020 17,2x
Dividendenrendite 2020 1,93%
Marktkapitalisierung 77 319 Mio 93 833 Mio 83 589 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,25x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,21x
Mitarbeiterzahl 664 196
Streubesitz 57,0%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 170,57 €
Letzter Schlusskurs 145,42 €
Abstand / Höchstes Kursziel 69,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -5,10%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Herbert Diess Chairman-Management Board
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Frank Witter Head-Finance & Information Technology
Peter Mosch Deputy Chairman
Bernd Osterloh Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
VOLKSWAGEN AG-17.49%93 833
TOYOTA MOTOR CORPORATION-6.91%192 692
DAIMLER AG17.91%75 577
GENERAL MOTORS COMPANY21.31%63 550
BMW AG2.47%58 587
HONDA MOTOR CO., LTD.1.00%51 886