Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Volkswagen AG    VOW3   DE0007664039

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Goldman Sachs sieht Volkswagen als Marktführer für Elektroautos

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
10.10.2019 | 16:55

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs traut Volkswagen gute Chancen bei Megatrends wie etwa der elektronischen Antriebstechnik zu. Deshalb nahm Analyst George Galliers die Volkswagen-Vorzugsaktien wieder mit "Buy" und einem Kursziel von 193 Euro in die Bewertung auf.

Mit geplanten Investitionen von rund 30 Milliarden Euro werde der Autokonzern zum Marktführer bei Elektroautos, schrieb der Experte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Hier ergebe sich mittelfristig das größte Potenzial für das Unternehmen, zumal kostspielige Materialinvestitionen im Bereich Elektrifizierung bereits getätigt seien.

Zudem dürften die Wolfsburger in den kommenden fünf Jahren einen durchschnittlichen jährlichen Free Cashflow von mehr als 10 Milliarden Euro erwirtschaften. Die Barmittel seien eine wichtige Basis, um bei den Megatrends in der Branche wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die fundamentale Situation von VW schätzt Galliers weiterhin als stark ein. Der Autobauer reduziere derzeit seine Kosten und vereinfache seine Strukturen. Durch den VW-Zukunftspakt hätte das Unternehmen bereits Einsparungen von 2,5 Milliarden geschafft. Weitere 1,2 Milliarden könne der Konzern schon nächstes Jahr sparen, davon ein Drittel in Deutschland. Durch weitere Initiativen zur Ergebnisverbesserung sowie niedrigere Material- und Betriebskosten seien schrittweise insgesamt Einsparungen von 6,6 Milliarden möglich.

Bei Aktien mit der Einstufung "Buy" rechnet Goldman Sachs im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Unternehmen aus der gleichen Branche mit einem hohen Renditepotenzial./hossko/la/fba

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.10.2019 / 23:05 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE -0.70%49.55 verzögerte Kurse.-25.65%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. -2.46%202.91 verzögerte Kurse.-11.75%
VOLKSWAGEN AG -0.97%137.08 verzögerte Kurse.-22.22%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf VOLKSWAGEN AG
21.10.Jefferies belässt Traton auf 'Buy' - Ziel 21 Euro
DP
21.10.VW-Lkw-Tochter Traton von Schnelligkeit der Markterholung überrascht
DP
21.10.Goldman belässt Volkswagen auf 'Buy' - Ziel 179 Euro
DP
21.10.Warburg Research belässt VW-Vorzüge auf 'Buy' - Ziel 190 Euro
DP
21.10.ABB liefert 800 Industrieroboter an VW-Nutzfahrzeuge
AW
21.10.BAYER IM FOKUS : Warten auf das Licht am Ende des Tunnels
DP
21.10.RBC hebt Ziel für Daimler auf 60 Euro - 'Outperform'
DP
21.10.Tesla bekommt grünes Licht für Einstieg bei Neuwieder Autozulieferer
DP
20.10.AUTOBAUER : Corona-Krisenhilfen für Ladestationen ausgeben
DP
20.10.Daimler-Chef Källenius sieht Handelsumfeld künftig weiter schwierig
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
05:37VW-backed EV battery maker Guoxuan eyes 100 GWh capacity by 2025
RE
04:20GUOXUAN HIGH TECH : VW-backed EV battery maker Guoxuan eyes 100 GWh capacity by ..
RE
21.10.VOLKSWAGEN VORZÜGE : Goldman Sachs reiterates its Buy rating
MD
21.10.AUDI R8 LMS AND AUDI RS E-TRON GT PR : today meets tomorrow
AQ
21.10.READERS' CHOICE FOR BEST NEW DESIGN : Audi victorious in five out of ten catego..
AQ
21.10.GLOBAL MARKETS LIVE: A flurry of earnings reports
21.10.NOW AVAILABLE WITH NATURAL GAS DRIVE : pre-sales of the new Golf TGI underway
PU
21.10.SMALL Q, BIG COUP : The Audi Q2 in new top form
AQ
21.10.Tesla supplier LG Chem to boost battery capacity
RE
21.10.VOLKSWAGEN VORZÜGE : Warburg Research reiterates its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 216 Mrd. 256 Mrd. 232 Mrd.
Nettoergebnis 2020 4 250 Mio 5 035 Mio 4 563 Mio
Nettoliquidität 2020 19 245 Mio 22 799 Mio 20 663 Mio
KGV 2020 16,7x
Dividendenrendite 2020 1,78%
Marktkapitalisierung 71 261 Mio 84 573 Mio 76 513 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,24x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,20x
Mitarbeiterzahl 664 717
Streubesitz 57,0%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 165,76 €
Letzter Schlusskurs 137,08 €
Abstand / Höchstes Kursziel 76,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel -21,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Herbert Diess Chairman-Management Board
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Frank Witter Head-Finance & Information Technology
Peter Mosch Deputy Chairman
Bernd Osterloh Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
VOLKSWAGEN AG-22.22%85 457
TOYOTA MOTOR CORPORATION-9.14%182 661
DAIMLER AG-2.84%61 604
GENERAL MOTORS COMPANY-2.27%50 947
BMW AG-12.76%48 903
HONDA MOTOR CO., LTD.-15.73%41 967