Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VOW3   DE0007664039   766403

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Huawei sichert sich Patentdeal mit Volkswagen-Zulieferer

07.07.2021 | 11:28

SHENZHEN (awp international) - Huawei wird Geld mit Patentlizenzen für vernetzte Autos von Volkswagen verdienen. Der chinesische Mobilfunk-Ausrüster und Smartphone-Anbieter gab am Mittwoch einen Lizenzvertrag mit einem Zulieferer des Wolfsburger Konzerns bekannt. Der Name des Zulieferers wurde zunächst nicht genannt. Bei dem Deal gehe es um Patente, die zum Grundstock des LTE-Datenfunks (4G) gehörten, hiess es. Es sei der bisher grösste Lizenzvertrag von Huawei in der Autobranche. Huawei rechne damit, dass mit bestehenden Lizenzvereinbarungen mehr als 30 Millionen Fahrzeuge lizenziert werden.

Seit Autos verstärkt mit Mobilfunk-Modulen ausgestattet werden, sind Patentlizenzen für entsprechende Technologien zu einem brennenden Thema für Fahrzeughersteller geworden. Netzwerk-Ausrüster wie Nokia oder Huawei halten viele Patente für grundlegende technische Lösungen und wollen Geld sehen. Ein Streitpunkt ist dabei unter anderem, ob die Lizenzen von Zulieferern ausreichen. Zugleich ist es üblich, dass die Patenthalter einen Anteil vom Verkaufspreis bekommen - da wird gestritten, ob die richtige Bezugsgrösse der Preis des gesamten Autos oder nur des Bauteils ist.

Erst Anfang Juni hatten Daimler und Nokia ihren langen Patentstreit mit einem Deal beigelegt. Für Huawei ist die Vereinbarung mit dem VW -Zulieferer ein besonders wichtiger Erfolg: Der chinesische Konzern ist durch US-Sanktionen schwer unter Druck geraten. In westlichen Smartphone-Märkten hat die einstige weltweite Nummer zwei massiv an Boden verloren, weil die Geräte ohne Google -Dienste auskommen müssen. Zudem zeichnet sich ab, dass Huawei sich keine grossen Hoffnungen auf eine substanzielle Beteiligung am Ausbau der superschnellen 5G-Mobilfunknetze machen kann./so/DP/men


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -2.30%2755.389 verzögerte Kurse.60.67%
ALPHABET INC. -2.51%2365 verzögerte Kurse.68.82%
DAIMLER AG -3.10%69.15 verzögerte Kurse.23.48%
NOKIA OYJ -0.96%4.654 verzögerte Kurse.49.13%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
VOLKSWAGEN AG -4.59%181 verzögerte Kurse.24.46%
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
18:15MÄRKTE EUROPA/Evergrande-Krise löst Kursrutsch aus
DJ
17:55XETRA-SCHLUSS/Neuer DAX mit Startproblemen - Evergrande verdirbt Stimmung
DJ
17:09DZ Bank startet Porsche mit 'Kaufen' - Fairer Wert 100 Euro
DP
17:05Volkswagen-geführtes Konsortium reicht Übernahmeangebot für Europcar Mobility..
MT
16:58Konsortium reicht Übernahmeangebot für Europcar bei AMF ein
DJ
16:12VOLKSWAGEN : Konsortium aus Volkswagen Konzern, Attestor Limited und Pon Holding..
PU
16:03MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Sixt haussieren
DJ
15:02TRATON : Osterloh verneint in VW-Prozess Einfluss auf Gehälter
RE
14:06Scania-Sparte von Volkswagen will bis 2040 emissionsfrei sein
MT
13:30Europäische Kommission verweist das Joint Venture von Enel und Volkswagen an ..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
17:28#HIERWIRDGEIMPFT : MAN participates in national campaign week
AQ
17:05VOLKSWAGEN : Led Consortium Files Tender Offer For Europcar Mobility With French..
MT
16:26EUROPCAR MOBILITY : Volkswagen files offer for Europcar with French market regul..
RE
16:12VOLKSWAGEN : Consortium of Volkswagen Group, Attestor Limited and Pon Holdings B..
PU
16:02VOLKSWAGEN : The consortium of Volkswagen Group, Attestor Limited and Pon Holdin..
PU
14:42VOLKSWAGEN : Scania is joining Amazon and Global Optimism in The Climate Pledge,..
PU
14:06VOLKSWAGEN : Scania Unit Pledges To Be Emissions-Free By 2040
MT
13:30VOLKSWAGEN : European Commission Refers Enel, Volkswagen Units' JV Back To Itali..
MT
11:52VOLKSWAGEN : ŠKODA is strengthening its commitment to the circular econom..
PU
17.09.Banks beware, outsiders are cracking the code for finance
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 253 Mrd. 297 Mrd. 275 Mrd.
Nettoergebnis 2021 14 786 Mio 17 343 Mio 16 083 Mio
Nettoliquidität 2021 34 660 Mio 40 653 Mio 37 701 Mio
KGV 2021 6,52x
Dividendenrendite 2021 3,88%
Marktkapitalisierung 118 Mrd. 139 Mrd. 129 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 0,33x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,28x
Mitarbeiterzahl 632 825
Streubesitz 56,8%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 189,70 €
Mittleres Kursziel 276,40 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 45,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Head-Finance & Information Technology
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG24.46%138 958
TOYOTA MOTOR CORPORATION25.93%252 800
DAIMLER AG23.48%89 616
GENERAL MOTORS COMPANY23.27%74 517
BMW AG11.26%61 103
HONDA MOTOR CO., LTD.19.83%54 182