Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VOW3   DE0007664039   766403

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Osterloh im Untreue-Prozess: Angebote bei VW waren klar

20.09.2021 | 11:40

BRAUNSCHWEIG (dpa-AFX) - Im Untreue-Prozess gegen VW-Manager hat der langjährige Betriebsratschef Bernd Osterloh über seine Karriere und den Verzicht auf hoch dotierte Management-Positionen berichtet. Unter anderem sei es dabei um den Personalvorstand des Konzerns mit einem Millionengehalt gegangen, sagte Osterloh am Montag als Zeuge in der Braunschweiger Stadthalle. Im Prozess des Landgerichts geht es um mutmaßlich überhöhte Gehälter und Bonuszahlungen an leitende Betriebsräte von Volkswagen. (Aktenzeichen: 16 KLs 85/19)

Angeklagt sind drei ehemalige und ein noch amtierender Personalmanager des VW-Konzerns, darunter auch die beiden Ex-Konzernpersonalchefs Horst Neumann und Karlheinz Blessing. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, für Osterloh und andere einflussreiche Betriebsratsangehörige beim größten europäischen Autobauer zwischen 2011 und 2016 unangemessen üppige Bezüge freigegeben zu haben. Dadurch hätten sich Teile des Gewinns sowie Steuerzahlungen verringert - die Anklage lautet auf Untreue.

"Die Angebote waren klar, ich hätte nur ja sagen müssen, dann wäre das umgesetzt worden", sagte Osterloh. Gegen den 65-Jährigen selbst läuft ein separates Beihilfeverfahren, und die Vorwürfe im Fall der vier Führungskräfte aus dem Management richten sich nicht gegen ihn. Der langjährige Chef der Belegschaftsvertretung war im Mai als Personalvorstand zur VW-Nutzfahrzeug-Holding Traton nach München gewechselt./bch/DP/men


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
TRATON SE -0.27%21.96 verzögerte Kurse.-2.59%
VOLKSWAGEN AG -0.31%186.24 verzögerte Kurse.22.57%
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
12:21VW-PAPIER : Hybrid-Förderung an E-Strecken koppeln, Ladenetz ausbauen
DP
10:21Goldman senkt Ziel für Volkswagen Vorzüge auf 301 Euro - 'Buy'
DP
08:36DAIMLER IM FOKUS : Stoppt der Chipmangel doch noch den guten Lauf?
DP
08:15'MM' : Autokonzerne wollen Kartendienst Here per Spac an die Börse bringen
DP
20.10.Das deutsche Volkswagenwerk verzeichnet den höchsten Produktionsausfall seit 1958
MT
20.10.AKTIEN IM FOKUS : Autowerte rutschen weiter ab - Produktinsprobleme bei Renault
DP
20.10.KBA-ZEUGE IM AUDI-PROZESS : Manipulationen erst 2017 erkannt
DP
20.10.TESLA : Insider - VW-Werk in Wolfsburg droht schwächste Produktion seit Jahrzehnten
RE
20.10.LINDE IM FOKUS : Gasehersteller legt Messlatte immer höher
DP
20.10.PTA-NEWS : Cogia AG: Cogia AG erwägt Anleiheemission
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
20.10.VOLKSWAGEN : German Plant Sees Highest Production Shortfall Since 1958
MT
20.10.TESLA : Volkswagen's main plant producing fewest cars since 1958, source says
RE
20.10.PRESS RELEASE : cogia AG: Cogia AG considers bond issue
DJ
20.10.AI CAN SEE THROUGH YOU : CEOs' language under machine microscope
RE
19.10.PORSCHE AUTOMOBIL : Bridgepoint buys majority stake in traffic software specialist from Po..
RE
19.10.VOLKSWAGEN : Xpeng-backed flying car startup raises $500 million
RE
19.10.VOLKSWAGEN : is taking a further step in the direction of fully networked factories. A loc..
PU
19.10.VOLKSWAGEN : Main Plant Pilots 5G Networks In Vehicle Production Process
MT
19.10.VOLKSWAGEN : tests 5G for production on its way to smart factories
PU
18.10.VC DAILY : Is This VC Cycle Virtuous or Vicious?
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 249 Mrd. 290 Mrd. 266 Mrd.
Nettoergebnis 2021 13 838 Mio 16 107 Mio 14 806 Mio
Nettoliquidität 2021 31 643 Mio 36 832 Mio 33 857 Mio
KGV 2021 6,72x
Dividendenrendite 2021 3,91%
Marktkapitalisierung 118 Mrd. 138 Mrd. 127 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 0,35x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,30x
Mitarbeiterzahl 632 825
Streubesitz 56,8%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 186,82 €
Mittleres Kursziel 270,94 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 45,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Head-Finance & Information Technology
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG22.57%137 769
TOYOTA MOTOR CORPORATION27.65%246 335
DAIMLER AG41.81%102 088
GENERAL MOTORS COMPANY38.50%83 721
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED28.95%74 537
BMW AG17.22%64 090