1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VOW3   DE0007664039   766403

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  27/05 08:19:15
150.66 EUR   -0.45%
08:17MÄRKTE EUROPA/DAX mit Verschnaufpause erwartet
DJ
06:40PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
26.05.Globale Autohersteller stehen vor einem Elektroschock in China
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Pariser Berufungsgericht bestätigt Verfahren gegen VW im Dieselskandal

19.01.2022 | 13:01

PARIS (AFP)--Ein Betrugsverfahren gegen Volkswagen wegen des Dieselskandals in Frankreich wird weitergeführt: Der Berufungsgerichtshof in Paris wies am Mittwoch den Antrag des Autokonzerns auf Einstellung des Verfahrens ab. "Das ist eine gute Nachricht für die Opfer", sagte Anwalt François Lafforgue, der die Vereinigung Ecologie sans frontières (Umwelt ohne Grenzen) sowie rund hundert VW-Besitzerinnen und Besitzer vertritt.

Der Dieselskandal bei VW war im September 2015 bekannt geworden. Der Autobauer räumte damals ein, bei bestimmten Dieselmotoren eine Software verbaut zu haben, die den Ausstoß von Stickoxid auf dem Prüfstand senkte, nicht aber im Straßenverkehr. Weltweit waren nach Konzernangaben elf Millionen Autos betroffen. Nach fünf Jahren Ermittlungen wurden in Frankreich im vergangenen Jahr Ermittlungsverfahren nicht nur gegen VW, sondern auch gegen Renault, Peugeot, Citroën und Fiat-Chrysler eröffnet.

Der Anwalt von VW in Frankreich, Nicolas Huc-Morel, erklärte am Mittwoch wie schon zu Beginn des Verfahrens, der Konzern habe in Deutschland 2018 eine Geldbuße von 1 Milliarde Euro gezahlt - und dies umfasse auch Fahrzeuge, die in Frankreich vermarktet wurden. Volkswagen sei auch weiterhin überzeugt, dass der Konzern nicht zweimal für identische Vorwürfe verurteilt werden könne.

Volkswagen war in Frankreich nach Angaben aus Justizkreisen vom Juni 2021 angewiesen worden, Sicherheiten in Höhe von 70 Millionen Euro zurückzustellen. Der Konzern hat im Dieselskandal rund 30 Milliarden Euro gezahlt, das meiste davon in den USA.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.ocm

DJG/kla

(END) Dow Jones Newswires

January 19, 2022 07:00 ET (12:00 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
RENAULT 3.77%25.31 Realtime Kurse.-17.14%
VOLKSWAGEN AG 2.41%151.34 verzögerte Kurse.-14.73%
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
08:17MÄRKTE EUROPA/DAX mit Verschnaufpause erwartet
DJ
06:40PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
26.05.Globale Autohersteller stehen vor einem Elektroschock in China
MR
26.05.Deutsche Autokonzerne bei Marge weltweit spitze - EY
DJ
26.05.MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - US-Notenbank stützt
DJ
26.05.Volkswagen CEO prognostiziert Produktionserholung im Jahr 2022, da sich die Halbleiterv..
MT
26.05.EU genehmigt die Übernahme von Europcar Mobility durch ein von Volkswagen geführtes Kon..
MT
25.05.NACHBÖRSE/XDAX +0,3% auf 14.054 Punkte
DJ
25.05.Europäische Aktien schließen am Mittwoch höher, da die deutschen BIP-Daten einen Aufsch..
MT
25.05.Volkswagen akzeptiert Millionenzahlung in Dieselskandal in Großbritannien
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
26.05.Global automakers face electric shock in China
RE
26.05.Fitch Upgrades 4 VCL ABS Series Class B Notes; Affirms Others
AQ
26.05.Volkswagen CEO Predicts Production Recovery In 2022 As Semiconductor Supplies Improve
MT
26.05.EU Clears Volkswagen-led Consortium's Takeover Of Europcar Mobility
MT
25.05.What you need to know about Davos on Wednesday
RE
25.05.DAVOS UPDATES | VW : Supply chain woes ease; orders backed up
AQ
25.05.Volkswagen CEO sees production rebound
RE
25.05.European Shares Close Higher Wednesday on German GDP Data Uptick
MT
25.05.VOLKSWAGEN : G7 labor and social ministers learn about the transformation to e-mobility at..
PU
25.05.BUSLION'S INTERCITY LEDESIGNAWARD; D : New MAN Lion's Intercity LE wins iF Design Award 20..
AQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 270 Mrd. 290 Mrd. 279 Mrd.
Nettoergebnis 2022 16 391 Mio 17 583 Mio 16 897 Mio
Nettoliquidität 2022 32 124 Mio 34 461 Mio 33 115 Mio
KGV 2022 4,73x
Dividendenrendite 2022 5,92%
Marktwert 88 366 Mio 94 793 Mio 91 092 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,21x
Marktwert / Umsatz 2023 0,18x
Mitarbeiterzahl 668 294
Streubesitz 56,8%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 151,34 €
Mittleres Kursziel 216,90 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 43,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Head-Finance & Information Technology
Hans Dieter Pötsch Member-Management Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG-14.73%94 793
TOYOTA MOTOR CORPORATION-2.94%220 565
MERCEDES-BENZ GROUP AG-3.54%73 112
BMW AG-9.31%55 073
GENERAL MOTORS COMPANY-36.18%52 468
FORD MOTOR COMPANY-36.83%51 091