Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Volkswagen AG
  6. News
  7. Übersicht
    VOW3   DE0007664039   766403

VOLKSWAGEN AG

(VOW3)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

VW-Stammwerk verlängert Kurzarbeit wegen fehlender Halbleiter

21.09.2021 | 20:15

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der Mangel an Mikrochips und Elektronik-Bauteilen hat im Volkswagen-Stammwerk in Wolfsburg auch in der kommenden Woche eine deutlich gebremste Produktion und Kurzarbeit zur Folge. Wie ein Sprecher des Unternehmens am Dienstagabend mitteilte, wird in der kommenden Woche bis Donnerstag nur an der Montagelinie 3 in der Frühschicht gearbeitet. Die anderen Bänder stünden dann still. Zuvor hatte die "Wolfsburger Allgemeine" darüber berichtet.

Das Unternehmen begründete den Schritt erneut mit der anhaltend eingeschränkten Liefersituation bei Halbleitern. Momentan fahre man auf Sicht, sagte der Sprecher. Die Halbleiter-Komponenten stecken in zahlreichen Elektroniksystemen und sind auch in modernen Autos an vielen Stellen verbaut. VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch hatte am Rande der Automesse IAA Mobility Anfang September gesagt, dass das Fehlen größerer Mengen von Elektronik-Bauteilen wohl nicht so rasch vorbei sein dürfte. Infolge der Pandemie musste das Unternehmen das Produktionsprogramm schon mehrmals anpassen./trö/DP/jha


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu VOLKSWAGEN AG
12:03Opel zahlt im Diesel-Skandal Bussgeld von 65 Millionen Euro
AW
10:44Volkswagen-Stammwerk testet 5G-Netze in der Fahrzeugproduktion
MT
08:55Kein Diesel-Prozess gegen Opel - Hersteller zahlt Millionenbussgeld
AW
18.10.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
18.10.MÄRKTE EUROPA/China-Daten belasten - Philips senkt Ausblick
DJ
18.10.XETRA-SCHLUSS/China-Daten drücken DAX zu Wochenbeginn
DJ
18.10.WDH/IPO : Volvo Cars plant bei Börsengang Einnahmen bis zu 2,5 Milliarden Euro
DP
18.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus - Valneva haussieren
DJ
18.10.Skoda von Volkswagen setzt Produktion in den Werken in der Tschechischen Republik vorüb..
MT
18.10.Skoda unterbricht Produktion für zwei Wochen wegen Chipmangels
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN AG
11:06VOLKSWAGEN : Xpeng-backed flying car startup raises $500 million
RE
10:52VOLKSWAGEN : is taking a further step in the direction of fully networked factories. A loc..
PU
10:44VOLKSWAGEN : Main Plant Pilots 5G Networks In Vehicle Production Process
MT
10:12VOLKSWAGEN : tests 5G for production on its way to smart factories
PU
18.10.VC DAILY : Is This VC Cycle Virtuous or Vicious?
DJ
18.10.VOLKSWAGEN : Skoda Temporarily Suspends Production At Czech Republic Plants
MT
18.10.Volkswagen's Skoda Halts Production for Fortnight Amid Supply Crunch
DJ
18.10.Maserati Postpones Launch of New SUV as Chip Shortages Bite
DJ
18.10.Carmakers shift up a gear in race to go electric
RE
18.10.A STRATEGIC INVESTMENT THAT GOES BEY : Porsche Ventures has invested in the technology com..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VOLKSWAGEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 249 Mrd. 290 Mrd. 267 Mrd.
Nettoergebnis 2021 13 957 Mio 16 275 Mio 14 958 Mio
Nettoliquidität 2021 34 202 Mio 39 882 Mio 36 654 Mio
KGV 2021 6,89x
Dividendenrendite 2021 3,80%
Marktkapitalisierung 119 Mrd. 138 Mrd. 127 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 0,34x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,29x
Mitarbeiterzahl 632 825
Streubesitz 56,8%
Chart VOLKSWAGEN AG
Dauer : Zeitraum :
Volkswagen AG : Chartanalyse Volkswagen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VOLKSWAGEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 192,34 €
Mittleres Kursziel 271,37 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 41,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Herbert Diess Chairman-Management Board
Arno Antlitz Head-Finance & Information Technology
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Thomas Schmall-von Westerholt Head-Technology
Kurt Michels Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VOLKSWAGEN AG26.19%137 719
TOYOTA MOTOR CORPORATION28.19%247 312
DAIMLER AG41.81%101 733
GENERAL MOTORS COMPANY36.62%82 589
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED26.13%73 879
BMW AG19.58%65 108