Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Wacker Chemie AG    WCH   DE000WCH8881

WACKER CHEMIE AG

(WCH)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

AKTIEN IM FOKUS 2: Wafer-Deal treibt Siltronic und Wacker Chemie hoch

30.11.2020 | 11:49

(neu: aktualisierte Kurse, weitere Analystenstimmen)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein sich abzeichnender Milliarden-Deal in der Wafer-Branche sorgt am Montag hierzulande für große Freude bei den Anlegern von Siltronic und Wacker Chemie. Der taiwanesische Konzern Globalwafers will Siltronic für 125 Euro je Aktie oder insgesamt 3,75 Milliarden Euro kaufen. Die im MDax der 60 mittelgroßen Werte notierten Siltronic-Anteile schnellten am Vormittag zeitweise über den Angebotspreis bis auf 127,60 Euro. Dies war der höchste Kurs seit mehr als zwei Jahren.

Strategisch sei der Deal sinnvoll, der im Raum stehende Preis von 125 Euro je Aktie sei jedoch viel zu niedrig, urteilte Analyst Stephane Houri von der Investmentbank Oddo BHF. Zuletzt kosteten die Siltronic-Aktien 124,15 Euro mit einem Plus von 9,3 Prozent, womit sie an der Index-Spitze lagen.

Gleich dahinter folgten die Titel von Wacker Chemie mit einem Zuwachs von 6,4 Prozent auf 108,70 Euro. Sie profitierten davon, dass der Spezialchemiekonzern als Siltronic-Großaktionär seinen gesamten Anteil von knapp einem Drittel losschlagen will. Mit in der Spitze fast 110 Euro erreichten auch Wacker Chemie ein Hoch seit mehr als zwei Jahren. Die Übernahmegespräche stünden kurz vor dem Abschluss, hatte Siltronic mitgeteilt.

Der Kurs von Globalwafers war in Taiwan um fast zehn Prozent nach oben geschnellt auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren und hatte auch andere Titel der Branche mit nach oben gezogen.

Ein Händler warnte allerdings, dass die Bundesregierung noch gegen den Deal opponieren könnte. Der Bund könne diesen als einen weiteren Ausverkauf von Schlüsseltechnologie werten und zu verhindern suchen. Zudem stelle sich die Frage, wie Wacker Chemie den Ertrag aus dem Verkauf verwendet.

UBS-Analyst Francois-Xavier Bouvignies sieht mögliche kartellrechtliche Einwände ebenfalls als Problem, wertet die Konsolidierung in der Wafer-Industrie aber ähnlich wie die der Speicherchipbranche positiv. Denn die Folge davon seien eine ausgefeiltere und fortschrittlichere Technologie sowie mehr Preismacht. Die Logik des Deals ziele auf die Entstehung eines führenden Akteurs der Wafer-Industrie, schrieb er in seiner aktuellen Studie. Auch der Zeitpunkt der Transaktion sei günstig, da die meisten langfristigen Vereinbarungen innerhalb der nächsten zwei Jahre ausliefen und der Deal die Position des zusammengeschlossenen Konzerns bei künftigen Vertragsverhandlungen stärke.

Für Wacker Chemie als Großaktionär von Siltronic sah sich Analyst Markus Mayer von der Baader Bank in seiner positiven Haltung bestätigt. Die Übernahme von Siltronic bewerte den Anteil von Wacker Chemie mit 1,156 Milliarden Euro, woraus eine Höherbewertung der Wacker-Aktien von acht Euro je Aktie resultiere. Mayer riet folglich weiter zum Kauf. UBS-Analyst Geoff Haire errechnete für Wacker Chemie eine Wertsteigerung von sieben Prozent mit Blick auf den Anteilsverkauf./ajx/bek/jha/


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MDAX -0.36%31635.51 verzögerte Kurse.2.73%
SILTRONIC 3.71%145.2 verzögerte Kurse.13.35%
UBS GROUP AG -0.68%13.15 verzögerte Kurse.6.17%
WACKER CHEMIE AG 0.25%121.15 verzögerte Kurse.3.77%
Alle Nachrichten auf WACKER CHEMIE AG
22.01.Globalwafers lockt Siltronic-Aktionäre mit höherem Übernahmeangebot
DP
22.01.GlobalWafers muss trotz Aufstockung um Siltronic bangen
RE
22.01.Globalwafers erhöht Angebot für Siltronic auf 140 Euro je Aktie
DJ
22.01.Globalwafers ködert Siltronic-Aktionäre mit höherem Übernahmeangebot
DP
21.01.DGAP-AFR : Wacker Chemie AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von F..
DJ
21.01.WACKER CHEMIE AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberic..
EQ
15.01.DZ Bank hebt fairen Wert für Wacker Chemie - 'Kaufen'
DP
07.01.WACKER CHEMIE : POLYMERS erhöht Preise für Dispersionen und Festharze in Europa,..
PU
07.01.Berenberg hebt Ziel für Wacker Chemie auf 120 Euro - 'Hold'
DP
2020WACKER CHEMIE : will seine Anteile an Siltronic an GlobalWafers veräuß
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WACKER CHEMIE AG
22.01.GlobalWafers raises takeover bid for Siltronic to $5.1 billion
RE
22.01.GlobalWafers Increases Siltronic Bid
DJ
22.01.GlobalWafers raises takeover bid for Siltronic to $5.1 bln
RE
21.01.DGAP-AFR : Wacker Chemie AG: Preliminary announcement of the publication of fina..
DJ
07.01.WACKER CHEMIE : POLYMERS to Raise Prices for Dispersions and Solid Resins in Eur..
PU
04.01.DGAP-PVR : Siltronic AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG ..
DJ
2020WACKER CHEMIE : Intends to Sell Its Stake in Siltronic to GlobalWaf
PU
2020WACKER CHEMIE : Launches Renewables-Based Silicone Sealants
PU
2020GERMANY : EIB provides EUR290 million to Wacker Chemie
AQ
2020Wacker Chemie's Supervisory Board Approves GlobalWafers Takeover of Siltronic..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 4 646 Mio 5 654 Mio 5 002 Mio
Nettoergebnis 2020 157 Mio 191 Mio 169 Mio
Nettoverschuldung 2020 363 Mio 441 Mio 390 Mio
KGV 2020 37,8x
Dividendenrendite 2020 1,00%
Marktkapitalisierung 6 018 Mio 7 326 Mio 6 481 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,37x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,15x
Mitarbeiterzahl 14 382
Streubesitz 28,8%
Chart WACKER CHEMIE AG
Dauer : Zeitraum :
Wacker Chemie AG : Chartanalyse Wacker Chemie AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WACKER CHEMIE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 114,90 €
Letzter Schlusskurs 121,15 €
Abstand / Höchstes Kursziel 17,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -5,16%
Abstand / Niedrigstes Ziel -34,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Rudolf Staudigl President & Chief Executive Officer
Peter-Alexander Wacker Chairman-Supervisory Board
Matthias Biebl Member-Supervisory Board
Franz-Josef Kortüm Member-Supervisory Board
Susanne Weiss Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
WACKER CHEMIE AG3.77%7 291
ECOLAB INC.-1.09%61 088
SIKA AG3.31%39 941
GIVAUDAN SA-3.54%37 459
EMS-CHEMIE HOLDING AG-1.64%22 137
SYMRISE AG-6.55%16 661