Wallenius Wilhelmsen ASA hat einen neuen Vertrag mit einem großen EV-Hersteller unterzeichnet, der bis Ende 2025 läuft. Der Vertrag umfasst sowohl Land- als auch Seetransporte von Asien nach Europa sowie von Asien nach Nordamerika zu Raten, die die derzeitige starke Nachfrage und das enge Marktgleichgewicht widerspiegeln. Der Vertrag beinhaltet auch eine Vereinbarung zur Nutzung und Bezahlung von Biokraftstoff.

Wallenius Wilhelmsen hat sich ehrgeizige grüne Ziele gesetzt und hat eine klare grüne Agenda. Nachhaltige Energiequellen sind immer noch ein ungelöstes Problem, und Biokraftstoff ist derzeit die einzige Möglichkeit, die Energiewende zu sichern. Daher führt das Unternehmen einen guten Dialog mit bestehenden und neuen Kunden, um sicherzustellen, dass nachhaltiger Kraftstoff Teil aller neuen Verträge wird.