Warner Bros. Discovery, Inc.

Aktien

A3DJQZ

US9344231041

WBD

Audiovisuell

Schlusskurs Nasdaq 00:00:00 15.05.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
8.2 USD -4.21% Intraday Chart für Warner Bros. Discovery, Inc. +0.61% -27.94%

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Die jüngsten Transaktionen der Star-Fondsmanager Our Logo
TV-Unternehmen werben mit Werbetechnologie und KI, um Werbekunden zum Kauf zu bewegen RE
Sport-Streaming-Dienst von ESPN, Fox und Warner Bros. soll Venu Sports heißen MT
Sport-Streaming-Dienst von ESPN, Fox und Warner Brothers soll Venu Sports heißen MT
RedBird IMI, ein von RedBird Capital Partners LLC und International Media Investments FZ LLC verwalteter Fonds, hat die Übernahme von All3Media Limited von Warner Bros. Discovery, Inc. (NasdaqGS:WBD) und Liberty Global Ltd. (NasdaqGS:LBTY.A) abgeschlossen. CI
Warner Bros. Discovery Insider kaufte Aktien im Wert von $830.000, laut einer aktuellen SEC Einreichung MT
Transcript : Warner Bros. Discovery, Inc. Presents at MoffettNathanson's Media, Internet & Communications Conference, May-15-2024 01:00 PM
Warner Bros. Discovery Einheiten erhöhen Barangebot auf $2,5 Milliarden MT
WARNER BROS. DISCOVERY, INC. : Barrington Research gibt eine Kauf-Bewertung ab ZM
WARNER BROS. DISCOVERY, INC. : Seaport Global Securities gibt neutrale Bewertung ab ZM
WARNER BROS. DISCOVERY, INC. : Deutsche Bank Securities bekräftigt seine Kaufempfehlung ZM
WARNER BROS. DISCOVERY, INC. : Bernstein klebt neutral ZM
WARNER BROS. DISCOVERY, INC. : Bewertung von Raymond James zum Kaufen erhalten ZM
WARNER BROS. DISCOVERY, INC. : Von KeyBanc Capital Markets zum Kaufen aufgerüstet ZM
MÄRKTE USA/Wall Street vom Arbeitsmarkt gestützt DJ
WARNER BROS. DISCOVERY, INC. : Barrington Research behält seine Kaufempfehlung bei ZM
MÄRKTE USA/Wall Street von schwachen Daten gestützt DJ
Warner Bros. Discovery, Inc. meldet Ergebniszahlen für das erste Quartal zum 31. März 2024 CI
Warner Bros. Discovery-Einheiten starten Übernahmeangebot zum Kauf von Anleihen im Wert von bis zu 1,75 Milliarden Dollar MT
Aktien New York: Dow legt weiter zu - Chipwerte unter Druck AW
Wall Street eröffnet gedämpft, da schwache Gewinne die Erleichterung bei den Arbeitslosenanträgen ausgleichen RE
MÄRKTE USA/Weiter wenig Bewegung - Arm sehr schwach DJ
Aktien New York Ausblick: Kaum Bewegung nach jüngsten Kursgewinnen AW
Warner Bros. Discovery verfehlt im ersten Quartal die Erwartungen, angeführt von Umsatzrückgängen in den Bereichen Networks und Studio MT
Warner Bros. Discovery Q1 Nettoverlust verringert sich, Umsatz fällt -- Aktien fallen MT
Chart Warner Bros. Discovery, Inc.
Mehr Grafiken
Warner Bros. Discovery, Inc. (ehemals Discovery, Inc.) ist ein Medien- und Unterhaltungskonzern, der in zwei Bereichen tätig ist: - Betrieb und Ausstrahlung von Fernsehkanälen in den Vereinigten Staaten (62,8% des Nettoumsatzes): Ende 2021 besaß die Gruppe 18 Kanäle für die Bereiche Wohnen, Dekoration, Kochen und Lifestyle (Discovery Channel, HGTV, Food Network, TLC, Animal Planet, Investigation Discovery, Travel Channel, Science Channel, MotorTrend, DIY Network, Cooking Channel, Great American Country, OWN usw.). Die Gruppe entwickelt und betreibt auch Internetseiten, die mit den Namen der TV-Kanäle verbunden sind, oder unabhängige Internetseiten (Food.com, FrontDoor.com, etc.); - die Ausstrahlung internationaler TV-Kanäle (37,2%). Der Nettoumsatz teilt sich nach Einnahmequellen auf in den Verkauf von Werbeflächen (51%), Inhalte und audiovisuelle Rechte (44,4%) und Sonstiges (4,6%). Auf die Vereinigten Staaten entfallen 63,4% des Nettoumsatzes.
Verwandte Indizes
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C+
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten
28
Letzter Schlusskurs
8.05 USD
Mittleres Kursziel
12.72 USD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+58.00%
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

  1. Börse
  2. Aktien
  3. A3DJQZ Aktie
  4. Nachrichten Warner Bros. Discovery, Inc.
  5. Warner Bros. Discovery, Inc. : Morgan Stanley klebt neutral