Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Australien
  4. Australian Stock Exchange
  5. Whitehaven Coal Limited
  6. News
  7. MarketScreener Analysen
    WHC   AU000000WHC8

WHITEHAVEN COAL LIMITED

(WHC)
  Bericht
Verzögert Australian Stock Exchange  -  07:10 05.10.2022
9.760 AUD   +0.21%
21.09.ANALYSEN DES TAGES von Dow Jones Newswires (21.09.2022)
DJ
21.09.ANALYSE/Wie lange macht Australien noch Kohle mit der Kohle?
DJ
19.09.Australische Aktien schließen vor Notenbanksitzungen niedriger
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Whitehaven Coal Limited : Die Tendenz zeigt nach oben

24.06.2022 | 08:19
Kauf
Kursziel erreicht
Einstiegskurs : 4.51AUD | Kursziel  : 5.45AUD | Stop-Loss : 3.6AUD | Potenzial : 20.84%
Der Kurs der Whitehaven Coal Limited Aktie weist ein positives Chartbild über einen mittelfristigen Zeitraum auf. Anleger sollten daher in Erwägung ziehen, auf die sich nach oben richtende Bewegung aufzuspringen.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu kaufen und als Kursziel 5.45 AUD anzuvisieren.
Whitehaven Coal Limited : Whitehaven Coal Limited : Die Tendenz zeigt nach oben
Übersicht
  • Das Unternehmen weist solide Fundamentaldaten auf. Mehr als 70% der Unternehmen verfügen über einen schwächeren Mix aus Wachstum, Rentabilität, Verschuldung und Vorhersagbarkeit.
  • Das Unternehmen befindet sich bei einem kurzfristigen Anlagehorizont in einer aus fundamentaler Betrachtungsperspektive attraktiven Situation.

Stärken
  • Der Geschäftsbereich des Konzerns beinhaltet ein hohes Wachstumspotential. Für das Unternehmenswachstum wird dem Standard & Poor's Konsensus zufolge ein starker Anstieg in Höhe von 124% in 2024 erwartet.
  • Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sind die Margen des Unternehmens besonders hoch.
  • Die vom Unternehmen erzielten Gewinnmargen zählen zu den höchsten aller börsennotierten Unternehmen. Das Geschäft des Unternehmens läuft äußerst profitabel.
  • Die finanzielle Situation des Unternehmens sieht hervorragend aus, was diesem eine beträchtliche Investitionskapazität verleiht.
  • Das Unternehmen weist eine sehr attraktive Bewertung im Verhältnis zum Unternehmensgewinn auf.
  • Basierend auf einer rein fundamentalen Betrachtungsweise weist das Unternehmen bei einer Kennzahl von "Unternehmenswert zu Umsatz" in Höhe von 0.85 für das laufende Jahr eine niedrige Bewertung auf.
  • Angesichts des positiven Cashflows, der durch das Geschäft generiert wird, ist das Bewertungsniveau des Unternehmens ein Pluspunkt.
  • Für Anleger, die auf der Suche nach Rendite sind, könnte diese Aktie von großem Interesse sein.
  • Über die vergangenen 12 Monate wurden die zukünftigen Umsatzerwartungen mehrfach nach oben revidiert.
  • Die Revisionen der Umsatzerwartungen nach oben in den letzten Monaten zeugen von einer Rückkehr der positiven Erwartungshaltung der Analysten bei diesem Unternehmen.
  • Über die vergangenen 12 Monate haben die Analysten ihre Schätzungen zur Rentabilität über die kommenden Berichtszeiträume deutlich nach oben revidiert.
  • Die Analysten haben die Erwartungen beim Nettogewinn pro Aktie jüngst erheblich nach oben revidiert.
  • Die für das Unternehmen zuständigen Analysten empfehlen mehrheitlich den Kauf bzw. eine Übergewichtung der Aktie.
  • In den letzten vier Monaten wurde das durchschnittliche Kursziel der Analysten deutlich nach oben korrigiert.
  • Die Analysten haben ihre Meinung über das Unternehmen in den letzten zwölf Monaten deutlich revidiert.

  • Schwächen
    • Die Gewinn-Wachstumsaussichten des Unternehmens sind wenig dynamisch und stellen eine Schwäche dar.
    • Die durchschnittliche Konsensmeinung der Analysten, die der Aktie folgen, hat sich in den letzten vier Monaten verschlechtert.
    • Die Analystenschätzungen zur Geschäftsentwicklung des Unternehmens unterscheiden sich erheblich vom Rest. Die Vorhersagbarkeit scheint schwierig zu sein in Verbindung mit der Geschäftsaktivität des Unternehmens.
    • Die Kursziele der verschiedenen Analysten unterscheiden sich deutlich. Dies spiegelt unterschiedliche Einschätzungen und/oder Schwierigkeiten bei der Bewertung des Unternehmens wider.
    • In der Vergangenheit hat der Konzern die Analysten oft mit unter den Erwartungen liegenden Ergebnisses enttäuscht.

    © MarketScreener.com 2022

    Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website marketscreener.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website marketscreener.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
    Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

    Finanzkennziffern
    Umsatz 2023 6 750 Mio 4 386 Mio 4 297 Mio
    Nettoergebnis 2023 2 887 Mio 1 876 Mio 1 837 Mio
    Nettoliquidität 2023 2 289 Mio 1 487 Mio 1 457 Mio
    KGV 2023 3,08x
    Dividendenrendite 2023 11,7%
    Marktwert 8 724 Mio 5 669 Mio 5 553 Mio
    Marktwert / Umsatz 2023 0,95x
    Marktwert / Umsatz 2024 1,12x
    Mitarbeiterzahl 2 500
    Streubesitz 86,5%
    Ergebnisentwicklung
    Analystenschätzung
    Verkaufen
    Kaufen
    Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
    Anzahl Analysten 14
    Letzter Schlusskurs 9,74 AUD
    Mittleres Kursziel 9,39 AUD
    Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,56%
    Verlauf des Gewinns je Aktie
    Vorstände und Aufsichtsräte
    Paul Flynn Chief Executive Officer, Director & MD
    Kevin Ball Chief Financial Officer
    Mark Anthony James Vaile Non-Executive Chairman
    Ian Humphris Executive General Manager-Operations
    John Craig Conde Deputy Chairman