Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Wirecard AG    WDI   DE0007472060

WIRECARD AG

(WDI)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 25.09. 17:36:02
0.8 EUR   +1.13%
25.09.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
25.09.Ufa sucht Hauptdarsteller für Wirecard-Verfilmung
DP
24.09.EU ALS 'VORREITER' : Kommission spannt großes Finanzpaket
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Klingbeil fordert von Söder im Wirecard-Skandal mehr Transparenz

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
08.08.2020 | 15:27

BERLIN (dpa-AFX) - Im Bilanzskandal um den insolventen Dax-Konzern Wirecard sieht SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in der Pflicht. Söder müsse Klarheit über mögliche Kontakte der Staatsregierung zu dem bayerischen Zahlungsdienstleister schaffen, sagte Klingbeil dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Samstag). "Herr Söder hat immer noch nicht offengelegt, welche Kontakte die bayerische Landesregierung zu Wirecard hatte. Als bayerischer Finanzminister war er viele Jahre direkt zuständig", sagte Klingbeil. "Aus meiner Sicht ist die Verantwortung der bayerischen Staatsregierung und der CSU beim Wirecard-Skandal noch nicht ausreichend beleuchtet worden."

Der inzwischen insolvente Zahlungsdienstleister hatte im Juni Luftbuchungen von 1,9 Milliarden Euro eingeräumt. Der Skandal hatte auch die Bundesregierung in Erklärungsnot gebracht. Zentrale Fragen sind, wann genau die Regierung von Unregelmäßigkeiten wusste und ob sie zu wenig dagegen unternommen hat. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat als Konsequenz aus dem Skandal einen Aktionsplan vorgelegt, der unter anderem eine stärkere Rolle der Finanzaufsicht Bafin vorsieht.

Ab dem 31. August ist eine zweitägige Sondersitzung des Finanzausschusses im Bundestag geplant. Es sollen unter anderem Vertreter des Kanzleramts, der Finanzaufsicht Bafin und der Bundesbank befragt werden. Zuvor hatte es bereits eine Sondersitzung gegeben, in der unter anderem Scholz und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ausgesagt hatten. Nun sollen auch die Deutsche Börse und die bayerische Staatsregierung befragt werden./tos/DP/stk

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -1.09%12469.2 verzögerte Kurse.-5.89%
WIRECARD AG 1.13%0.8 verzögerte Kurse.-99.26%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf WIRECARD AG
25.09.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
25.09.Ufa sucht Hauptdarsteller für Wirecard-Verfilmung
DP
24.09.EU ALS 'VORREITER' : Kommission spannt großes Finanzpaket
DP
24.09.Grenke mandatiert Wirtschaftsprüfer für Sondergutachten
RE
24.09.Grenke holt Prüfer von Warth & Klein für Sondergutachten an Bord
RE
24.09.ARNOUT SCHUIJFF : Adyen-Mitgründer Arnout Schuijff verlässt Unternehmen zum Jahr..
DP
24.09.STUDIE : Teilnahme an Hauptversammlungen steigt in Corona-Krise auf Rekord
DP
23.09.MARKUS BRAUN : Ex-Wirecard-Chef Braun bleibt in Haft
DP
22.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 22.09.2020 - 15.15 Uhr
DP
22.09.WIRECARD : Ehemaliger Wirecard-Chef Braun legt Haftbeschwerde ein
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WIRECARD AG
24.09.WIRECARD : As The Fall-Out From Wirecard's Collapse Continues, Neil Williams Of ..
AQ
22.09.Nikola’s turmoil was bound to happen
18.09.GRENKE : CEO says Grenke is no Wirecard as it orders special KPMG audit
RE
15.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
15.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
15.09.WIRECARD : EY to 'raise bar' in spotting fraud after Wirecard accounts scandal
RE
15.09.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
11.09.Philippines probes 57 persons of interest over Wirecard scandal
RE
10.09.The fund managers, the sleuths and the mystery of the missing ESG
RE
04.09.WIRECARD : Deutsche Bank withdraws from bidding for Wirecard bank
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 2 769 Mio 3 221 Mio 2 989 Mio
Nettoergebnis 2019 524 Mio 609 Mio 565 Mio
Nettoliquidität 2019 1 135 Mio 1 321 Mio 1 226 Mio
KGV 2019 0,19x
Dividendenrendite 2019 30,8%
Marktkapitalisierung 97,8 Mio 114 Mio 106 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -0,37x
Marktkap. / Umsatz 2020 -0,61x
Mitarbeiterzahl 5 685
Streubesitz 97,4%
Chart WIRECARD AG
Dauer : Zeitraum :
Wirecard AG : Chartanalyse Wirecard AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WIRECARD AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 0,62 €
Letzter Schlusskurs 0,80 €
Abstand / Höchstes Kursziel -22,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -22,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -22,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Eichelmann Chairman-Supervisory Board
Wulf Matthias Member-Supervisory Board
Stefan Klestil Member-Supervisory Board
Vuyiswa V. M’Cwabeni Member-Supervisory Board
Anastassia Lauterbach Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
WIRECARD AG-99.26%114
FISERV, INC.-11.68%68 391
GLOBAL PAYMENTS INC.-4.14%52 368
FLEETCOR TECHNOLOGIES, INC.-17.66%19 913
AFTERPAY LIMITED159.39%15 147
PAGSEGURO DIGITAL LTD.9.19%12 233