Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Wirecard AG    WDI   DE0007472060

WIRECARD AG

(WDI)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 20.10. 11:58:12
0.655 EUR   +2.66%
19.10.INDEX-MONITOR: Potenzielle Gewinner einer Dax-Aufstockung
DP
18.10.TROTZ FRAUENQUOTE : Männer dominieren DAX-Aufsichtsräte
DP
13.10.COMMERZBANK IM FOKUS : In der Warteschleife
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Ufa sucht Hauptdarsteller für Wirecard-Verfilmung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
25.09.2020 | 07:23

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Bertelsmann-Tochter Ufa sucht noch Hauptdarsteller für ihre Verfilmung des Wirecard-Skandals. "Ich verfolge das Thema seit fast zwei Jahren, vor allem die beiden Männer an der Spitze haben mein Interesse geweckt: Jan Marsalek und Markus Braun", sagte Ufa-Chef Nico Hofmann der "Süddeutschen Zeitung". Die beiden Vorstände - der eine auf der Flucht (Marsalek), der andere in Untersuchungshaft (Braun) - seien psychologisch sehr unterschiedlich: "Das ist eine Steilvorlage für eine spannende Dramaturgie."

Offen sei, wer die Personen spielen wird. Er erhalte im Moment viele Vorschläge für Schauspieler, die infrage kämen, sagte Hofmann. Über eine mögliche Besetzung der Figur Marsalek mit Heino Ferch, der in sehr vielen Ufa-Produktionen spielt, sagte er: "Ich bin mit Heino gut befreundet, deshalb darf ich das unfreundlicherweise sagen: Heino ist leider ein bisschen zu alt." Die Rolle müsse "in jedem Fall ein Österreicher" spielen. Marsalek stammt wie Braun aus Österreich.

"Wirecard war eine große Theatershow, anscheinend sogar mit Schauspielern, die Wirtschaftsprüfer empfangen haben, das hat fast etwas von Satire", so Hofmann. Der Film soll im ersten Quartal 2021 bei TV Now, dem Streamingdienst der Mediengruppe RTL, ausgestrahlt und zeitgleich weltweit vertrieben werden. Auch der Bezahlsender Sky will den Finanzskandal verfilmen - als fiktionale Miniserie.

Im Juni hatte der inzwischen insolvente Zahlungsdienstleister Wirecard Luftbuchungen von 1,9 Milliarden Euro eingeräumt. Die Münchner Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass Wirecard seit 2015 Scheingewinne auswies, und ermittelt wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs. Der Schaden für die kreditgebenden Banken und Investoren könnte sich auf 3,2 Milliarden Euro summieren./mda/DP/stk

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
RTL GROUP S.A. -1.09%32.82 verzögerte Kurse.-24.56%
WIRECARD AG 2.55%0.66 verzögerte Kurse.-99.41%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf WIRECARD AG
19.10.INDEX-MONITOR: Potenzielle Gewinner einer Dax-Aufstockung
DP
18.10.TROTZ FRAUENQUOTE : Männer dominieren DAX-Aufsichtsräte
DP
13.10.COMMERZBANK IM FOKUS : In der Warteschleife
DP
13.10.Morning Briefing - International
AW
09.10.Morning Briefing - International
AW
09.10.PRESSESTIMME : 'Ludwigsburger Kreiszeitung' zum Wirecard-Untersuchungsausschuss
DP
08.10.WIRECARD : AfD-Politiker Gottschalk leitet Wirecard-Untersuchungsausschuss
RE
08.10.AfD-Politiker Gottschalk Vorsitzender im Wirecard-Ausschuss
DP
08.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 08.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
08.10.Untersuchungsausschuss zum Bilanzskandal Wirecard startet
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WIRECARD AG
16.10.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
07.10.WIRECARD : scandal drives German coalition to tighter oversight
RE
07.10.WIRECARD : scandal drives German coalition to tighter oversight
RE
07.10.WIRECARD : German coalition agrees tighter oversight after Wirecard scandal
RE
06.10.WIRECARD AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
EQ
05.10.GLOBAL MARKETS LIVE: Coca-Cola, Cineworld, Alibaba…
05.10.After Wirecard, a pitch for bigger DAX with stricter rules
RE
05.10.After Wirecard, a pitch for bigger DAX with stricter rules
RE
02.10.WIRECARD AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
EQ
02.10.WIRECARD : City of London will have 'less fluid' trade with EU, says EU official
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 2 769 Mio 3 259 Mio 2 965 Mio
Nettoergebnis 2019 524 Mio 616 Mio 561 Mio
Nettoliquidität 2019 1 135 Mio 1 337 Mio 1 216 Mio
KGV 2019 0,15x
Dividendenrendite 2019 38,7%
Marktkapitalisierung 78,0 Mio 91,9 Mio 83,5 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -0,38x
Marktkap. / Umsatz 2020 -0,61x
Mitarbeiterzahl 5 685
Streubesitz 97,4%
Chart WIRECARD AG
Dauer : Zeitraum :
Wirecard AG : Chartanalyse Wirecard AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WIRECARD AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 6
Mittleres Kursziel 0,62 €
Letzter Schlusskurs 0,64 €
Abstand / Höchstes Kursziel -2,43%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,43%
Abstand / Niedrigstes Ziel -2,43%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Eichelmann Chairman-Supervisory Board
Wulf Matthias Member-Supervisory Board
Stefan Klestil Member-Supervisory Board
Vuyiswa V. M’Cwabeni Member-Supervisory Board
Anastassia Lauterbach Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
WIRECARD AG-99.41%92
SQUARE, INC.198.85%82 923
FISERV, INC.-14.61%66 121
GLOBAL PAYMENTS INC.-5.80%51 461
FLEETCOR TECHNOLOGIES, INC.-16.05%20 303
AFTERPAY LIMITED233.13%19 655