Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Wirecard AG    WDI   DE0007472060

WIRECARD AG

(WDI)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 03.12. 14:09:56
0.533 EUR   +0.95%
02.12.PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
DJ
02.12.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
01.12.EY-Prüfer wollen im Wirecard-Skandal nicht länger schweigen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Wirecard-Sturz geht weiter - Milliarden weiter gesucht

19.06.2020 | 12:49

FRANKFURT (awp international) - Wirecard kommen auch am Freitag nach ihrem Kursabsturz am Vortag nicht zur Ruhe: Die Aktien des in einen Bilanzskandal verwickelten Dax-Konzerns verloren erneut drastisch an Wert, zuletzt um fast 50 Prozent auf etwas mehr als 20 Euro. Am Donnerstag waren die Papiere um knapp 62 Prozent abgestürzt, nachdem Wirecard wegen milliardenschwerer Unklarheiten in der Bilanz seinen Jahresabschluss erneut nicht vorlegt hatte. Das war der zweitgrösste Tagesverlust eines Dax-Titels in der fast 32-jährigen Geschichte des deutschen Leitindex.

Die Bilanzprüfer haben Zweifel an der Existenz von 1,9 Milliarden Euro, die auf Treuhandkonten in Asien verbucht worden sein sollen. "Müssen die 1,9 Milliarden abgeschrieben werden, ist der Nettogewinn der vergangenen zehn Jahre futsch", rechneten die Autoren des täglichen Bernecker-Börsenbriefs aus.

Wirecard-Vorstandschef Markus Braun sieht das Unternehmen derweil womöglich in einen Betrugsfall verstrickt. Allerdings gibt es schon länger Kritik an den Bilanzen des Konzerns, die auch eine Sonderprüfung durch die KPMG nicht hatte ausräumen können.

Analysten wie Mirko Maier von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hatten sich verwundert gezeigt über die erneute Verschiebung der Bilanzvorlage. Noch am 25. Mai habe Wirecard kommuniziert, dass für die Bilanz 2019 ein uneingeschränktes Testat erwartet werde, erklärte Maier in einer Studie. Insofern überrasche die Meldung mit den Täuschungsvorwürfen. Immer mehr Analysten äussern sich kritisch zu dem Zahlungsabwickler und raten zum Verkauf oder setzen die Bewertung erst einmal aus. Letzteres tat auch Maier.

Sollte der Zahlungsabwickler auch an diesem Freitag keinen testierten Abschluss präsentieren, droht die Kündigung von Krediten in Höhe von etwa zwei Milliarden Euro. Experten zweifeln allerdings, dass die Kreditgeber so einfach den Stecker ziehen würden, da dies auch Belastungen für andere Banken zur Folge haben könnte. "Werden die Kredite fällig gestellt, ist fraglich, ob die Liquidität reicht. Es geht schlicht ums Überleben", hiess es im Bernecker-Börsenbrief.

Derweil geht das Rätselraten um die Treuhandkonten in Asien weiter. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete am Freitag zunächst, dass zwei philippinische Banken auf Anfrage Kundenbeziehungen mit Wirecard verneinten, obwohl sie im Zusammenhang mit den Treuhandkonten genannt worden sein sollen.

Inzwischen erklärte die philippinische Bank BDO Unibank, bei der angeblich eines von zwei fraglichen Treuhandkonten für Wirecard geführt wurde, dass das deutsche Unternehmen kein Kunde sei: "Das Dokument, in dem die Existenz eines Wirecard-Kontos bei BDO behauptet wird, ist ein manipuliertes Dokument, das gefälschte Unterschriften von Bankangestellten trägt", hiess es in der Stellungnahme des in der Stadt Makati ansässigen südostasiatischen Geldhauses. "Der Fall ist an die Zentralbank der Philippinen berichtet worden."

Aktuelle Analystenkommentare zu Wirecard fallen verheerend aus. Am Freitag stufte die Investmentbank Oddo BHF die Papiere von "Neutral" auf "Reduce" ab und strich das Kursziel von 120 auf 35 Euro zusammen. Analyst Stephane Houri sprach von einer "grossen Katastrophe". Kurzfristig könnten - je nachdem wie die Banken sich verhalten - auch Liquiditätsprobleme nicht ausgeschlossen werden./mis/ajx/fba


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BDO UNIBANK, INC. -0.86%104.1 Schlusskurs.-34.11%
DAX -0.46%13249.01 verzögerte Kurse.0.48%
WIRECARD AG 0.81%0.5348 verzögerte Kurse.-99.51%
Alle Nachrichten auf WIRECARD AG
02.12.PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
DJ
02.12.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
01.12.EY-Prüfer wollen im Wirecard-Skandal nicht länger schweigen
DP
30.11.GRENKE IM FOKUS : Die Schlammschlacht ist noch nicht beendet
DP
30.11.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
27.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 27.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
27.11.WIRECARD : Untersuchungsausschuss verhängt Ordnungsgelder
DJ
27.11.BAFIN : Keine Hinweise auf Wirecard-Insiderhandel von Mitarbeitern
AW
27.11.WIRECARD : Bafin-Chef Hufeld will mehr Kompetenzen bei der Bankenaufsicht
DJ
27.11.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WIRECARD AG
01.12.GLOBAL MARKETS LIVE: Bank of America, Pfizer, Tesla…
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 2 769 Mio 3 362 Mio 2 997 Mio
Nettoergebnis 2019 524 Mio 636 Mio 567 Mio
Nettoliquidität 2019 1 135 Mio 1 379 Mio 1 229 Mio
KGV 2019 0,12x
Dividendenrendite 2019 46,7%
Marktkapitalisierung 64,6 Mio 78,0 Mio 69,9 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -0,39x
Marktkap. / Umsatz 2020 -0,89x
Mitarbeiterzahl 5 685
Streubesitz 97,4%
Chart WIRECARD AG
Dauer : Zeitraum :
Wirecard AG : Chartanalyse Wirecard AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WIRECARD AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 0,23 €
Letzter Schlusskurs 0,53 €
Abstand / Höchstes Kursziel -55,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -55,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -55,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Eichelmann Chairman-Supervisory Board
Wulf Matthias Member-Supervisory Board
Stefan Klestil Member-Supervisory Board
Vuyiswa V. M’Cwabeni Member-Supervisory Board
Anastassia Lauterbach Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
WIRECARD AG-99.51%78
SQUARE, INC.222.89%91 089
FISERV, INC.-0.10%77 449
GLOBAL PAYMENTS INC.7.35%58 485
FLEETCOR TECHNOLOGIES, INC.-8.31%22 002
AFTERPAY LIMITED236.61%20 725