Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

WOLFTANK-ADISA HOLDING AG

(WAH)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 25.11.2022
12.90 EUR   -0.77%
11.10.Wolftank Adisa : Was­ser­stoff für die Zukunft
PU
06.10.Wolftank-adisa Holding Ag (von Montega Ag) : Halten
DP
15.03.Adisa Holding AG und SFC Energy kooperieren bei klimaneutraler Notstromversorgung durch Wasserstoffbrennstoffzellen
CI
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Wolftank-Adisa Holding AG (von Montega AG): Halten

06.10.2022 | 12:32

    ^

Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Wolftank-Adisa Holding AG

Unternehmen: Wolftank-Adisa Holding AG
ISIN: AT0000A25NJ6

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Halten
seit: 06.10.2022
Kursziel: 16,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Miguel Lago Mascato

Umsatz in H1 organisch stabil - Entfaltung der enormen Wachstumstreiber
aufgrund externer Faktoren gehemmt
 
Die Wolftank Gruppe hat kürzlich ihren H1-Bericht vorgelegt. Die
Geschäftsentwicklung blieb dabei auch aufgrund externer Faktoren hinter
unseren Erwartungen zurück.
 
Starker Umsatzanstieg durch Konsolidierungseffekt geprägt: Das Unternehmen
konnte in H1 seinen Umsatz um 42,6% yoy auf 29,0 Mio. Euro steigern. Wir
hatten u.a. aufgrund des anorganischen Wachstumsbeitrages, der
Wiederaufnahme der China-Aktivitäten und des starken Kerngeschäfts einen
Umsatz von 33,0 Mio. Euro erwartet. Unter Berücksichtigung des
Konsolidierungseffektes der Mares Slr. (MONe: 9,0 Mio. Euro) wurde ein
Umsatz auf Vorjahresniveau erzielt (-1,2% yoy). Laut Unternehmen wurden
personelle Kapazitäten gezielt zum Ausbau des Vertriebs allokiert und mit
Mares eine anorganische Wachstumschance genutzt. Aussagegemäß verfügt man
nun über eines von wenigen Ingenieursteams am Markt zur Umrüstung
traditioneller Tankstellen auf LNG- bzw. Wasserstoff, sodass Wolftank von
der Neuordnung des Energiesektors spürbar profitieren sollte.
 
EBITDA deutlich verbessert: Nach 6M erzielt Wolftank ein EBITDA von 1,4
Mio. Euro (EBITDA-Marge: 4,9%). Dieser Wert zeigt eine klare Verbesserung
gegenüber dem Vorjahr (-0,2 Mio. Euro), lag aber dennoch unter unserer
Erwartung (MONe: 2,4 Mio. Euro). Zudem ist die Verbesserung durch einen
Anstieg der aktivierten Eigenleistungen determiniert (0,7 Mio. Euro; Vj.:
0,1 Mio. Euro), die im Zuge unterschiedlicher Entwicklungsleistungen v.a.
im Wasserstoff-Segment gebildet wurden. Das EBIT lag mit -0,3 Mio. Euro nur
leicht im negativen Bereich. Wir hatten allerdings erwartet, dass Wolftank
vor dem Hintergrund einer deutlichen Erlössteigerung bereits 2022 ein
spürbar positives Ergebnis ausweist.
 
Kurzfristig reduzierte Visibilität für steigende Wachstumsdynamik: Wolftank
sieht sich kurzfristig mit Herausforderungen in den adressierten
Wachstumsmärkten konfrontiert. Im Bereich LNG trägt der massiv gestiegene
Erdgaspreis dazu bei, dass Projektanfragen nicht in größerem Umfang in
konkrete Aufträge überführt werden können. Wir gehen davon aus, dass
Wolftank auf Konzernlevel aktuell über einen Auftragsbestand im niedrigen
zweistelligen Millionenbereich verfügt. Im Wasserstoff-Segment sind
unverändert langwierige behördliche Genehmigungsprozesse zu durchlaufen.
Basierend auf dem nachteiligen Umfeld positionieren wir uns nunmehr
bedeutend konservativer, prognostizieren mittelfristig aber nach wie vor
zweistellige Wachstumsraten (CAGR 23e-25e: 19,8%).
 
Großaufträge werden Wachstumsdynamik stark beschleunigen: Treiber der
erwarteten Entwicklung sind insbesondere Großaufträge im Bereich
Wasserstoff, wo Wolftank über eine exzellente Wettbewerbsposition verfügt.
So verspürt Wolftank eine erhöhte Nachfrage nach Lösungen für eine
alternative Stromerzeugung im industriellen Bereich. Zudem arbeitet das
Unternehmen unverändert an einer wasserstoff-basierten Notstromversorgung
für die Datencenter der italienischen Telekom (TIM). Der Gewinn dieses
Auftrags würde mit einer signifikanten Umsatzsteigerung einhergehen.
 
Fazit: Wolftank verzeichnet im ersten Halbjahr einen anorganisch geprägten
Erlösanstieg ggü. der niedrigen Vorjahresbasis und setzt den Wachstumskurs
fort. Wir sind der Meinung, dass das Unternehmen in attraktiven Märkten
unvermindert über eine sehr gute Wettbewerbsposition verfügt. Aufgrund der
schwierigen Marktsituation wird Wolftank u.E. kurzfristig jedoch nicht die
bisher von uns antizipierte Umsatzentwicklung verzeichnen können. Wir
stufen die Aktie auf Halten herunter und senken das Kursziel nach
Überarbeitung unserer Prognosen deutlich auf 16,00 Euro (zuvor: 24,00
Euro).
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++
 
Über Montega:
 
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/25561.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. 
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°






© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu WOLFTANK-ADISA HOLDING AG
11.10.Wolftank Adisa : Was­ser­stoff für die Zukunft
PU
06.10.Wolftank-adisa Holding Ag (von Monte : Halten
DP
15.03.Adisa Holding AG und SFC Energy kooperieren bei klimaneutraler Notstromversorgung durch..
CI
2020Wolftank-Adisa Holding AG gibt vorläufige Konzernergebnisse für das Jahr 2019 bekannt; ..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu WOLFTANK-ADISA HOLDING AG
11.10.Wolftank Adisa : Hydro­gen for the future
PU
15.03.Adisa Holding AG and SFC Energy Cooperate on Climate-Neutral Emergency Power Supply by ..
CI
2021Wolftank-Adisa Holding AG Announces Cooperation with Snam S.p.A
CI
2020Wolftank-Adisa Holding AG Announces Preliminary Consolidated Earnings Results for the Y..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch