1. Startseite
  2. Aktien
  3. Australien
  4. Australian Stock Exchange
  5. Woodside Energy Group Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    WDS   AU0000224040

WOODSIDE ENERGY GROUP LTD

(WDS)
  Bericht
Verzögert Australian Stock Exchange  -  08:10 08.08.2022
31.75 AUD   +2.06%
05.08.MÄRKTE ASIEN/Quartalszahlen und geringere Inflationsorgen stützen
DJ
02.08.MÄRKTE ASIEN/Mögliche Pelosi-Visite in Taiwan drückt Aktienkurse
DJ
02.08.MÄRKTE ASIEN/Mögliche Pelosi-Visite in Taiwan belastet Aktien
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Woodside Energy Group Ltd (ASX:WDS) hat die Übernahme von BHP Petroleum International Pty. Ltd. von BHP Group Limited abgeschlossen.

01.06.2022

Woodside Petroleum Ltd (ASX:WPL) hat eine Fusionsverpflichtungsurkunde abgeschlossen, um BHP Billiton Petroleum International Pty. Ltd. von BHP Group Limited für $14,1 Milliarden am 17. August 2021. Woodside Petroleum Ltd. unterzeichnete am 17. August 2021 eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme von BHP Billiton Petroleum International Pty. Ltd. von der BHP Group Limited am 22. November 2021. Als Gegenleistung werden 914,77 Millionen Aktien ausgegeben. Im Rahmen der Transaktion werden Woodside Petroleum Ltd und die BHP Group ihre jeweiligen Öl- und Gasportfolios durch eine Fusion auf Aktienbasis zusammenlegen. BHP Petroleum wird bargeldlos und schuldenfrei auf Woodside übergehen. Wie berichtet, wird Woodside Petroleum Ltd. oder eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Woodside 100% des ausgegebenen Aktienkapitals von BHP Billiton Petroleum International Pty. Ltd. im Tausch gegen neue Aktien von Woodside erwerben, wodurch die BHP-Aktionäre nach Abschluss der Transaktion 48% erhalten. Bis zum Abschluss der Transaktion werden BHP und Woodside ihre jeweiligen Geschäfte wie gewohnt weiterführen und entsprechende Pläne aufstellen, um einen reibungslosen Übergang der Eigentumsverhältnisse zu ermöglichen. Das erweiterte Woodside würde zu 52% von den bestehenden Woodside-Aktionären und zu 48% von den bestehenden BHP-Aktionären gehalten werden. Die Woodside-Aktien werden sofort an die BHP-Aktionäre ausgeschüttet. Woodside wird weiterhin an der ASX notiert bleiben, wobei die Notierung an weiteren Börsenplätzen in Betracht gezogen wird. Im Rahmen der Fusionsverpflichtungserklärung haben sich beide Parteien bereit erklärt, eine Fusionstransaktion anzustreben und bestimmten Exklusivitätsvereinbarungen zuzustimmen sowie unter bestimmten Umständen eine Rückerstattungsgebühr in Höhe von etwa 160 Millionen Dollar zu zahlen. BHP hat zugestimmt, Woodside eine Rückerstattungsgebühr von 160 Millionen Dollar zu zahlen. Woodside und BHP haben einen Plan entwickelt, der darauf abzielt, die endgültige Investitionsentscheidung (FID) für Scarborough (Australien) bis zum Ende des Kalenderjahres 2021 zu treffen, also noch vor dem vorgeschlagenen Abschlussdatum für die Fusion. Als Teil dieses Plans haben Woodside und BHP eine Option für BHP vereinbart, seine 26,5%ige Beteiligung an dem Scarborough Joint Venture an Woodside und seine 50%ige Beteiligung an den Joint Ventures Thebe und Jupiter an Woodside zu verkaufen, wenn das Scarborough Joint Venture bis zum 15. Dezember 2021 eine FID trifft. Nach Abschluss der Transaktion wird ein BHP-Direktor im Vorstand von Woodside vertreten sein. Das kombinierte Unternehmen wird von dem gemeinsamen Management und der technischen Erdölexpertise beider Unternehmen profitieren, angeführt von Meg O'Neill als Chief Executive Officer und Managing Director. Darüber hinaus ist vorgesehen, dass der Vorstand von Woodside nach Abschluss der Transaktion einen derzeitigen BHP-Direktor zum Direktor von Woodside ernennt. Eine endgültige Vereinbarung für die auf Aktien basierende Übernahme, die von der australischen Wettbewerbs- und Verbraucherkommission geprüft wird, soll im November getroffen werden, wobei der Abschluss bis zum 30. Juni 2022 angestrebt wird. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt einer bestätigenden Due-Diligence-Prüfung, der Verhandlung und Unterzeichnung der vollständigen Transaktionsdokumente, einschließlich des Aktien- und Kaufvertrags, der für Oktober 2021 angestrebt wird, der Zustimmung Dritter und der Erfüllung aufschiebender Bedingungen, einschließlich der Zustimmung der Aktionäre, der Aufsichtsbehörden und anderer Behörden. Sowohl der Vorstand von Woodside als auch der von BHP bestätigen ihre Unterstützung für die Transaktion. Woodside-Aktionärsabstimmung für das zweite Quartal 2022 geplant. Die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Verkauf von Anteilen und einer Vereinbarung über Integrations- und Übergangsdienstleistungen wird für November erwartet, bevor die Transaktion im zweiten Quartal 2022 abgeschlossen werden soll. Am 16. Dezember 2021 hat die australische Wettbewerbs- und Verbraucherkommission die Transaktion genehmigt. Alle erforderlichen behördlichen und wettbewerbsrechtlichen Genehmigungen wurden eingeholt, mit Ausnahme der NOPTA-Genehmigung, die vor dem Abschluss erwartet wird. Es wird erwartet, dass die Fusion bis Ende Januar 2022 abgeschlossen sein wird. Gemäß der Aktualisierung vom 19. Januar 2022 wird der Abschluss im Juni 2022 erwartet. Es wird erwartet, dass sich die Transaktion nach 2022 positiv auf den Cashflow pro Aktie auswirkt und geschätzte jährliche Synergien von mehr als 400 Millionen Dollar generiert. Woodside CFO Graham Tiver, der Anfang Februar zu Woodside kam, wurde für einen Vorstandsposten nominiert, ebenso wie Fiona Hicks, die für die Leitung der australischen Aktivitäten nominiert wurde. Shiva McMahon wurde für die Leitung des internationalen Geschäfts mit Sitz in Houston nominiert. Shaun Gregory wurde für die Leitung des Bereichs Neue Energie mit Sitz in Perth nominiert. Mark Abbotsford wurde zum Leiter für Marketing und Handel ernannt, mit Sitz in Perth. Andy Drummond wurde zum Leiter des Bereichs Exploration und Entwicklung mit Sitz in Houston ernannt. Matthew Ridolfi wurde für die Leitung der Projektabteilung mit Sitz in Houston nominiert. Julie Fallon wurde für die Leitung des Bereichs Corporate Services mit Sitz in Perth nominiert. Tony Cudmore wurde zum Leiter der Abteilung Strategie und Klima ernannt, mit Sitz in Perth. Daniel Kalms ist derzeit SVP Merger Integration Planning bei Woodside und wurde nominiert, um die Merger Integration Activities nach Abschluss der geplanten Fusion zu leiten, mit Sitz in Perth. Mit Datum vom 8. April 2022 hat Woodside Petroleum seine Aktionäre zur Hauptversammlung am 19. Mai 2022 eingeladen. Das Board of Directors von Woodside hat seinen Aktionären einstimmig empfohlen, für die Transaktion zu stimmen. Am 19. Mai 2022 stimmten die Woodside-Aktionäre auf der heutigen Hauptversammlung der vorgeschlagenen Fusion zu und alle aufschiebenden Bedingungen, die für die Durchführung der Fusion notwendig sind und die eine positive Handlung oder ein Ereignis erfordern, um erfüllt zu werden, wurden nun erfüllt oder es wurde darauf verzichtet. Wie am 18. Februar 2022 wird der Abschluss der Transaktion für Anfang Juni erwartet. Woodside strebt den Abschluss der Fusion am 1. Juni 2022 an. Gresham Advisory Partners Limited und Morgan Stanley Australia Limited fungierten als Finanzberater, während Craig Rogers, Amanda Isouard, Heath Lewis, David Friedlander und Alan Murray von King & Wood Mallesons und Kaam Sahely von Vinson & Elkins LLP als Rechtsberater für Woodside tätig waren. JPMorgan Chase & Co. (NYSE:JPM), Barclays PLC (LSE:BARC) und The Goldman Sachs Group, Inc. (NYSE:GS) fungierten als Finanzberater und Baden Furphy, Kam Jamshidi, Barrymore Stuart, Aynsley Neena, Bright Mary-Rose, Singh Ayesha, Sievert Lachlan und Darmanin Nancy von Herbert Smith Freehills fungierten als federführende Rechtsberater für BHP. UBS fungierte als Finanzberater und Unternehmensmakler für die BHP-Gruppe. Chris Forman von Rothschild & Co SCA (ENXTPA:ROTH) fungierte als Finanzberater für Woodside. KPMG Financial Advisory Services (Australia) Pty Limited fungierte als Fairness Opinion Provider für Woodside. Computershare Investor Services Pty Limited fungierte als Registerführer für Woodside. Woodside Energy Group Ltd (ASX:WDS) hat die Übernahme von BHP Petroleum International Pty. Ltd. von BHP Group Limited am 1. Juni 2022 abgeschlossen.


© S&P Capital IQ 2022
Alle Nachrichten zu WOODSIDE ENERGY GROUP LTD
05.08.MÄRKTE ASIEN/Quartalszahlen und geringere Inflationsorgen stützen
DJ
02.08.MÄRKTE ASIEN/Mögliche Pelosi-Visite in Taiwan drückt Aktienkurse
DJ
02.08.MÄRKTE ASIEN/Mögliche Pelosi-Visite in Taiwan belastet Aktien
DJ
22.07.Woodside Energy präzisiert Produktionsausblick für das Geschäftsjahr 2022
MT
22.07.MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Inflation in Japan erhöht sich weiter
DJ
22.07.Woodside Energy erklärt, dass eine Änderung der Umrechnungsfaktoren zu einer Senkung de..
MT
22.07.Coromandel International Investment Arm unterstützt indisches Biotech-Startup
MT
21.07.SEKTOR UPDATE : Energieaktien ziehen sich am Donnerstag vorbörslich zurück
MT
21.07.SEKTOR UPDATE : Energie
MT
21.07.Woodside Energy verzeichnet höheren Umsatz im 2. Quartal, Produktion steigt um 49%
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu WOODSIDE ENERGY GROUP LTD
08.08.Australian shares end little changed; miners, energy stocks gain
RE
08.08.Banking stocks drag Australian shares lower; OZ Minerals surges
RE
05.08.Australian shares gain for third straight week on miners, gold boost
RE
05.08.Australian shares head for third straight weekly gain
RE
04.08.Australian shares end flat as tech, banks offset commodity losses
RE
04.08.Australian pension fund dumps $133 mln in oil, gas stakes in carbon neutral push
RE
04.08.Financials, tech boost Australian shares to two-month high
RE
03.08.Australian shares slip on worries over Fed rate hikes, U.S.-China relations
RE
03.08.Australian shares snap six-day rally on Sino-U.S. tensions, Fed comments
RE
02.08.Australian shares steady as cenbank seen less hawkish on future rates
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu WOODSIDE ENERGY GROUP LTD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 14 930 Mio - 14 235 Mio
Nettoergebnis 2022 4 959 Mio - 4 729 Mio
Nettoverschuldung 2022 3 650 Mio - 3 480 Mio
KGV 2022 6,88x
Dividendenrendite 2022 10,5%
Marktwert 42 199 Mio 42 199 Mio 40 236 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 3,07x
Marktwert / Umsatz 2023 3,03x
Mitarbeiterzahl 3 684
Streubesitz 99,2%
Chart WOODSIDE ENERGY GROUP LTD
Dauer : Zeitraum :
Woodside Energy Group Ltd : Chartanalyse Woodside Energy Group Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WOODSIDE ENERGY GROUP LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 22,22 $
Mittleres Kursziel 24,76 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Meg O’Neill Chief Executive Officer, MD & Director
Graham Tiver Chief Financial Officer & Executive Vice President
Richard J. B. Goyder Chairman
Daniel Kalms Executive Vice President-Technical Services
Fiona Hick Executive Vice President-Operations
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
WOODSIDE ENERGY GROUP LTD41.86%40 721
CONOCOPHILLIPS28.64%118 201
EOG RESOURCES, INC.20.47%62 713
CANADIAN NATURAL RESOURCES LIMITED25.80%58 248
CNOOC LIMITED18.43%57 711
OCCIDENTAL PETROLEUM CORPORATION103.55%54 818