Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Australien
  4. Australian Stock Exchange
  5. Woodside Petroleum Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    WPL   AU000000WPL2

WOODSIDE PETROLEUM LTD

(WPL)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Australian Stock Exchange - 19.01. 06:10:47
25.42 AUD   +0.87%
17.01.MÄRKTE ASIEN/Börsen mit uneinheitlichem Wochenstart
DJ
17.01.MÄRKTE ASIEN/Börsen starten uneinheitlich in die Woche
DJ
13.01.MÄRKTE ASIEN/Leichter - Schwacher Dollar bremst Nikkei-Index
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

BHP baut sein Portfolio um und will den Londoner FTSE verlassen

17.08.2021 | 08:58

Die BHP-Gruppe hat dank steigender Eisenerzpreise den besten Jahresgewinn seit fast einem Jahrzehnt erzielt. Gleichzeitig kündigte der weltgrößte börsennotierte Bergbaukonzern den Ausstieg aus seinem 13 Mrd. USD schweren Erdölgeschäft an, was zu einem Ausscheiden aus dem Londoner FTSE100-Index führen wird.

An einem Tag mit weitreichenden Veränderungen gab BHP bekannt, dass es sein Jansen-Kaliprojekt in Kanada fortsetzen wird, und enthüllte - ein Schlag für die Londoner Börse - Pläne zur Abschaffung seiner doppelt gelisteten Aktienstruktur. Damit wird Sydney zur Hauptniederlassung des Unternehmens.

"Die Vereinheitlichung der Aktien wird die Struktur von BHP vereinfachen, es dem Unternehmen erleichtern, Akquisitionen auf Aktienbasis zu tätigen, und andere Unternehmensumstrukturierungen, einschließlich der Fusion von Petroleum und Woodside, erleichtern", so die Analysten von Jefferies in einer Mitteilung.

Der Konzern plant, seine Vermögenswerte aus dem Erdölgeschäft an Woodside Petroleum Ltd. zu verkaufen und damit ein neues, größeres Erdölunternehmen zu schaffen, das die Energiewende besser bewältigen kann und den Aktionären eine größere Auswahl bei der Verwaltung ihres Engagements in fossilen Brennstoffen bietet, sagte Chief Executive Mike Henry.

Durch die Übernahme erhalten die BHP-Aktionäre einen Anteil von 48 % an dem neuen Unternehmen.

"Wir werden (auch) eine bessere Möglichkeit schaffen, Kapital innerhalb von BHP für längerfristige Investitionen ... in zukunftsträchtige Rohstoffe und für mehr Rendite für die Aktionäre einzusetzen", sagte Henry.

Die in London notierten Aktien von BHP stiegen nach den Ergebnissen um fast 10 %.

Die an der australischen Börse notierten Aktien des Bergbauunternehmens sind in diesem Jahr um mehr als ein Fünftel gestiegen, da das Unternehmen einen Rekordausstoß an Eisenerz verzeichnete und mehr als das Doppelte pro Tonne des Stahlrohstoffs verdiente.

Nach der Vereinheitlichung seiner Aktien wird BHP eine Zweitnotierung in London beibehalten, wo die Aktien traditionell mit einem starken Abschlag gegenüber australischen Aktien gehandelt werden.

Die Eisenerzpreise haben, gestützt durch Pekings Infrastrukturmaßnahmen, Rekordhöhen erreicht, obwohl ein Wiederaufleben der COVID-19-Fälle in China und das Versprechen des Landes, die Emissionen durch eine Drosselung der Stahlproduktion zu senken, den Rohstoff voraussichtlich belasten werden.

Der bereinigte Gewinn von BHP für das Geschäftsjahr 2021 stieg auf 17,08 Mrd. USD, verfehlte aber leicht den von Vuma ermittelten Konsens von 17,46 Mrd. USD.

Das Bergbauunternehmen wird eine Schlussdividende von 2 $ pro Aktie in Höhe von 10,1 Mrd. $ zahlen, womit sich die Gesamtausschüttung für das Jahr auf 3,01 $ pro Aktie bzw. 15,2 Mrd. $ beläuft.

BHP teilte mit, dass das Kaliprojekt Jansen, das in der ersten Phase voraussichtlich 5,7 Mrd. $ kosten wird, weitergeführt wird und dem Unternehmen einen Weg zum Wachstum in neuen "zukunftsträchtigen Rohstoffen" bietet.

Der Bergbaukonzern hat 1,3 Mrd. $ für bestehende Infrastrukturausgaben für sein Kali-Vermögen verbucht, was ihn nach Ansicht von Analysten für potenzielle Partner attraktiver machen könnte.

"Jansen grünes Licht zu geben, ist nicht genug, sie sollten viel mehr tun", sagte ein Top-20-Investor, der nicht namentlich genannt werden wollte. "Sie sollten eine Partnerschaft mit Nutrien Ltd. eingehen und das Unternehmen sogar übernehmen.

Der kanadische Kali-Großkonzern wird als idealer Partner angesehen, um das Risiko und die Entwicklungskosten von BHP zu verringern. BHP sagt, es sei offen für einen Partner, brauche ihn aber nicht, während Nutrien erklärt hat, dass eine Verbindung mit BHP nicht sein Ziel sei.

Jansen wird voraussichtlich ab 2027 jährlich 4,35 Millionen Tonnen Kali produzieren. Kali ist ein Schlüsselelement der Pflanzenernährung, das auch die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Trockenheit erhöht.

In einer Telefonkonferenz im Anschluss an die Ergebnisse sagte CEO Henry, BHP bleibe seinem Geschäft mit hochwertiger Stahlkohle treu, von dem man erwarte, dass es mit dem Infrastrukturbedarf zur Unterstützung der Energiewende wachsen werde, auch wenn das Unternehmen den Ausstieg aus der Kraftwerkskohle anstrebe.

BHP nahm im Geschäftsjahr 2021 eine Wertminderung in Höhe von 1,70 Mrd. USD im Zusammenhang mit der Sanierung und Minenplanung seiner Vermögenswerte im Bereich Kraftwerkskohle vor, für die ein Verkaufsprozess noch im Gange ist. (1 $ = 1,3717 australische Dollar)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BHP GROUP -0.30%46.56 verzögerte Kurse.12.53%
NUTRIEN LTD. 1.38%92.87 verzögerte Kurse.-2.32%
WOODSIDE PETROLEUM LTD 0.87%25.42 verzögerte Kurse.14.91%
Alle Nachrichten zu WOODSIDE PETROLEUM LTD
17.01.MÄRKTE ASIEN/Börsen mit uneinheitlichem Wochenstart
DJ
17.01.MÄRKTE ASIEN/Börsen starten uneinheitlich in die Woche
DJ
13.01.MÄRKTE ASIEN/Leichter - Schwacher Dollar bremst Nikkei-Index
DJ
12.01.MÄRKTE ASIEN/Rally nach Powell-Dämpfer für Zinsspekulation
DJ
2021MÄRKTE ASIEN/Pandemie-Sorgen nehmen Börsen in Würgegriff
DJ
2021MÄRKTE ASIEN/Schwächer - Pandemie-Sorgen nehmen zu
DJ
2021Australische Aktien mit dreitägigem Kursrückgang; Debütant XPON Technologies springt um..
MT
2021Australiens Wettbewerbsbehörde genehmigt die geplante Übernahme des Erdölgeschäfts von ..
MT
2021Australische Aufsichtsbehörde genehmigt Woodside-Fusion mit der Erdölsparte von BHP
MR
2021Australische Aufsichtsbehörde genehmigt Woodside-Fusion mit BHP's Erdölsparte
MR
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu WOODSIDE PETROLEUM LTD
07:02Australian shares hit 1-month low on tech sell-off
RE
04:12WOODSIDE PETROLEUM : and Commonwealth LNG Sign HOA For LNG Supply
PU
01:31Australian shares fall as Wall Street weakness batters tech stocks
RE
18.01.BHP Metallurgical Coal Operations Disrupted by Australia Covid-19 Surge -- Update
DJ
18.01.Tech, miners drive Australian shares higher; Rio Tinto drops nearly 2%
RE
18.01.WOODSIDE PETROLEUM : commences front-end engineering design activities for H2OK project
PU
17.01.Energy stocks boost Australian shares, miners cap gains
RE
17.01.WOODSIDE PETROLEUM : Appendix 3H
PU
17.01.Australian shares inch higher on oil, tech boost; NZ dips
RE
13.01.Australia shares gain as strong commodities lift energy, mining stocks
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 989 Mio - 5 485 Mio
Nettoergebnis 2021 1 168 Mio - 1 069 Mio
Nettoverschuldung 2021 2 784 Mio - 2 550 Mio
KGV 2021 14,0x
Dividendenrendite 2021 5,14%
Marktkapitalisierung 17 593 Mio 17 585 Mio 16 114 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 3,40x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,70x
Mitarbeiterzahl 3 670
Streubesitz 99,4%
Chart WOODSIDE PETROLEUM LTD
Dauer : Zeitraum :
Woodside Petroleum Ltd : Chartanalyse Woodside Petroleum Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WOODSIDE PETROLEUM LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 18,11 $
Mittleres Kursziel 20,88 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Meg O’Neill Chief Executive Officer, MD & Director
Sherry Duhe Chief Financial Officer & Executive Vice President
Richard J. B. Goyder Chairman
Shaun Gregory Chief Technology Officer & EVP-Sustainability
Fiona Hick Executive Vice President-Operations
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
WOODSIDE PETROLEUM LTD14.91%17 585
CONOCOPHILLIPS21.24%115 421
CANADIAN NATURAL RESOURCES LIMITED23.63%62 046
EOG RESOURCES, INC.18.96%61 831
CNOOC LIMITED16.44%53 576
PIONEER NATURAL RESOURCES COMPANY18.81%52 755