Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Worldline
  6. News
  7. MarketScreener Analysen
    WLN   FR0011981968

WORLDLINE

(WLN)
  Bericht
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 22.09. 09:40:18
66.91 EUR   +0.22%
23.07.SIX wächst mit Zukauf der spanischen Börse BME
AW
13.07.Deutsche Bank belässt Software AG auf 'Hold' - Ziel 33 Euro
DP
01.07.Worldline übernimmt 80 Prozent am Bezahldienstleister Axepta
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Worldline : Anleger können ein Comeback der Aufwärtsbewegung antizipieren

12.04.2021 | 08:38
Kauf
Kursziel erreicht
Einstiegskurs : 74.1€ | Kursziel  : 80€ | Stop-Loss : 70.7€ | Potenzial : 7.96%
Das Chartbild der Worldline Aktie suggeriert ein kurz bevorstehendes Reversal, welches auf eine mittelfristig positive Kursentwicklung hindeutet.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu kaufen und als Kursziel 80 € anzuvisieren.
Worldline : Worldline : Anleger können ein Comeback der Aufwärtsbewegung antizipieren
Übersicht
  • Das Unternehmen weist solide Fundamentaldaten auf. Mehr als 70% der Unternehmen verfügen über einen schwächeren Mix aus Wachstum, Rentabilität, Verschuldung und Vorhersagbarkeit.
  • Innerhalb eines kurzfristigen Anlagehorizonts weist das Unternehmen eine schwächere fundamentale Konfiguration auf.

Stärken
  • Die Analysten sagen eine starke Entwicklung der Geschäftsaktivität voraus. Dies soll sich über mehrere Jahre hinweg fortsetzen.
  • Für das abgelaufene Jahr haben die Analysten ihre Umsatzerwartungen für das Unternehmen regelmäßig nach oben revidiert.
  • In der vergangenen Woche wurden die Prognosen zum Gewinn pro Aktie angehoben. Die jüngsten Analystenschätzungen sind auf einem höheren Niveau angesiedelt.
  • Im abgelaufenen Jahr haben die Analysten, die dem Unternehmen folgen, ihre Schätzungen beim Gewinn pro Aktie deutlich nach oben geschraubt.
  • Die Analysten sind im Hinblick auf diese Aktie positiv gestimmt. Der durchschnittliche Konsensus empfiehlt den Kauf bzw. eine Übergewichtung der Aktie.
  • Das durchschnittliche Kursziel der Analysten ist relativ weit vom aktuellen Kurs entfernt, was auf eine möglicherweise bedeutende Wertsteigerung schließen lässt.

Schwächen
  • Die Kurse nähern sich einem starken, langfristigen Widerstand, der auf Wochenschlusskursen basierend bei 79.1 EUR liegt.
  • Bei diesem Unternehmen ist das Verhältnis von Nettoverbindlichkeiten zu EBITDA relativ hoch.
  • Die Analystenschätzungen zur Geschäftsentwicklung des Unternehmens unterscheiden sich erheblich vom Rest. Die Vorhersagbarkeit scheint schwierig zu sein in Verbindung mit der Geschäftsaktivität des Unternehmens.
  • Bei einem geschätzten Unternehmenswert von 4.51 X Jahresumsatz erscheint das Unternehmen großzügig bewertet zu sein.
  • Die Bewertung des Konzerns, basierend auf dem Unternehmensgewinn, erscheint relativ hoch. Die Unternehmensbewertung beläuft sich derzeit auf 42.33 X Gewinn/Aktie, der für das laufende Bilanzjahr erwartet wird.
  • Das Unternehmen schüttet keine oder nur wenig Dividende aus und weist daher nur eine niedrige oder keine Dividendenrendite auf.
  • Die Gewinnerwartungen wurden in den letzten Monaten deutlich nach unten angepasst.

© MarketScreener.com 2021

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website marketscreener.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website marketscreener.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 069 Mio 5 944 Mio 5 493 Mio
Nettoergebnis 2021 439 Mio 515 Mio 476 Mio
Nettoverschuldung 2021 2 706 Mio 3 173 Mio 2 933 Mio
KGV 2021 42,2x
Dividendenrendite 2021 0,07%
Marktkapitalisierung 18 724 Mio 21 941 Mio 20 291 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 4,23x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,72x
Mitarbeiterzahl 20 275
Streubesitz 86,5%
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 66,76 €
Mittleres Kursziel 90,89 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 36,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
P. F. D. Gilles Grapinet Chairman & Chief Executive Officer
Eric Heurtaux Chief Financial Officer
Christophe M. W. V. Duquenne Chief Technology & Operations Officer
Susan M. Tolson Independent Director
Aldo Cardoso Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
WORLDLINE-15.60%21 941
ADYEN N.V.41.47%96 174
FIDELITY NATIONAL INFORMATION SERVICES, INC.-14.19%74 975
BROADRIDGE FINANCIAL SOLUTIONS, INC.7.34%18 879
FUTU HOLDINGS LIMITED98.03%13 289
STONECO LTD.-52.16%12 403