Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Hong Kong Stock Exchange  >  Xiaomi Corporation    1810   KYG9830T1067

XIAOMI CORPORATION

(1810)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Virus-Bekämpfung belastet Chinas Unternehmen immer mehr

13.02.2020 | 11:11
Illustration photo of a China yuan note

Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus und die damit einhergehenden Versuche zur Eindämmung der Krankheit schlagen immer mehr auf die chinesische Wirtschaft durch.

Der staatliche Raffineriebetreiber ChemChina etwa senkt Insidern zufolge seine Produktion um etwa 100.000 Barrel pro Tag. Er folgt damit den anderen Branchenschwergewichten Sinopec, PetroChina und CNOOC sowie unabhängigen Ölverarbeitern, die ihre Produktion ebenfalls gedrosselt haben. Yuguang, einer der größten Blei- und Zinkkonzerne Chinas, hat seine Zinkfertigung von jährlich 300.000 Tonnen nach Angaben eines Unternehmensvertreters um die Hälfte gekappt. Hauptursache sei, dass das Unternehmen nicht mehr in der Lage sei, bei der Herstellung anfallende hohe Schwefelsäure-Bestände loszuwerden.

Chinas Stahlverband CISA bat das Verkehrsministerium um Unterstützung. Er verwies auf Probleme in Betrieb und Produktion, weil wegen der angeordneten Transport-Einschränkungen die Rohstoffe knapp werden und gleichzeitig die Lagerbestände hoch sind.

Der Chef des Smartphone-Herstellers Xiaomi, Lei Jun, rief die chinesische Branche dazu auf, sobald wie möglich die Arbeit wiederaufzunehmen. In großen Teilen Chinas haben Fabriken und Zulieferer, darunter auch jene im Handy-Sektor, als Teil der Maßnahmen zur Eindämmung des Virus ihre Produktion unterbrochen. Branchenexperten rechnen damit, dass die Smartphone-Auslieferungen in Festland-China im ersten Quartal auf Jahressicht um etwa 40 Prozent einbrechen dürften.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CNOOC LIMITED -0.13%7.79 Schlusskurs.8.50%
HENAN YUGUANG GOLD&LEAD CO., LTD. 0.39%5.16 Schlusskurs.-12.69%
PETROCHINA COMPANY LIMITED -3.16%2.45 Schlusskurs.2.08%
XIAOMI CORPORATION 2.52%30.55 Schlusskurs.-7.98%
Alle Nachrichten auf XIAOMI CORPORATION
21.01.MÄRKTE ASIEN/Freundlich - LG Electronics und LG Display haussieren
DJ
21.01.MÄRKTE ASIEN/Hoffnung auf US-Stimuli treibt Aktienkurse weiter
DJ
19.01.MÄRKTE ASIEN/Kräftige Gewinne - Anleger hoffen auf US-Stimuli
DJ
19.01.MÄRKTE ASIEN/Kräftige Gewinne - Anleger setzen auf US-Stimuli
DJ
15.01.DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 15.01.2021 - 17.00 Uhr
DP
15.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 15.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
15.01.USA setzen Xiaomi und weitere chinesische Firmen auf schwarze Liste
DP
15.01.POLITIK : USA setzen Xiaomi und weitere chinesische Firmen auf Schwarze Liste
DP
15.01.AKTIEN ASIEN : Mehrheitlich Verluste - südkoreanische Börse gibt stärker nach
AW
15.01.MÄRKTE ASIEN/Gewinnmitnahmen - Canon legen deutlich zu
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu XIAOMI CORPORATION
16:18SAMSUNG ELECTRONICS : Chinese smartphone brands expanded India market share in 2..
RE
26.01.ANALYSIS : Sovereign wealth, public pension giants caught up in U.S.-China tech ..
RE
26.01.MARKET CHATTER : India to Permanently Ban TikTok, WeChat, Baidu, 56 Other Chines..
MT
25.01.EXCLUSIVE : China's Huawei in talks to sell premium smartphone brands P and Mate..
RE
25.01.EXCLUSIVE : China's Huawei in talks to sell premium smartphone brands P and Mate..
RE
22.01.MARKET CHATTER : MediaTek Rolls Out New 5G Processors
MT
22.01.Hong Kong stocks fall as China's composite index slips when global rally paus..
RE
22.01.China, Hong Kong stocks slip on profit-taking after recent rally
RE
21.01.Eclipsed by Chinese Rivals, LG Ponders Smartphone Future
DJ
21.01.Asset manager Nuveen exits sanctions-hit Chinese companies
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 247 Mrd. 38 181 Mio 33 911 Mio
Nettoergebnis 2020 13 250 Mio 2 044 Mio 1 815 Mio
Nettoliquidität 2020 35 228 Mio 5 435 Mio 4 827 Mio
KGV 2020 55,6x
Dividendenrendite 2020 0,01%
Marktkapitalisierung 744 Mrd. 95 936 Mio 102 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 2,86x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,10x
Mitarbeiterzahl 20 881
Streubesitz 55,8%
Chart XIAOMI CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Xiaomi Corporation : Chartanalyse Xiaomi Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse XIAOMI CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 35
Mittleres Kursziel 24,64 CNY
Letzter Schlusskurs 29,55 CNY
Abstand / Höchstes Kursziel 18,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -16,6%
Abstand / Niedrigstes Ziel -60,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Jun Lei Chairman & Chief Executive Officer
Xiang Wang President
Yan Qi SVP-Internal Operations & Public Affairs
Alain Lam Chief Financial Officer
Bin Lin Vice Chairman & President-Smartphone Department
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
XIAOMI CORPORATION-7.98%98 689
APPLE INC.7.71%2 408 418
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.10.37%527 404
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD18.00%22 499
MERRY ELECTRONICS CO., LTD.-6.48%1 012
FOCUSRITE PLC-1.40%843