Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

YARA INTERNATIONAL ASA

(YAR)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Börsen bewegen sich kaum - DAX mit Rekordhoch

07.06.2021 | 15:48

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen treten am Montagnachmittag bei einem ruhigen Handel weitgehend auf der Stelle. Im Handel ist von einer insgesamt guten Stimmung der Anleger die Rede. Im Blick steht aber nach wie vor die so genannte Tapering-Frage. Alle Aussagen zu einer Rückführung der Anleihenkäufe durch die Notenbanken könnten die Volatilität wieder erhöhen, heißt es. Janet Yellen hat sich am Wochenende dahingehend geäußert, dass etwas höhere Zinsen positiv seien. Das wird aber eher als längerfristige Indikation der US-Finanzministerin gesehen.

Der DAX gewinnt 0,2 Prozent auf 15.722 Punkte, bei 15.732 Punkten markierte der Index ein neues Allzeithoch. Für den Euro-Stoxx-50 geht es um 0,4 Prozent auf 4.106 Punkte nach oben.

   EZB-Entscheidung könnte Börsen bewegen 

In diesem Zusammenhang wird die geldpolitische Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag spannend. Diese hat durchaus das Potenzial, die Märkte zu bewegen. Eine Minderheit von Beobachtern glaubt, dass die EZB ihre PEPP-Käufe verringern wird. Allerdings gehen die meisten Analysten davon aus, dass die EZB die lockere Geldpolitik bestätigen wird. Daran dürften weder die fortgeschrittene Impfkampagne, die besser als erwartet ausgefallenen Wirtschaftsdaten noch der gestiegene Inflationsdruck etwas ändern.

Yara gehören zu den stärksten Titeln in Europa. Sie verbessern sich um 2,7 Prozent. Mit der Entspannung in der Pandemie rücken nun wieder die Ernährungsprobleme in den Blick, wovon die Düngemittel-Unternehmen profitieren. Yara will zudem Ammoniak zu einem CO2-freien Kraftstoff entwickeln, ein möglicher weiterer Durchbruch zum Beispiel für eine "grüne" Schifffahrt. Dazu arbeitet Yara künftig mit Trafigura aus Singapur zusammen.

K+S gewinnen derweil 2,7 Prozent - die Aktie profitiert auch von möglichen Sanktionen gegen Weißrussland, einem der größten Anbieter von Kali-Dünger.

Nach einer Gewinnwarnung brechen IWG an der Londoner Börse um 7,4 Prozent ein. Der Anbieter flexibler Bürolösungen hat gewarnt, dass der bereinigte Gewinn im laufenden Jahr deutlich unter dem Niveau des Vorjahres liegen werde. Hintergrund sei eine geringer als erwartet ausgefallene Nachfrage nach Büroraum.

   CDU/CSU hat Momentum auf ihrer Seite 

Leicht positiv gesehen wird auch das Wahlergebnis aus Sachsen-Anhalt, auch wenn es an den Märkten keine direkte Rolle spielt. Nach Einschätzung von Berenberg sind die CDU und ihr Kanzlerkandidat Armin Laschet klarer Gewinner der Wahl. Die Grünen hätten dagegen die Erwartungen nicht erfüllt. Wie bereits häufig in der Vergangenheit, habe die Partei am Wahltag weniger Stimmen erhalten als dies die Prognosen erwarten ließen. Die CDU/CSU habe nun das Momentum auf ihrer Seite.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.105,81       0,40         16,43          15,57 
Stoxx-50                3.496,93       0,25          8,85          12,50 
DAX                    15.722,24       0,19         29,34          14,60 
MDAX                   33.889,16       0,59        199,51          10,04 
TecDAX                  3.381,02      -0,19         -6,43           5,24 
SDAX                   16.318,93      -0,19        -31,54          10,53 
FTSE                    7.097,91       0,41         28,87           9,42 
CAC                     6.554,40       0,59         38,74          18,07 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,20                     0,01          -0,44 
US-Zehnjahresrendite        1,57                     0,01          -1,11 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Mo, 7:45 Uhr  Fr, 18:41 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,2172     +0,07%        1,2162         1,2167   -0,3% 
EUR/JPY                   132,96     -0,19%        133,16         133,18   +5,4% 
EUR/CHF                   1,0935     -0,08%        1,0938         1,0942   +1,2% 
EUR/GBP                   0,8588     -0,02%        0,8600         0,8587   -3,8% 
USD/JPY                   109,23     -0,26%        109,48         109,46   +5,8% 
GBP/USD                   1,4174     +0,10%        1,4142         1,4167   +3,7% 
USD/CNH (Offshore)        6,3966     +0,09%        6,3969         6,3911   -1,6% 
Bitcoin 
BTC/USD                36.549,25     +1,61%     36.208,75      36.881,01  +25,8% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  69,70      69,62         +0,1%           0,08  +43,7% 
Brent/ICE                  71,75      71,89         -0,2%          -0,14  +40,0% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.887,90   1.891,49         -0,2%          -3,59   -0,5% 
Silber (Spot)              27,78      27,77         +0,1%          +0,02   +5,3% 
Platin (Spot)           1.176,70   1.167,30         +0,8%          +9,40   +9,9% 
Kupfer-Future               4,49       4,53         -0,8%          -0,03  +27,5% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/ros

(END) Dow Jones Newswires

June 07, 2021 09:47 ET (13:47 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.07%0.61842 verzögerte Kurse.-2.12%
BITCOIN - EURO 0.73%37451.84 Realtime Kurse.45.78%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR 0.95%43840.98 Realtime Kurse.39.44%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.00%1.16492 verzögerte Kurse.4.10%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.07%0.669739 verzögerte Kurse.3.40%
DAX 1.03%15506.74 verzögerte Kurse.13.03%
DJ INDUSTRIAL 1.00%34258.32 verzögerte Kurse.10.99%
EURO STOXX 50 1.29%4150.19 verzögerte Kurse.15.34%
GOLD -0.05%1765.33 verzögerte Kurse.-6.48%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.06%0.011583 verzögerte Kurse.3.25%
IWG PLC 0.94%288.7 verzögerte Kurse.-15.88%
K+S AG 3.89%12.83 verzögerte Kurse.64.74%
MDAX 0.63%35206.43 verzögerte Kurse.14.32%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.38%655.7399 verzögerte Kurse.15.63%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 1.37%397.128 verzögerte Kurse.46.33%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 4.05%265.1514 verzögerte Kurse.-11.90%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.68%1104.4922 verzögerte Kurse.-15.74%
SDAX 1.00%16798.07 verzögerte Kurse.13.77%
TECDAX -0.29%3896.16 verzögerte Kurse.21.27%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.20%0.854029 verzögerte Kurse.4.20%
YARA INTERNATIONAL ASA 0.71%408.6 Realtime Kurse.14.78%
Alle Nachrichten zu YARA INTERNATIONAL ASA
22.09.Steigende Gaspreise wirken sich auf Schwerindustrie und Lieferketten aus
MR
20.09.Norwegen verspricht Europa mehr Gas angesichts steigender Preise
MR
17.09.UBS belässt Yara auf 'Neutral' - Ziel 430 norwegische Kronen
DP
08.09.UBS senkt Yara auf 'Neutral' - Ziel runter auf 430 Kronen
DP
07.09.YARA INTERNATIONAL ASA : Ex-Dividende Tag für außerordentliche Dividende
FA
06.09.Yara International Asa beschließt Dividende, zahlbar am 15. September 2021
CI
01.09.Das norwegische Unternehmen Yara kauft das finnische Recycling-Düngemittelunternehmen E..
MT
19.07.JPMorgan senkt Ziel für Yara auf 400 Kronen - 'Neutral'
DP
19.07.Berenberg hebt Ziel für Yara auf 480 Kronen - 'Hold'
DP
16.07.JPMorgan belässt Yara auf 'Neutral' - Ziel 450 Kronen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu YARA INTERNATIONAL ASA
22.09.Britain tells its food industry to prepare for CO2 price shock
RE
22.09.Soaring gas prices ripple through heavy industry, supply chains
RE
22.09.YARA INTERNATIONAL : Birkeland Prize awarded to Dr. Jabir Ali Ouassou
PU
22.09.YARA INTERNATIONAL : Britain tells its food industry to prepare for CO2 price shock
RE
20.09.Norway promises Europe more gas as prices soar
RE
20.09.YARA INTERNATIONAL : brings ammonia to Europe after gas price hike, CEO says
RE
17.09.YARA INTERNATIONAL : UK's meat industry warns CO2 shortage could hit food supplies
RE
17.09.YARA INTERNATIONAL : Share purchase by Yara Board member
AQ
17.09.Yara Cuts Ammonia Production on Rising Natural-Gas Prices -- Commodity Comment
DJ
17.09.Norway's Yara Reduces Ammonia Production Due to Rising Natural-Gas Prices
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu YARA INTERNATIONAL ASA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 126 Mrd. 14 605 Mio 13 487 Mio
Nettoergebnis 2021 9 371 Mio 1 084 Mio 1 001 Mio
Nettoverschuldung 2021 28 617 Mio 3 309 Mio 3 056 Mio
KGV 2021 11,0x
Dividendenrendite 2021 10,7%
Marktkapitalisierung 104 Mrd. 12 072 Mio 11 115 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,05x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,09x
Mitarbeiterzahl 15 552
Streubesitz 61,2%
Chart YARA INTERNATIONAL ASA
Dauer : Zeitraum :
Yara International ASA : Chartanalyse Yara International ASA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends YARA INTERNATIONAL ASA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 408,60 NOK
Mittleres Kursziel 457,26 NOK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Svein Tore Holsether President & Chief Executive Officer
Lars Røsæg Chief Financial Officer & Executive Vice President
Trond Berger Chairman
Geir Olav Sundbø Independent Director
Rune Asle Bratteberg Independent Director
Branche und Wettbewerber