Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Zalando SE    ZAL   DE000ZAL1111

ZALANDO SE

(ZAL)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Hinter den Kulissen: Wie Partner*innen Connected Retail zur Wirklichkeit werden lassen

02.12.2020 | 08:07
Hinter den Kulissen: Wie Partner*innen Connected Retail zur Wirklichkeit werden lassen
Publiziert am30.11.2020
Mit Connected Retail verbinden wir die Online- und die Offline-Welt auf der Zalando-Plattform.

Angebundene Händler*innen berichten, wie die diesjährige Cyber Week mit Connected Retail funktioniert und wie sich Zalandos Vision dabei auf ihr Geschäft auswirkt

Es ist die kommerziell relevanteste Zeit des Jahres: Cyber Week und Black Friday. Normalerweise sind die Geschäfte vollgepackt mit Kund*innen auf der Suche nach den besten Cyber Week Deals und Black Friday Schnäppchen. Dieses Jahr sorgt Zalandos Connected Retail Program dafür, dass Partner*innen trotz allem an der kommerziellen Hochsaison teilnehmen und Pakete aus ihren Geschäften an Zalando Kund*innen verschicken können. Im dritten Quartal hat Zalando über 300 neue Geschäfte mit Connected Retail an die Plattform angebunden, insgesamt profitieren aktuell über 2.300 aktive Stores von ausgesetzter Kommission und wöchentlichen Auszahlungen, noch bis zum Ende des ersten Quartals 2021.

Durch Connected Retail erhöht sich die Verfügbarkeit von Produkten und Kund*innen können lokal einkaufen, auch ohne das Haus zu verlassen. Bei Connected Retail dreht sich alles um Partnerschaft, also wollen wir die Menschen zu Wort kommen lassen, die dieses Miteinander Wirklichkeit werden lassen: Angeschlossene Händler*innen und das Team, das Connected Retail auf Zalando Seite möglich macht.

Zalandos Vice President Direct-To-Consumer, Carsten Keller: 'Ich freue mich, dass es für die Geschäfte, die über Connected Retail angeschlossen sind, gerade in der Cyber Week so gut läuft. In diesem Jahr hat sich Connected Retail zu einer tragfähigen Lösung entwickelt, um die Lücke zwischen Online und Offline zu schließen. Das macht mein Team und mich stolz. Trotz all der Schwierigkeiten und der Ungewissheit der Coronavirus-Krise, bietet sie auch eine Chance für die On- und Offline-Welt, gemeinsam an der Zukunft des Einzelhandels zu arbeiten. Was wir bis jetzt in diesem Jahr gesehen haben zeigt, dass wir auf die starke Partnerschaft mit dem Handel bauen können und mit Connected Retail eine Win-win-win Situation erzeugen - für Kund*innen, Partner*innen und Zalando.'

Rechts: Als Teil eines internen Podcasts, aufgezeichnet im April 2020, ist dieses Audio nur auf Englisch verfügbar (Carsten spricht von 1.500 angeschlossenen Geschäften, mittlerweile sind es schon über 2.300.)

Das Schuhgeschäft Zwart Modeschoenen in Leerdam in den Niederlanden ist seit Anfang November bei Zalandos Connected Retail Programm dabei. 'In der aktuellen Lage finden wir es wichtiger und wertvoller denn je, dass sich Geschäfte mit Online-Plattformen verbinden, um mehr Kund*innen zu erreichen. Wir haben dieses Jahr gesehen, dass Kund*innen an Black Friday lieber online einkaufen, als in unser Geschäft zu kommen. Das bestärkt uns darin, auch in Zukunft auf die Kombination zwischen Online und Offline zu setzen. Wir glauben, dass uns das voranbringen wird', so Oskar Zwart, Eigentümer des Geschäfts.

Thomas Weckerlein, CEO, Rudolf Wöhrl
Rudolf Wöhrl SE

Die Rudolf Wöhrl SE ist seit der ersten Welle der Pandemie über Connected Retail and die Zalando-Plattform angeschlossen. Die deutsche Mode-Einzelhandelskette hat alle 30 Filialen in Süddeutschland angeschlossen. CEO Thomas Weckerlein zeigt sich zufrieden: 'Wir sind seit Mai bei Connected Retail dabei und können dadurch neue Kund*innen online erreichen, Produkte an sie verkaufen und damit wertvollen Zusatzumsatz erzielen. In der aktuellen Corona-Krise mit reduzierter Laufkundschaft in unseren Geschäften, arbeiten alle Hände bei Wöhrl zusammen, um jeden Tag zahlreiche Pakete zu packen und Online-Kund*innen glücklich zu machen. Wir schätzen diese Zusammenarbeit mit Zalando sehr.'

Nudie Jeans ist aktuell mit vier Geschäften an die Zalando-Plattform angebunden: Ein Store in den Niederlanden, zwei in Deutschland und zuletzt auch ein Store in Norwegen. 'Nudie Jeans hat vor allem seit der Einführung von Repair Shops eine starke Serviceorientierung im lokalen Einzelhandel. Services im Store reichen von nerdigen Gesprächen über Produkte bis hin zu kostenlosen Reparaturen und einem Second-Hand-Denim-Angebot. Die Zusammenarbeit mit Zalando durch Connected Retail bietet uns die Möglichkeit, den Service für unsere Kund*innen zu erweitern und gleichzeitig zusätzliche Produkte zu verkaufen. Die dadurch optimierte Produktverteilung sehen wir außerdem als Teil unserer allgemeinen Bemühungen für eine nachhaltigere Zukunft', so Ben Lundberg Retail Manager für Europa bei Nudie Jeans.

Stores können weiterhin das tun, was sie lieben; Kund*innen glücklich machen.
PTH Group
Angeschlossene Geschäfte profitieren von Zalandos Service wie z.B. Zahlungsabwicklung, Kundenservice, etc.
Rudolf Wörhl SE

Maria Stadler, Team Lead Account Management Connected Retail bei Zalando: 'Für uns ist es am wichtigsten, Händler*innen und Marken eine schnelle und einfache Lösung für die Anbindung an unsere Plattform zu bieten. Wir unterstützen sie bei der Anbindung und passen unseren Service dabei je nach Händler*in und Größe des Geschäfts an. Während der Cyber Week haben wir täglich Bilder von unseren Partner*innen bekommen, die die Mengen an Paketen zeigen, die im Laden von glücklichen Mitarbeiter*innen gepackt werden. Das sind besonders schöne Momente für uns und ein Beweis dafür, dass dies eine großartige Partnerschaft für beiden Seiten ist.'

Seit 2017 ist die Private Textiles Holding GmbH, kurz PTH Group, Teil von Zalandos Connected Retail Programm. Als Deutschlands größter Mode-Franchisenehmer hat die Gruppe über 100 Geschäfte von Marken wie Tommy Hilfiger und Calvin Klein an die Zalando-Plattform angebunden. 'Für uns ist die Zusammenarbeit mit Zalando Connected Retail eine starke Partnerschaft, die sich vor allem durch ihre Ergebnisse bewährt. Eine gute Partnerschaft bewährt sich vor allem in Krisenzeiten durch Gespräche auf Augenhöhe und die gemeinsame Suche nach der besten Lösung für beide Seiten. Wir wissen, dass wir uns auf Zalando verlassen können, weshalb wir auch in schwierigen Zeiten, wie jetzt, auf eine starke und profitable Zusammenarbeit setzen', so Heiko Ronge, CEO der Private Textiles Holding GmbH.

Heiko Ronge, CEO der Private Holding GmbH (PTH Group), die mit über 100 Stores, darunter u.A. Tommy Hilfiger Stores, an die Zalando-Plattform angeschlossen sind.
PTH Group

Keine Provision und wöchentliche Auszahlungen bis Ende des erstes Quartals 2021 für alle Händler. Expansionen nach Dänemark, Norwegen und Finnland - Österreich, Frankreich, Italien, Belgien und die Schweiz folgen in 2021

Publiziert am03.11.2020

So unterstützen wir gemeinnützige Organisationen mit lokalen Lösungen für die Coronavirus-Pandemie

Publiziert am16.11.2020

Maximaler Schutz: Zalando führt zusätzliche Prinzipien zur Arbeitssicherheit und Steuerung des Geschäfts ein

Publiziert am13.11.2020

Zalando SE veröffentlichte diesen Inhalt am 30 November 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 02 Dezember 2020 07:06:08 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf ZALANDO SE
13.01.Goldman hebt Ziel für Zalando auf 111 Euro - 'Buy'
DP
12.01.XETRA-SCHLUSS/Uneinheitlich - "Verschnaufpause auf hohem Niveau"
DJ
08.01.HUGO BOSS IM FOKUS : Rote Laterne für Anzugschneider - Erholung nur langsam
DP
07.01.Independent Research hebt Ziel Zalando auf 108 Euro - 'Kaufen'
DP
07.01.Greenpeace warnt vor Vernichtung von unverkaufter Mode
DP
06.01.CS-Studie erwartet nach Boom Umsatzrückgang der Lebensmittelläden
AW
06.01.Weihnachtsquartal beschert Online-Handel kräftigen Wachstumsschub
DP
05.01.MÄRKTE EUROPA/Gewinnmitnahmen in Aktien - Öl zieht deutlich an
DJ
05.01.XETRA-SCHLUSS/Anleger werden vor längerem Lockdown vorsichtig
DJ
05.01.MÄRKTE EUROPA/Aktien etwas leichter - Öl zieht deutlich an
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZALANDO SE
13.01.ZALANDO : Goldman Sachs maintains a Buy rating
MD
07.01.ZALANDO : Receives a Buy rating from Goldman Sachs
MD
07.01.ZALANDO : Gets a Buy rating from Independant Research
MD
2020DGAP-NVR : Zalando SE: Release according to Article 41 of the WpHG [the German S..
DJ
2020DGAP-PVR : Zalando SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [t..
DJ
2020ZALANDO : Launches New Sustainability Award at Copenhagen Fashion Week
PU
2020ZALANDO : From Neutral to Buy by UBS
MD
2020EUROPA : European shares cheer Brexit trade talks extension; AstraZeneca drops
RE
2020European shares cheer Brexit trade talks extension; AstraZeneca drops
RE
2020GLOBAL MARKETS LIVE: MasterCard, Volkswagen, Goldman Sachs…
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 852 Mio 9 481 Mio 8 447 Mio
Nettoergebnis 2020 221 Mio 267 Mio 237 Mio
Nettoliquidität 2020 904 Mio 1 092 Mio 973 Mio
KGV 2020 106x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 23 480 Mio 28 388 Mio 25 261 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,88x
Marktkap. / Umsatz 2021 2,40x
Mitarbeiterzahl 13 709
Streubesitz 63,7%
Chart ZALANDO SE
Dauer : Zeitraum :
Zalando SE : Chartanalyse Zalando SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ZALANDO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 87,39 €
Letzter Schlusskurs 93,24 €
Abstand / Höchstes Kursziel 23,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,27%
Abstand / Niedrigstes Ziel -59,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Robert Gentz Co-Chief Executive Officer
Rubin Ritter Co-Chief Executive Officer
David Schneider Co-Chief Executive Officer
Cristina Stenbeck Chairman-Supervisory Board
David Schröder Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ZALANDO SE2.39%28 388
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.0.08%98 144
FAST RETAILING CO., LTD.-1.60%89 508
KERING SA-5.48%84 830
ROSS STORES, INC.-4.67%41 695
HENNES & MAURITZ AB4.68%35 588