Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Zalando SE
  6. News
  7. Übersicht
    ZAL   DE000ZAL1111   ZAL111

ZALANDO SE

(ZAL)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 05.05. 17:35:24
85.32 EUR   +2.06%
05.05.NACHBÖRSE/XDAX -0,1% auf 15.164 Pkt - Zalando und K+S gesucht
DJ
05.05.Zalando erhöht nach starkem Quartal Prognose
AW
05.05.Zalando SE hebt Ausblick an und kauft Aktien zurück
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Nervöse Stabilisierung nach Abverkauf erwartet

21.04.2021 | 08:21

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem Abverkauf am Vortag rechnen Marktteilnehmer am Mittwoch zunächst mit einer wenig veränderten Eröffnung an den europäischen Aktienmärkten. So notiert der XDAX am Morgen 0,2 Prozent höher bei 15.162 Punkten, auch der Euro-Stoxx-50 wird leicht im Plus erwartet. Zur Vorsicht mahnen die schwachen Vorgaben aus Asien. "Insofern sind neue Schwächeanfälle auch in Europa im Tagesverlauf nicht ausgeschlossen", so ein Marktteilnehmer.

"Es ist wie so oft in Phasen von Tapering-Diskussionen: Im Vorfeld der Zentralbanksitzungen ist der Markt nervös. Sehen die Zentralbanken die Lage dann entspannt und geben keine Hinweise auf Tapering, geht es wieder nach oben", ergänzt der Marktteilnehmer. Insofern bleibe die EZB-Sitzung am Donnerstag das entscheidende Ereignis der Woche. Die EZB dürfte nach Aussage der Helaba bemüht sein, eine vorzeitige Ausstiegsdiskussion zu vermeiden, denn ein Renditeanstieg würde dem Ziel, für günstige Finanzierungsbedingungen zu sorgen, zuwiderlaufen.

Am Terminmarkt stieg die Nervosität zuletzt bereits an, die zu zahlenden Prämien für Absicherungen sind deutlich nach oben gegangen. Die Frage, die sich nun stellt, laute: Sieht man eine gesunde Konsolidierung oder ist es der Start einer größeren Risiko-Aversion im Hinblick darauf, dass die Corona-Pandemie noch lange das öffentliche und wirtschaftliche Leben in vielen Teilen der Welt bestimmen wird?

Bereits in Asien drückten die Sorgen vor neuen Restriktionen wegen weiterer Corona-Ausbrüche unter anderem in Japan, in Indien und in Thailand auf die Kurse. Neue Impulse dürften weiterhin auch von der Berichtssaison ausgehen. "Allerdings sind hier die Erwartungen schon sehr hoch gesteckt", so der Marktteilnehmer.

   Zalando liefert gutes Quartalsergebnis - aber kein Schnäppchen mehr 

Deutlich über den Prognosen liegen die vorläufigen Quartalszahlen von Zalando. Der bereinigte Gewinn auf EBIT-Basis ist fast doppelt so hoch ausgefallen wie der laut Unternehmen vorliegende Konsens. "Der anhaltende Lockdown dürfte auch im laufenden Quartal für starke Zahlen sorgen", sagt Heino Ruland von Ruland Research. "Andererseits könnte die Dynamik mit einer Entspannung bei der Pandemie im zweiten Halbjahr nachlassen", meint er. Zudem sei die Aktie auch mit den neuen Zahlen hoch bewertet. An der Börse werden die Zahlen zunächst gefeiert, die Aktie legt im Spezialistenhandel um 5 Prozent zu.

Als "ganz ordentlich" werden die Umsatzzahlen des Schweizer Pharma-Konzerns Roche und der bestätigte Umsatzausblick für 2021 in ersten Einschätzungen im Handel bezeichnet. Der Umsatz im Pharmabereich ging leicht zurück, im Diagnostikbereich legte er indes umso stärker zu. Per Saldo seien die Markterwartungen leicht übertroffen worden. Für den Wert geht es um 1 Prozent nach oben.

Die Analysten von Baader Helvea stufen die vorläufigen Ergebnisse von Metro für das erste Geschäftsjahreshalbjahr 2020/21 als schwach ein. Der Rückgang von Umsatz und bereinigtem EBITDA sollte nicht überraschen, da das Gastgewerbe in Europa praktisch noch geschlossen sei. Aufgrund der verlängerten Beschränkungsmaßnahmen und der anhaltenden Unsicherheit hinsichtlich der Wiedereröffnung habe Metro die Ziele für das Geschäftsjahr 2020/21 gesenkt. Die Aktie gibt um gut 1 Prozent nach.

=== 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Di, 17:30 Uhr   % YTD 
EUR/USD           1,2031     -0,04%     1,2035         1,2036   -1,5% 
EUR/JPY           129,94     -0,10%     130,07         130,15   +3,1% 
EUR/CHF           1,1017     -0,01%     1,1019         1,1013   +1,9% 
EUR/GBP           0,8633     -0,02%     0,8635         0,8632   -3,3% 
USD/JPY           108,01     -0,06%     108,08         108,13   +4,6% 
GBP/USD           1,3937     -0,01%     1,3938         1,3944   +2,0% 
USD/CNH           6,4916     -0,12%     6,4993         6,5010   -0,2% 
Bitcoin 
BTC/USD        55.348,01     -2,916  57.010,52      55.121,22  +90,5% 
 
ROHÖL            zuletzt  VT-Settl.      +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          62,28      62,67      -0,6%          -0,39  +28,1% 
Brent/ICE          66,19      66,57      -0,6%          -0,38  +28,3% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.782,35   1.778,00      +0,2%          +4,35   -6,1% 
Silber (Spot)      26,09      25,88      +0,8%          +0,21   -1,2% 
Platin (Spot)   1.198,05   1.190,70      +0,6%          +7,35  +11,9% 
Kupfer-Future       4,22       4,21      +0,2%          +0,01  +19,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/ros

(END) Dow Jones Newswires

April 21, 2021 02:20 ET (06:20 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GOLD 0.35%1785.18 verzögerte Kurse.-5.56%
METRO AG 1.75%9.188 verzögerte Kurse.-1.81%
ROCHE HOLDING AG 0.89%299.8 verzögerte Kurse.-3.84%
ZALANDO SE 2.06%85.32 verzögerte Kurse.-8.19%
Alle Nachrichten zu ZALANDO SE
05.05.NACHBÖRSE/XDAX -0,1% auf 15.164 Pkt - Zalando und K+S gesucht
DJ
05.05.Zalando erhöht nach starkem Quartal Prognose
AW
05.05.Zalando SE hebt Ausblick an und kauft Aktien zurück
DJ
05.05.ZALANDO SE : Zalando hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2021 an; Zalando starte..
EQ
05.05.DGAP-ADHOC  : Zalando SE: Zalando hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2021 an; Z..
DJ
05.05.ZALANDO SE : Zalando hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2021 an; Zalando starte..
DP
03.05.ZALANDO SE  : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
29.04.ZALANDO SE : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberichten..
EQ
29.04.UBS hebt Ziel für Zalando auf 118 Euro - 'Buy'
DP
29.04.ZALANDO  : Verpasst? Schau hier Zalandos Webinar über das Schließen der ‘A..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ZALANDO SE
05.05.ZALANDO SE : Zalando Upgrades Outlook for the Financial Year 2021; Zalando Launc..
EQ
05.05.DGAP-ADHOC  : Zalando SE: Zalando Upgrades Outlook for the Financial Year 2021; ..
DJ
05.05.ETF OVERVIEW  : Travel, biotechs and pets
03.05.ZALANDO SE  : quaterly earnings release
29.04.LE TANNEUR & CIE  : Résultats annuels au 31 -2-
DJ
29.04.ZALANDO SE : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports an..
EQ
29.04.ZALANDO  : Catch Up With Zalando's Webinar on Closing the Attitude-Behavior Gap ..
PU
26.04.DGAP-PVR  : Zalando SE: Notification according to Sections 43 para. 1, para. 2, ..
DJ
21.04.GLOBAL MARKETS LIVE : Ericsson, Netflix, Roche...
20.04.ZALANDO  : Online fashion retailer Zalando's first-quarter sales surge
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 10 116 Mio 12 144 Mio 11 086 Mio
Nettoergebnis 2021 216 Mio 259 Mio 236 Mio
Nettoliquidität 2021 1 331 Mio 1 597 Mio 1 458 Mio
KGV 2021 103x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 21 597 Mio 25 920 Mio 23 667 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 2,00x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,66x
Mitarbeiterzahl 14 194
Streubesitz 62,2%
Chart ZALANDO SE
Dauer : Zeitraum :
Zalando SE : Chartanalyse Zalando SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ZALANDO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 35
Mittleres Kursziel 98,31 €
Letzter Schlusskurs 85,32 €
Abstand / Höchstes Kursziel 52,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -55,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Robert Gentz Co-Chief Executive Officer
Rubin Ritter Co-Chief Executive Officer
David Schneider Co-Chief Executive Officer
David Schröder Chief Financial Officer
Cristina Stenbeck Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ZALANDO SE-8.19%25 425
INDUSTRIA DE DISEÑO TEXTIL, S.A.15.63%112 688
KERING12.69%100 963
FAST RETAILING CO., LTD.-2.98%83 798
ROSS STORES, INC.7.48%47 069
HENNES & MAURITZ AB20.49%40 430