Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. CAC 40
  6. News
  7. Übersicht
    PX1   FR0003500008

CAC 40

(PX1)
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 18.06. 18:05:02
6569.16 PTS   -1.46%
18.06.Aktien Europa Schluss: Großer Verfalltag treibt Anleger in die Flucht
DP
18.06.Aktien Europa Schluss: Grosser Verfalltag treibt Anleger in die Flucht
AW
18.06.MÄRKTE EUROPA/Verfall drückt die Kurse
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa: Kräftige Gewinne - US-Börsenrekord und Corona-Behandlung stützt

24.08.2020 | 11:23

PARIS/LONDON (awp international) - Zuversichtliche Anleger an den US-Börsen sowie Hoffnungen auf Fortschritte und erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten bei Corona-Infektionen hat den Börsen am Montag europaweit Auftrieb gegeben. Der EuroStoxx 50 kletterte am späteren Vormittag um 2,13 Prozent auf 3329,25 Punkte. Damit machte der Leitindex der Eurozone seinen Verlust aus der vergangenen Woche wieder mehr als wett.

In Frankreich legte der Cac 40 um 2,17 Prozent auf 5002,62 Punkte zu. In Grossbritannien stieg der FTSE 100 um 1,70 Prozent auf 6114,45 Zähler.

In den USA hatten die Börsen am Freitag freundlich geschlossen und der marktbreite S&P 500 sogar ein Rekordhoch erreicht. Das hatte bereits positiv auf die asiatischen Börsen gewirkt. Zudem stützte, dass die US-Regierung eine Notfallgenehmigung für die Behandlung der Erkrankung Covid-19 mit Blutplasma erteilte, das Antikörper gegen das Coronavirus enthält.

Branchenweit gab in Europa nur der Reise- und Freizeitsektor moderat nach. Angesichts der ungebrochenen Sorgen über die Zunahme von Corona-Neuinfektionen verlor er zuletzt 0,1 Prozent.

Während Easyjet und Ryanair in London um jeweils etwa 1,5 Prozent stiegen und dort auch die Tui-Aktien moderat zulegten, gaben die Papiere der IAG , der Air France-KLM und der Lufthansa zwischen 1,0 und 0,1 Prozent nach.

In der Schweiz stiegen die Anteilsscheine von Flughafen Zürich dagegen um 5,5 Prozent. Positive Analystenurteile waren der Auslöser. So strich die Investmentbank Mainfirst ihr Verkaufsurteil und hob das Kursziel von 90 auf 130 Franken. Analyst Johannes Braun erwartet, dass sich das operative Ergebnis bis 2022 fast vollständig erholt hat. Die Verkleinerung der Swiss-Flotte sollte zudem geringer ausfallen als befürchtet, da sie die profitabelste Tochter der Lufthansa-Gruppe sei. Auch RBC-Analystin Stephanie D'Ath ist positiv gestimmt für die Aktie, weshalb sie ihr Kursziel von 140 auf 154 Franken anhob. Sie lobte die gute Sicht auf künftige Gebühren und erwartet eine vergleichsweise raschere Geschäftserholung.

Zu den Favoriten in Europa zählten ansonsten vor allem Aktien der Halbleiterbranche. Während Infineon einer der grössten Gewinner im Dax waren, legten in Paris STMicro um 3,7 Prozent und ASML in Amsterdam 2,2 Prozent zu. Die Aktien sind bereits nach dem Corona-Börsencrash im Frühjahr wieder stark im Kommen. Nicht zuletzt trug dazu auch die starke Chipnachfrage bei, da während des Lockdowns zunehmend Technologieeinsatz erforderlich wurde. Entsprechend seien viele IT-Ausgaben vorgezogen worden, wie Anlagestratege Ulrich Stephan von der Postbank schrieb. Daher könnte die Chip-Nachfrage im zweiten Halbjahr 2020 nun zwar etwas nachlassen, mittelfristig sei aber mit einem robusten Wachstum zu rechnen.

Um 4,5 Prozent sprangen die Aktien der BT Group in London hoch und profitierten von Übernahmespekulationen. Wie "Sky News" am Samstag aus informierten Kreisen berichtete, hat der Vorstand des Telekomunternehmens die US-Bank Goldman Sachs mit einer Aktualisierung der Strategie zur Verhinderung einer feindlichen Übernahme beauftragt. Seit Jahresbeginn hat die BT-Aktie aktuell rund 45 Prozent an Wert eingebüsst. Vor allem die im Mai ausgesetzte Dividende hatte BT zuletzt unter Druck gebracht, so dass das Papier Anfang August auf den tiefsten Stand seit elf Jahren abgesackt war./ck/stk


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM SA -0.96%4.519 Realtime Kurse.-11.74%
ASML HOLDING N.V. -4.39%563.8 Realtime Kurse.41.82%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.54%0.6308 verzögerte Kurse.0.70%
BT GROUP PLC -2.75%199.95 verzögerte Kurse.51.19%
CAC 40 -1.46%6569.16 Realtime Kurse.18.33%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.00%0.676311 verzögerte Kurse.5.67%
DAX -1.78%15448.04 verzögerte Kurse.12.61%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -0.86%10.332 verzögerte Kurse.-4.47%
DJ INDUSTRIAL -1.58%33290.08 verzögerte Kurse.10.51%
EASYJET PLC -0.51%968.6 verzögerte Kurse.16.63%
EURO STOXX 50 -1.80%4083.37 verzögerte Kurse.14.94%
FTSE 100 -1.90%7017.47 verzögerte Kurse.8.62%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -4.43%32.44 verzögerte Kurse.3.35%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, S.A. -0.75%198.8 verzögerte Kurse.24.36%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD) -2.97%1133.898 Realtime Kurse.13.34%
NASDAQ 100 -0.81%14049.584838 verzögerte Kurse.9.01%
NASDAQ COMP. -0.92%14030.375849 verzögerte Kurse.8.86%
RYANAIR HOLDINGS PLC -1.34%16.575 Realtime Kurse.1.97%
S&P 500 -1.31%4166.45 verzögerte Kurse.10.93%
S&P UNITED KINGDOM (PDS) -1.95%1397.67 verzögerte Kurse.9.14%
STMICROELECTRONICS N.V. -4.46%30.44 Realtime Kurse.0.53%
STOXX 50 -1.53%3525.15 verzögerte Kurse.13.41%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. -3.50%348.83 verzögerte Kurse.32.28%
TUI AG -0.82%4.71 verzögerte Kurse.48.92%
Alle Nachrichten zu CAC 40
18.06.Aktien Europa Schluss: Großer Verfalltag treibt Anleger in die Flucht
DP
18.06.Aktien Europa Schluss: Grosser Verfalltag treibt Anleger in die Flucht
AW
18.06.MÄRKTE EUROPA/Verfall drückt die Kurse
DJ
18.06.Aktien Frankfurt Schluss: Nach großem Verfall purzeln die Kurse
DP
18.06.Aktien Frankfurt Schluss: Nach grossem Verfall purzeln die Kurse
AW
18.06.Aktien Europa: EuroStoxx kaum bewegt - Länderbörsen aber eher im Minus
AW
18.06.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
17.06.Aktien Europa Schluss: Börsen behaupten sich gegen US-Zinsaussagen
AW
17.06.Aktien Europa Schluss: Börsen behaupten sich gegen verdüsterte Zinsaussichten
DP
17.06.MÄRKTE EUROPA/SMI steigt erstmals über 12.000 Punkte - Curevac schwach
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten CAC 40
18.06.Goldman belässt Worldline auf 'Conviction Buy List'
DP
18.06.WAHLKAMPF ZWISCHEN WALZEN : Baerbock in Eisenhüttenstadt
DP
18.06.Deutsche Luftwaffe für Beteiligung weiterer Länder an Kampfjet-Programm
RE
18.06.JPMorgan belässt ArcelorMittal auf 'Overweight' - Ziel 29,50 Euro
DP
17.06.Goldman belässt Danone auf 'Sell' - Ziel 53 Euro
DP
17.06.Goldman belässt STMicro auf 'Sell' - Ziel 34 Euro
DP
17.06.ANALYSE/Boeing und Airbus rüsten sich für Kampf um zollfreie Aufträge
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CAC 40
18.06.CAC-40 Index Ends the Week 0.48% Lower at 6569.16 -- Data Talk
DJ
18.06.European Shares End Lower As Focus Moves to Bank of England
MT
18.06.STOXX EUROPE 600  : European Bourses Lower Midday; Bank, Oil Shares Sink
MT
17.06.CAC-40 Index Ends 0.20% Higher at 6666.26 -- Data Talk
DJ
17.06.European Stocks End Mixed Amid Hawkish Fed Narrative, Economic Data
MT
17.06.STOXX EUROPE 600  : European Bourses Slip Midday from Record Highs On Federal Re..
MT
16.06.CAC-40 Index Ends 0.20% Higher at 6652.65 -- Data Talk
DJ
16.06.European Shares End Largely Higher Ahead of US Fed Meeting
MT
16.06.Europeans Bourses Tracking Higher Midday Ahead of US Federal Reserve Policy S..
MT
15.06.CAC-40 Index Ends 0.35% Higher at 6639.52 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart CAC 40
Dauer : Zeitraum :
CAC 40 : Chartanalyse CAC 40 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CAC 40
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Heatmap :