Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 27.09. 17:55:00
15573.88 PTS   +0.27%
Nachbörslich
0.11%
15591.42 PTS
19:14Europäische Aktien uneinheitlich, da Sozialdemokraten die deutschen Wahlergebnisse anführen
MT
18:16Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst mit deutlichen Verlusten
AW
18:12MÄRKTE EUROPA/Gelungener Wochenauftakt nach Bundestagswahl
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Ausblick: Freundlicher Handelsstart erwartet

04.08.2021 | 08:20

FRANKFURT (awp international) - Mit moderaten Gewinnen dürfte der deutsche Aktienmarkt zur Wochenmitte in den Handel gehen. Die letztlich starken US-Börsen sollten ebenso etwas Rückenwind verleihen wie die tendenziell positiven Vorgaben aus Asien. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex signalisierte eine Stunde vor Xetra-Beginn ein Plus von 0,3 Prozent auf 15 597 Punkte. Der EuroStoxx 50 wird am Mittwoch ebenfalls 0,3 Prozent höher erwartet.

An der Wall Street hatten gute Unternehmenszahlen am Vorabend die Sorgen der US-Aktienanleger vor den Folgen der Ausbreitung der Coronavirus-Variante Delta zurückgedrängt. Die wichtigsten US-Indizes hatten fast auf Tageshochs geschlossen. In Asien blieb die Regulierungsoffensive Chinas das zentrale Thema, nachdem am Vortag Anbieter von Online-Spielen ins Rampenlicht gerückt waren. Am Markt hiess es, der Ton sei hier mittlerweile wieder etwas milder geworden.

In Deutschland rücken weitere Unternehmenszahlen ins Blickfeld. Hierzulande müssen unter anderem Zahlen der Commerzbank , von Siemens Energy oder Hugo Boss verarbeitet werden. Im Tagesverlauf folgen die Einkaufsmanagerindizes für den Dienstleistungssektor aus Europa und den USA, wo auch der ADP-Bericht als Vorbote für den Arbeitsmarktbericht am Freitag ansteht.

Die Probleme bei der Windanlagen-Tochter Siemens Gamesa gaben dem Energietechnikkonzern Siemens Energy (ENR) im dritten Geschäftsquartal einen erheblichen Dämpfer. So rutschte das Unternehmen wieder in die Verlustzone. Zudem nannte Siemens Energy ein pessimistischeres Ergebnisziel für das Geschäftsjahr 2020/21. Der verdüsterte Ausblick habe nicht überrascht, sei aber definitiv nicht positiv, kommentierte ein Händler in einer ersten Reaktion. Siemens Gamesa bleibe ein Schwachpunkt, anstatt der Wachstumstreiber bei ENR zu sein. Auf der Handelsplattform Tradegate fielen die ENR-Papiere um 1,7 Prozent.

Die Commerzbank rutschte im zweiten Quartal 2021 wegen des teuren Konzernumbaus in die roten Zahlen. 527 Millionen Euro Verlust standen unter dem Strich in den Büchern. Ein Jahr zuvor hatte die Bank im Zeitraum April bis einschliesslich Juni noch 183 Millionen Euro verdient. Die Commerzbank erklärte den Quartalsverlust unter anderem damit, dass Aufwendungen in Höhe von 511 Millionen Euro für den seit Jahresbeginn laufenden Konzernumbau gebucht wurden. Auf den ersten Blick seien die kennziffern schlechter als jene der Deutschen Bank, sagte ein Händler am Morgen. Die Aktien stiegen auf Tradegate um 0,2 Prozent.

Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall erzielte im ersten Halbjahr ein Rekordergebnis. Das operative Ergebnis habe sich auf 191 Millionen Euro nahezu verdoppelt, teilte das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss überraschend mit. Der Umsatz stieg im gleichen Zeitraum um 9 Prozent. An seinem Jahresausblick ändert der Konzern trotz der positiven Entwicklung nichts. Die Rheinmetall-Titel stagnierten auf Tradegate.

Die anhaltende Erholung der Automärkte und gute Geschäfte im Wassermanagement treiben den Verbindungstechnik-Spezialist Norma weiter an. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal aus eigener Kraft um 53 Prozent. Das operative Ergebnis (bereinigtes Ebit) betrug 36,1 Millionen Euro nach einem Verlust von 24,6 Millionen Euro im Vorjahr. Die Norma-Anteilsscheine gewannen auf Tradegate 0,2 Prozent./edh/eas


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.27%15573.88 verzögerte Kurse.13.22%
EURO STOXX 50 0.17%4165.48 verzögerte Kurse.17.05%
HUGO BOSS AG -1.77%52.06 verzögerte Kurse.94.21%
MDAX -0.02%35274.14 verzögerte Kurse.14.57%
S&P 500 -0.18%4447.34 verzögerte Kurse.18.62%
SIEMENS AG -0.46%147.28 verzögerte Kurse.25.90%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. 0.48%22.93 verzögerte Kurse.-31.04%
Alle Nachrichten zu DAX
19:14Europäische Aktien uneinheitlich, da Sozialdemokraten die deutschen Wahlergebnisse anfü..
MT
18:16Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst mit deutlichen Verlusten
AW
18:12MÄRKTE EUROPA/Gelungener Wochenauftakt nach Bundestagswahl
DJ
18:03Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt nach Wahl zu - Stimmung kühlt aber ab
AW
17:55XETRA-SCHLUSS/DAX schließt nach Bundestagswahl im Plus
DJ
17:47Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt nach Wahlausgang zu - Stimmung kühlt aber ab
DP
17:02WAHL/Verbände für schnelle Regierungsbildung und Entscheidungen
DP
16:59DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 27.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
16:57Börse Frankfurt-News: Gelassene Reaktion auf Wahl (Wochenausblick)
DP
16:55Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
19:26SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
DJ
19:03Volkswagen legt 'Dieselgate'-Verfahren in zwei US-Staaten bei
DP
18:59Baader Bank belässt BASF auf 'Buy' - Ziel 85 Euro
DP
18:31AKTIEN IM FOKUS 2 : Vonovia nach Wahl gefragt - Immobilien allgemein fest
DP
17:58Volvos Luxuselektromarke Polestar geht an die Börse
DP
17:55XETRA-SCHLUSS/DAX schließt nach Bundestagswahl im Plus
DJ
17:54Allianz verhandelt mit Resolution Life über den Verkauf von Vermögenswerten der Schweiz..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
19:14European Stocks Mixed as Social Democrats Top German Election Results
MT
18:35DAX Ends 0.27% Higher at 15573.88 -- Data Talk
DJ
15:15Wall Street Sees Mixed Open as Markets Weigh Evergrande Risks
MT
14:33PRESS RELEASE : Baader Investment Conference celebrates 10th anniversary with record atten..
DJ
14:12Eurostoxx 50 : European shares rise on German election relief
RE
13:41STOXX EUROPE 600 : European Bourses Mixed Midday; Banks, Energy and Property Issues Higher
MT
13:32S&P/TSX COMPOSITE INDEX : BMO Markets Wrap
MT
12:43European Fixed Income Update
MT
12:16PRESS RELEASE : Schletter Group continues to grow and presents new CFO
DJ
11:08PRESS RELEASE : Vonovia SE: Vonovia on the election of the Berlin House of Representatives..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
DEUTSCHE BANK AG11.133 Realtime Estimate-Kurse.2.82%
BAYER AG47.46 Realtime Estimate-Kurse.2.08%
HENKEL AG & CO. KGAA80.79 Realtime Estimate-Kurse.1.90%
VONOVIA SE54.83 Realtime Estimate-Kurse.1.88%
DAIMLER AG75.65 Realtime Estimate-Kurse.1.84%
SYMRISE AG113.3 Realtime Estimate-Kurse.-2.45%
QIAGEN N.V.52.765 Realtime Estimate-Kurse.-2.52%
ZALANDO SE82.68 Realtime Estimate-Kurse.-2.73%
MERCK KGAA189.025 Realtime Estimate-Kurse.-2.99%
HELLOFRESH SE81.37 Realtime Estimate-Kurse.-3.95%
Heatmap :