Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 25.01. 17:55:00
13643.95 PTS   -1.66%
25.01.NACHBÖRSE/XDAX +0,6% auf 13.729 Pkt - Linde gesucht
DJ
25.01.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
25.01.VW-CHEF : CO2-Flottenziel der EU auch wegen Corona verfehlt
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Ausblick: Leicht im Plus erwartet

26.11.2020 | 08:12

FRANKFURT (awp international) - Mit moderaten Gewinnen dürfte der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag eröffnen. Eine knappe Stunde vor Beginn des Xetra-Handels am Mittwoch signalisiert der X-Dax als Indikator für den Leitindex Dax ein Plus von rund 0,2 Prozent auf 13 317 Punkte. Für den EuroStoxx 50 zeichnet sich ein Anstieg von ebenfalls rund 0,2Prozent ab.

Der Dax versucht sich weiter hartnäckig an der von Charttechnikern als Hürde angesehenen Marke um 13 300 Punkte. Tags zuvor hatte es der Leitindex im frühen Handel bis auf 13 346 Punkte geschafft, konnte das Niveau letztlich jedoch erneut nicht halten. Auf frische Impulse aus den USA müssen die Anleger am Donnerstag verzichten, denn die Börsen jenseits des Atlantik sind wegen des "Thanksgiving"-Feiertags geschlossen.

Die Mehrheit der Börsianer sei - gespeist von der Hoffnung auf eine schnelle wirtschaftliche Erholung - weiterhin optimistisch gestimmt, bemerkte Marktanalyst Thomas Altmann von QC Partners. Negative Fakten wie hohe Bewertungen fänden derzeit kaum Beachtung.

Allerdings trübten die verlängerten Coronamassnahmen in Deutschland die Aussichten für das laufende Quartal, gab Helaba-Experte Ralf Umlauf zu bedenken und verwies auf striktere Begrenzungen für den Einzelhandel sowie fehlende Lockerungen für das Gastgewerbe. "Auch ohne die neuen Beschlüsse lastet der Lockdown bereits auf der Verbraucherstimmung. Fiskal- und Geldpolitik bleiben somit gefordert", so Umlauf.

Auf Unternehmensseite sollte es am Donnerstag nachrichtlich ruhig zugehen. Ceconomy-Papiere fielen auf Tradegate um 2,4 Prozent. Die britische Investmentbank Barclays stufte die Aktien des Elektronikhändlers auf "Underweight" ab. Für Ceconomy zögen dunkle Wolken auf, orakelte Analyst Nicolas Champ. Der gestiegene Anteil des Online-Handels und die Kosten für die Umstrukturierung dürften an der Profitabilität und dem Cashflow zehren./edh/stk


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BARCLAYS PLC -4.15%137.12 verzögerte Kurse.-6.52%
CECONOMY -4.41%5.305 verzögerte Kurse.-6.35%
DAX -1.66%13643.95 verzögerte Kurse.-0.55%
EURO STOXX 50 -1.37%3553.14 verzögerte Kurse.1.40%
STOXX 50 -0.25%3170.88 verzögerte Kurse.2.59%
TRADEGATE AG WERTPAPIERHANDELSBANK -2.54%115 verzögerte Kurse.72.93%
Alle Nachrichten auf DAX
25.01.NACHBÖRSE/XDAX +0,6% auf 13.729 Pkt - Linde gesucht
DJ
25.01.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
25.01.VW-CHEF : CO2-Flottenziel der EU auch wegen Corona verfehlt
DJ
25.01.MÄRKTE EUROPA/Sehr schwach - Ifo-Index als Realitätscheck
DJ
25.01.Aktien Frankfurt Schluss: Schwacher Wochenauftakt
DP
25.01.XETRA-SCHLUSS/Sehr schwach - Lockdown-Risiken steigen
DJ
25.01.Coronavirus-Krise verdirbt Anlegern die Laune
RE
25.01.SAP : schraubt Preise bei Börsengang der Tochter Qualtrics erneut hoch
RE
25.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen mit Lockdown-Risiken Verluste aus
DJ
25.01.Aktien Frankfurt: Dax mit deutlichen Kursverlusten
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
25.01.NACHBÖRSE/XDAX +0,6% auf 13.729 Pkt - Linde gesucht
DJ
25.01.Linde erfreut mit Aktienrückkauf und Dividendenerhöhung
DP
25.01.Linde erfreut mit Aktienrückkauf und Dividendenerhöhung
AW
25.01.LINDE : erhöht Quartalsdividende um 10 Prozent
DJ
25.01.Linde kündigt neues Aktienrückkaufprogramm über bis zu 5 Milliarden Dollar an
AW
25.01.LINDE : will eigene Aktien für bis zu 5 Mrd US-Dollar zurückkaufen
DJ
25.01.VW-CHEF : CO2-Flottenziel der EU auch wegen Corona verfehlt
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
25.01.Stocks lag, dollar advances on COVID-19 concerns
RE
25.01.Stocks lag, dollar advances on COVID-19 concerns
RE
25.01.PRESS RELEASE : Linde plc: Linde Declares Dividend Increase for 2021
DJ
25.01.PRESS RELEASE : Linde plc: Linde Announces New USD5 Billion Share Repurchase Pro..
DJ
25.01.DGAP-ADHOC : Linde plc: Linde plc Announces New Up To USUSD 5 Billion Share Repu..
DJ
25.01.Weekly market update : Markets weaken in the face of uncertainty
25.01.Wall Street Sees Mixed Open, Biden's $1.9 Trillion Stimulus Package in Focus
MT
25.01.Wall Street Leans Forward Pre-Bell; Futures Green, Europe Lower, Asia Up
MT
25.01.PRESS RELEASE : Vonovia SE: Annual General Meeting to take place virtually on Ap..
DJ
25.01.Weak German business morale, vaccine delays push European stocks to 2-week lo..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
VONOVIA SE55.86 verzögerte Kurse.1.45%
MERCK KGAA143.05 verzögerte Kurse.1.38%
E.ON SE8.78 verzögerte Kurse.0.87%
SAP SE105.52 verzögerte Kurse.0.78%
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT92.02 verzögerte Kurse.0.66%
SIEMENS AG128.36 verzögerte Kurse.-3.34%
CONTINENTAL AG114.25 verzögerte Kurse.-3.63%
VOLKSWAGEN AG158.64 verzögerte Kurse.-3.90%
HEIDELBERGCEMENT AG61.5 verzögerte Kurse.-4.83%
MTU AERO ENGINES AG194.75 verzögerte Kurse.-5.05%
Heatmap :