Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt: Dax steigt auf Zweiwochenhoch

14.10.2021 | 14:56

FRANKFURT (awp international) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich die jüngste Erholung am Donnerstag beschleunigt fortgesetzt. Der Dax erklomm am Nachmittag den höchsten Stand seit zwei Wochen. Zuletzt notierte der Leitindex 1,22 Prozent im Plus bei 15 436,02 Punkten. Der MDax der mittelgrossen Börsenwerte gewann 1,02 Prozent auf 34 102,70 Zähler. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone rückte um rund 1,5 Prozent vor.

"Die Anleger haben die Hoffnung, dass die Preissteigerungen jetzt den Hochpunkt ausbilden und die Inflation danach wieder zurückgeht. In der Tat könnte der hohe Ölpreis und die daraus entstehenden Belastungen für die Wirtschaft wieder zu einer weniger stark steigenden Ölnachfrage und nachlassenden Preisen führen", bemerkte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Auch sein Kollege Andreas Lipkow von der Comdirect sieht unter den Anlegern zunehmende Erwartungen einer Entspannung an den Rohstoffmärkten und eines wieder anspringenden Konjunkturwachstums in Europa.

Unter den Einzelwerten standen die Aktien von Hellofresh mit einem Kursanstieg von 3,2 Prozent an der Dax-Spitze. Der Kochboxenanbieter baut sein Geschäft mit dem Einstieg in Italien aus und sieht angesichts von 26 Millionen Haushalten grosses Potenzial in dem Land. Im Sommer war Hellofresh bereits in Norwegen an den Start gegangen.

Nach einer skeptischeren Einschätzung der Investmentbank Jefferies notierten die Papiere von Covestro als Dax-Schlusslicht 1,1 Prozent tiefer. Analyst Chris Counihan stufte die Anteilsscheine des Kunststoffkonzerns auf "Hold" ab und senkte das Kursziel auf 65 Euro. Er liegt mit seinen operativen Ergebnisprognosen deutlich unter den Konzernzielen.

Die Papiere von Hannover Rück reagierten mit einem Plus von 1,6 Prozent auf eine Dividendenankündigung. Der weltweit drittgrösste Rückversicherer will die reguläre Ausschüttung je Aktie künftig auch im Fall eines Gewinnrückgangs mindestens stabil halten. Dabei sollen auch weiterhin Sonderdividenden möglich sein.

Die Papiere von Nordex setzen ihre Erholung nach Auftragszahlen für das dritte Quartal mit einem Plus von 2,2 Prozent fort. Windkraftaktien erleben insgesamt aber ein schweres Jahr. Nordex waren erst in der Vorwoche auf den tiefsten Stand seit November 2020 abgesackt.

Der Eurokurs stieg über die Marke von 1,16 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,1562 Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite von minus 0,23 Prozent auf minus 0,24 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,06 Prozent auf 143,90 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,27 Prozent auf 169,39 Punkte./edh/jha/

--- Von Eduard Holetic, dpa-AFX ---


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 1.69%15351.5 verzögerte Kurse.10.07%
EURO STOXX 50 1.87%4138.7 verzögerte Kurse.15.67%
MDAX 0.95%34202.17 verzögerte Kurse.10.05%
STOXX 50 0.53%3644.81 verzögerte Kurse.16.64%
Alle Nachrichten zu DAX
12:55EUROPA : Europas Börsen starten mit Kursgewinnen in den Dezember
RE
12:52Europäische Börsen erholen sich am Mittag, da Händler auf Schnäppchenjagd gehen
MT
11:31Aktien Frankfurt: Dax auf Erholungskurs
AW
10:44Weitere Gewinnmitnahmen bei Hellofresh
DP
09:52Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierungsversuch im unruhigen Umfeld
AW
09:36MÄRKTE EUROPA/Erneuter Stabilisierungsversuch
DJ
09:23Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierung - Marktumfeld bleibt nervös
DP
09:15Fresenius Medical Care passt Vorstand an neue Struktur an
DJ
09:15IG Group verkauft zwei Handelsplattformen für 216 Millionen Dollar
MR
08:48DAX-TECHNIK: Charttechniker sehen Chance auf vorläufige Stabilisierung
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
13:18UPDATE/IG Metall betreikt ab Donnerstag Airbus-Standorte
DJ
13:14Verhandlung zur VW-Dieselaffäre aufgehoben - Winterkorn als Zeuge?
DP
13:07Dänische Energiebehörde - RWE erhält Zuschlag für Offshore Windpark in Dänemark
RE
13:06KORREKTUR/LUFTFAHRTINDUSTRIE : Die Talsohle ist durchschritten
DP
12:31Volkswagen's europäische Elektro-Ambitionen können bis zu 34 Milliarden Dollar kosten
MT
12:24Leipziger BMW-Werkschef baut Werk in Ungarn auf
DP
12:21Berenberg belässt FMC auf 'Buy' - Ziel 78,10 Euro
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DAX
12:52European Bourses Rebounding Midday as Traders Bargain-Hunt
MT
11:11European shares start December on a high as pandemic-sensitive sectors recover
RE
09:15IG Group to sell two trading platforms for $216 million
RE
08:43IG Group to Exit North American Derivatives Exchange, Small Exchange for $216 Million
MT
06:46European stocks seen reaching new records in 2022
RE
30.11.European Stocks End Lower Amid Concerns of Vaccine Efficacy Against New COVID-19 Varian..
MT
30.11.DAX Ends the Month 3.75% Lower at 15100.13 -- Data Talk
DJ
30.11.Wall Street Set to Open in Red Territory as Omicron Risks Hit Sentiment
MT
30.11.US Stocks Signal Weaker Session as Futures Slide Pre-Bell on Omicron Worries; Europe, A..
MT
30.11.European Bourses Slump on Refreshed Omicron Concerns
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DAX
VOLKSWAGEN AG168.16 Realtime Estimate-Kurse.4.02%
DAIMLER AG86.155 Realtime Estimate-Kurse.3.80%
SIEMENS AG146.35 Realtime Estimate-Kurse.3.59%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE76.81 Realtime Estimate-Kurse.3.55%
COVESTRO AG51.55 Realtime Estimate-Kurse.3.43%
DELIVERY HERO SE116.725 Realtime Estimate-Kurse.-0.83%
MERCK KGAA215.85 Realtime Estimate-Kurse.-1.39%
QIAGEN N.V.53.96 Realtime Estimate-Kurse.-2.12%
HELLOFRESH SE84.95 Realtime Estimate-Kurse.-4.98%
SARTORIUS AG513.5 Realtime Estimate-Kurse.-5.43%
Heatmap :