Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate TTMzero - 05.08. 10:12:36
15711.09 PTS   +0.12%
10:12Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabil am Tag der Zahlenflut
AW
10:11MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert - Unternehmenszahlen im Blick
DJ
10:00Continental erwartet Chip-Engpässe bis weit ins Jahr 2022
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt: Dax trotzt Signalen für straffere US-Geldpolitik

17.06.2021 | 14:59

FRANKFURT (awp international) - Die Aussicht auf eine möglicherweise leichte Verschärfung der US-Geldpolitik hat die Anleger hierzulande kaum aus der Ruhe gebracht. Die wichtigsten Indizes lagen am Donnerstag leicht im Minus und reagierten damit nur moderat auf die am Vorabend nach Börsenschluss hierzulande veröffentlichten Ergebnisse der jüngsten Zinssitzung der US-Notenbank (Fed).

Der Leitindex Dax gab zuletzt minimal auf 15 704,99 Punkte nach und behielt damit sein zu Wochenbeginn erreichtes Rekordhoch bei knapp 15 803 Punkten im Blick. Der MDax der mittelgrossen Werte fiel um 0,32 Prozent auf 34 124,57 Punkte. Er war am Dienstag auf den höchsten Stand seiner Geschichte gestiegen. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone verlor 0,2 Prozent.

Angesichts fortdauernder Corona-Gefahren setzt die Fed zwar ihre extrem lockere Geldpolitik fort, sie denkt aber offenbar stärker darüber nach, ihr Engagement etwas zurückzufahren. Konkret geht es darum, wann die US-Notenbank ihre regelmässigen Geldspritzen zur Stützung der Wirtschaft zurückschrauben will. Zudem könnten die Leitzinsen im Jahr 2023 zweimal steigen, wie aus den Zinsprognosen der Notenbanker hervorgeht. Bisher sah die Prognose eine unveränderte Geldpolitik mit Leitzinsen nahe der Nulllinie vor.

"Nach der gestrigen Sitzung deutet nun doch alles auf ein früheres Ende der ultralockeren Geldpolitik in den USA hin", schrieb Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus Axi. In den kommenden Wochen dürfte der Fokus der Anleger vor allem auf die Anleihemärkte gerichtet sein. Ein rapider Anstieg der Zinsen dort wäre eine Belastung für den hochbewerteten Aktienmarkt, weil dadurch Anleihen in der Gunst der Anleger steigen dürften.

Angesichts der Aussagen der Fed waren europaweit und auch in Frankfurt Bankenwerte in der Favoritenrolle. So stiegen die Aktien der Deutschen Bank an der Dax-Spitze um knapp drei Prozent und die Anteilsscheine der Commerzbank hatten im MDax mit einem Plus von ebenfalls fast drei Prozent die Nase vorn. Wieder etwas höhere Zinsen könnten das traditionelle Bankgeschäft ein wenig beleben, das seit langem unter der Niedrigzinsphase leidet.

Ernüchternde Nachrichten kamen von der Biopharmafirma Curevac , deren Impfstoffkandidat gegen das Coronavirus weniger wirksam ist als erhofft. Auf der Handelsplattform Tradegate sackten die Aktien um mehr als 40 Prozent ab. Ein Hoffnungsträger im international hart umkämpften Rennen um die Zulassung von Corona-Impfstoffen ist Curevac vorerst also wohl eher nicht mehr.

Der Impfstoffkandidat von Curevac sei nur zu 47 Prozent wirksam, dies aber nicht gegen die ursprüngliche Form des Virus, schrieb Analyst Umer Raffat von der Investmentbank Evercore ISI. Als Schlagzeile sei dies natürlich nicht gut, wegen der breiten Streuung der in der Studie vorliegenden Mutationen sei die Zahl aber auch nicht wirklich vergleichbar mit denen anderer mRNA-basierter Impfstoffe.

An der Spitze des Nebenwerteindex SDax zogen die Papiere von Befesa um gut sieben Prozent an. Der Industrierecycler will einen Branchennachbarn aus den USA übernehmen. Dafür zapfte das Unternehmen zwar durch den Verkauf von Aktien den Kapitalmarkt an, aber ein Händler wertete den Schritt positiv: "Die Übernahme von American Zinc Recycling bietet Befesa eine einzigartige Gelegenheit, in den US-Markt einzutreten."

Der Euro litt unter den Aussagen der Fed und kostete zuletzt 1,1936 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag noch auf 1,2124 Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,30 Prozent am Vortag auf minus 0,28 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,11 Prozent auf 144,55 Punkte. Der Bund-Future legte um 0,03 Prozent auf 172,11 Punkte zu./la/jha/

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.19%0.62475 verzögerte Kurse.-1.08%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.28%0.7405 verzögerte Kurse.-3.87%
BEFESA S.A. 0.43%69.3 verzögerte Kurse.33.46%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.10%1.17494 verzögerte Kurse.4.79%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.21%1.3923 verzögerte Kurse.1.78%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.08%0.674032 verzögerte Kurse.4.44%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.18%0.79848 verzögerte Kurse.1.60%
DAX 0.10%15709.66 verzögerte Kurse.14.38%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.08%1.18487 verzögerte Kurse.-2.82%
EURO STOXX 50 0.28%4157.29 verzögerte Kurse.15.91%
EVERCORE INC. 0.49%129.29 verzögerte Kurse.17.92%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.06%0.011377 verzögerte Kurse.1.29%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.10%0.013469 verzögerte Kurse.-1.64%
MDAX -0.05%35458.77 verzögerte Kurse.15.23%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.30%0.70669 verzögerte Kurse.-1.89%
SDAX -0.31%16562.57 verzögerte Kurse.12.49%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.09%0.843974 verzögerte Kurse.2.90%
Alle Nachrichten zu DAX
10:12Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabil am Tag der Zahlenflut
AW
10:11MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert - Unternehmenszahlen im Blick
DJ
10:00Continental erwartet Chip-Engpässe bis weit ins Jahr 2022
DJ
09:51Boom in Laborsparte beflügelt Merck - Jahresziele erneut erhöht
DP
09:46CONTINENTAL : Starkes Reifengeschäft hält Continental in der Spur
RE
09:18Dax : kaum verändert - Flut von Firmenbilanzen
RE
09:18Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax zunächst stabil am Tag der Zahlenflut
DP
08:55Continental wird dank Reifensparte etwas zuversichtlicher
DP
08:35Continental baut Gewinn aus - Chip-Mangel drückt aufs Geschäft
AW
08:33TRENDUMFRAGE/DAX kaum verändert erwartet
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
10:08CONTINENTAL : Chip-Knappheit wird sich länger hinziehen
RE
10:01UBS belässt Merck KGaA auf 'Neutral' - Ziel 136 Euro
DP
10:00Continental erwartet Chip-Engpässe bis weit ins Jahr 2022
DJ
09:56BASF : und SINOPEC bauen ihren gemeinsamen Verbundstandort in Nanjing weiter aus
PU
09:51Boom in Laborsparte beflügelt Merck - Jahresziele erneut erhöht
DP
09:48Goldman belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 76 Euro
DP
09:46CONTINENTAL : Starkes Reifengeschäft hält Continental in der Spur
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
08:31PRESS RELEASE : Strong Tire Business in the Second -3-
DJ
08:31PRESS RELEASE : Strong Tire Business in the Second -2-
DJ
04.08.European Stocks Close Higher as Investors Keep Track of Earnings
MT
04.08.DAX Ends 0.88% Higher at 15692.13 -- Data Talk
DJ
04.08.Wall Street Cautiously Lower Prebell; Stabilizing After Earnings, Data Boost
MT
04.08.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Midday Again Track to Record Highs
MT
04.08.S&P/TSX COMPOSITE INDEX : BMO's Markets Wrap
MT
04.08.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX : European Fixed Income Summary
MT
03.08.European Stocks End Mostly in Green on Strong Earnings, Outlook
MT
03.08.DAX Ends 0.09% Lower at 15555.08 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
BEIERSDORF AG106.725 Realtime Estimate-Kurse.4.79%
MERCK KGAA183.025 Realtime Estimate-Kurse.3.81%
SIEMENS AG142.97 Realtime Estimate-Kurse.3.75%
MTU AERO ENGINES AG208.05 Realtime Estimate-Kurse.1.59%
MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT230.825 Realtime Estimate-Kurse.1.46%
DAIMLER AG74.955 Realtime Estimate-Kurse.-1.30%
DEUTSCHE POST AG56.995 Realtime Estimate-Kurse.-1.39%
CONTINENTAL AG110.88 Realtime Estimate-Kurse.-2.58%
BAYER AG47.185 Realtime Estimate-Kurse.-5.30%
ADIDAS AG317.975 Realtime Estimate-Kurse.-5.43%
Heatmap :