Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt: Dax zum Wochenschluss wieder etwas höher (AF)

20.11.2020 | 18:05

FRANKFURT (awp international) - Mit einer freundlichen Tendenz ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag ins Wochenende gegangen. Der Dax schloss 0,39 Prozent höher auf 13 137,25 Punkten und verbuchte damit ein Wochenplus von 0,46 Prozent. Für den MDax der 60 mittelgrossen Werte ging es am Freitag um 0,88 Prozent auf 28 998,47 Zähler nach oben.

Seit Tagen bewegen sich die Kurse im Spannungsfeld zwischen hohen Corona-Infektionszahlen und der Hoffnung, dass bald mehrere Impfstoffe gegen das Virus zur Verfügung stehen werden. Der Dax pendelte dabei zwischen 13 000 und 13 300 Punkten.

Nach dem steilen Anstieg vom Monatsanfang seien nun ausbleibende Gewinnmitnahmen Fluch und Segen zugleich, stellten die Charttechnik-Experten von Index Radar fest. Das Festhalten der Investoren an ihren Positionen trotz der hohen Kurse sei ein klares Zeichen der Stärke. "Doch je länger der nächste Aufwärtsimpuls auf sich warten lässt, desto mehr steigt die Anspannung erfahrungsgemäss", warnten sie vor einem möglichen Kursrückschlag.

Aus Unternehmenssicht war die Nachrichtenlage am letzten Handelstag der Woche eher dünn. Die Aktien von Thyssenkrupp und CTS Eventim erholten sich von ihren Vortagesverlusten und gehörten mit Anstiegen von jeweils mehr als vier Prozent zu den stärksten MDax-Werten. Beim Industriekonzern Thyssenkrupp rückt nun verstärkt die Zukunft der höchst defizitären Stahlsparte in den Mittelpunkt, für die der britische Konzern Liberty Steel Kaufinteresse angemeldet hat.

Im Dax eroberten die Aktien des Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer nach einem starken Endspurt die Spitze mit plus 3,23 Prozent. Schlusslicht waren die Anteile des Kunststoffkonzerns Covestro mit einem Abschlag von 0,89 Prozent.

Der EuroStoxx 50 als Leitbarometer der Eurozone ging mit plus 0,45 Prozent auf 3467,60 Punkte ins Wochenende. Moderat höher schlossen auch der französische Cac 40 und der britische FTSE 100 , während der New Yorker Dow Jones Industrial sich zum europäischen Handelsschluss etwas schwächer präsentierte.

Ein Euro kostete zuletzt 1,1857 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1863 (Donnerstag: 1,1832) US-Dollar festgesetzt, der Dollar hatte damit 0,8430 (0,8452) Euro gekostet.

Am Rentenmarkt stagnierte die Umlaufrendite bei minus 0,58 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,01 Prozent auf 146,05 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,10 Prozent auf 175,51 Punkte./ajx/he

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG -1.60%52.84 verzögerte Kurse.11.51%
CAC 40 -0.67%5590.79 Realtime Kurse.1.39%
COVESTRO AG -0.53%56.48 verzögerte Kurse.12.48%
CTS EVENTIM AG & CO. KGAA -0.88%50.85 verzögerte Kurse.-5.70%
DAX -0.11%13906.67 verzögerte Kurse.1.48%
DJ INDUSTRIAL -0.04%31176.01 verzögerte Kurse.1.06%
EURO STOXX 50 -0.16%3618.35 verzögerte Kurse.2.01%
MDAX 0.54%31748.97 verzögerte Kurse.2.54%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD, UHD) 0.25%1076.829 Realtime Kurse.3.69%
NASDAQ 100 0.82%13404.986468 verzögerte Kurse.3.17%
NASDAQ COMP. 0.55%13530.914939 verzögerte Kurse.2.40%
S&P 500 0.03%3853.07 verzögerte Kurse.2.55%
THYSSENKRUPP AG 1.62%9.774 verzögerte Kurse.18.39%
Alle Nachrichten auf DAX
22:45NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 13.939 Pkt - Siemens, Prosieben und Salzgitter fest
DJ
19:08DGAP-ADHOC : Siemens Aktiengesellschaft: Vorläufige operative Ergebnisse für ers..
DJ
18:19MÄRKTE EUROPA/Leichtes Minus - EZB bewegt kaum
DJ
18:06Aktien Frankfurt Schluss: 14 000-Punkte-Marke bleibt Hürde für den Dax
AW
18:00XETRA-SCHLUSS/Etwas leichter - EZB setzt keine großen Akzente
DJ
17:59Dax : Börsen verlieren Schwung - Dax bleibt unter 14.000 Punkten
RE
17:49Aktien Frankfurt Schluss: 14 000-Punkte-Marke bleibt eine Hürde für den Dax
DP
16:14MÄRKTE EUROPA/Börsen kommen zurück - EZB setzt kaum Akzente
DJ
15:03Aktien Frankfurt: Anleger schalten beim Dax einen Gang zurück
AW
14:27Börse Frankfurt-News: ETFs 2020: Nachhaltigkeit, Themen-ETFs und Kryptowährun..
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
22:54JPMorgan belässt Siemens auf 'Overweight' - Ziel 137 Euro
DP
22:53Jefferies belässt Siemens auf 'Buy' - Ziel 145 Euro
DP
22:45NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 13.939 Pkt - Siemens, Prosieben und Salzgitter fest
DJ
20:27Siemens will nach starkem operativen Quartal Prognose überprüfen
DP
20:07SIEMENS : UPDATE/Siemens schneidet besser ab als erwartet und prüft Ausblick
DJ
19:33SIEMENS : schneidet in 1Q besser ab als erwartet und prüft Ausblick
DJ
19:08DGAP-ADHOC : Siemens Aktiengesellschaft: Vorläufige operative Ergebnisse für ers..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
12:10Wall Street Eyes More Records Pre-Bell; Futures Green, Europe Up, Asia Higher
MT
10:05Global Stocks Follow Wall Street Higher
DJ
20.01.Wall Street Set for Gains as Biden's Inauguration Takes Centerstage
MT
20.01.Wall Street Leans Forward Pre-Bell; Futures Green, Europe Up, Asia Higher
MT
20.01.PRESS RELEASE : Linde Signs Long-Term Agreement with BorsodChem, member of Wanhu..
DJ
20.01.Global Stocks Tick Higher Ahead of Inauguration
DJ
20.01.PRESS RELEASE : DIC Asset AG exceeds its 2020 transaction targets, starts new ye..
DJ
19.01.EUROPA : European stocks slip as lockdown worries resurface
RE
19.01.Wall Street Sees Positive Open, Yellen Speech in Focus
MT
19.01.Wall Street Leans Forward Pre-Bell; Futures Green, Europe Up, Asia Rallies
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
SIEMENS AG127.2 Realtime Estimate-Kurse.3.96%
DELIVERY HERO SE135.5 Realtime Estimate-Kurse.3.32%
VOLKSWAGEN AG162.05 Realtime Estimate-Kurse.2.81%
INFINEON TECHNOLOGIES AG35.75 Realtime Estimate-Kurse.2.48%
DAIMLER AG58.955 Realtime Estimate-Kurse.1.80%
MERCK KGAA141.2 Realtime Estimate-Kurse.-1.05%
DEUTSCHE WOHNEN SE41.755 Realtime Estimate-Kurse.-1.27%
MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG AG233.6 Realtime Estimate-Kurse.-1.52%
LINDE PLC253.2 verzögerte Kurse.-1.63%
MTU AERO ENGINES AG208.8 Realtime Estimate-Kurse.-4.26%
Heatmap :