Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Etwas erholt nach schwachem Vortag

16.09.2021 | 10:04

FRANKFURT (awp international) - Nach Verlusten zur Wochenmitte haben sich am Donnerstag am deutschen Aktienmarkt wieder vermehrt Käufer gefunden. Der Dax baute im frühen Handel seine Gewinne aus und kletterte zurück über die zuletzt hart umkämpfte Marke von 15 700 Zählern. Zuletzt stand der deutsche Leitindex mit 0,64 Prozent im Plus bei 15 716,41 Punkten.

Der MDax der 60 mittelgrossen Börsenwerte rückte in der Frühe um 0,24 Prozent auf 35 535,33 Punkte vor. Für den europäischen Leitindex EuroStoxx 50 ging es mit plus 0,75 Prozent auf 4176,90 Zähler noch deutlicher aufwärts.

Leicht positive Vorgaben kommen von der Wall Street. Dort hatte unter anderem ein überraschend freundlicher konjunktureller Frühindikator wieder für mehr Risikofreude gesorgt, nachdem der US-Leitindex Dow Jones Industrial am Dienstag noch auf den niedrigsten Stand seit fast zwei Monaten gerutscht war. In Asien jedoch verlief der Handelstag meist mit negativem Ergebnis, dort treibt die Börsianer weiter die Krise um den hoch verschuldeten chinesischen Immobiliengiganten Evergrande um.

"Hierzulande bringt die Börsianer weiterhin wenig aus der Ruhe", schrieb Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Weder die Krise von Evergrande in China noch eine mögliche weitere Corona-Ausbreitung sorgten für Aufregung.

Im Dax stehen an diesem Donnerstag für einen Tag 31 Mitglieder auf der Kurstafel, kurz bevor der deutsche Leitindex dann ab Montag dauerhaft auf 40 Werte aufgestockt wird. Die Abspaltung der Antriebstechnik-Tochter Vitesco von Continental wird vorübergehend ein Mitglied. Conti-Aktionäre bekommen je ein Vitesco-Papier für fünf Continental-Aktien zugeteilt.

Continental-Papiere wurden angesichts der Abspaltung am Morgen unter 100 Euro gehandelt, zuletzt wurden 98,94 Euro bezahlt. Rein optisch bedeutet dies wegen des Abschlags für die ausgegebenen Vitesco-Aktien ein Minus von rund 12,5 Prozent. Um die Abspaltung bereinigt errechnet sich ein Kursminus von 1,3 Prozent.

Auf den Spitzenplatz im Dax setzten sich Aktien des Konsumgüterkonzerns Henkel mit mehr als 2,2 Prozent Aufschlag nach einer Kaufempfehlung durch die Deutsche Bank. Analyst Tom Sykes hält das Chance-Risiko-Verhältnis der Papiere wieder für aussichtsreich. Für 2022 sieht er deutliches Erholungspotenzial im Geschäft mit der Autobranche.

Auch die angehobene Jahresprognose von Wacker Chemie kam bei Anlegern gut an, die Anteile verteuern sich um rund 1,3 Prozent und gehörten damit zu den Favoriten im MDax. Ohnehin war die Branche europaweit gefragt. Covestro etwa zogen beflügelt auch durch eine positive Analystenstimme um eineinhalb Prozent an. Für Linde ging es um 1,4 Prozent nach oben, und Evonik rückten um rund ein Prozent vor.

In den hinteren Börsenreihen notierten Papiere des Baugeräteherstellers Wacker Neuson nach einer Kaufempfehlung von Warburg mit mehr als drei Prozent Kursaufschlag. Südzucker-Aktien stiegen nach vorläufigen Quartalszahlen um 0,6 Prozent, ein Händler lobte insbesondere die positive Wende im Zuckergeschäft./tav/jha/


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu DAX
14:05Aktien signalisieren stärkere Eröffnung, da US-Futures vor der Glocke zulegen; Europa s..
MT
13:27BLICKPUNKT/DAX nimmt die 16.000 ins Visier - Jahresendrally läuft
DJ
13:05MÄRKTE EUROPA/Zurück Richtung Allzeit-Hochs
DJ
12:56AKTIEN IM FOKUS 2 : Gegenwind für FMC und Fresenius nach pessimistischer Studie
DP
12:35Infineon weiter gefragt - Rally könnte sich beschleunigen
DP
12:28Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
12:06BÖRSE FRANKFURT : Ermutigende Firmenbilanzen lassen Dax durchstarten
RE
11:53Aktien Frankfurt: Anleger setzen auf starke Quartalsberichte und Prognosen
AW
11:46BLICKPUNKT/LEG, Beiersdorf, Hannover Rück Nachrücker für Dt. Wohnen
DJ
11:22Gute Gewinne treiben europäische Aktien auf Sieben-Wochen-Hochs
MR
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
14:18Was tun gegen hohe Energiepreise? Noch keine langfristige EU-Lösung
DP
14:13SAP SE deutsch
DJ
14:13Sap se
DP
14:07Deutsche Bank kürzt Postbank-Filialnetz stärker zusammen
AW
13:56Mammoth Freighters LLC beauftragt die MTU Maintenance mit der Instandhaltung von GE90-1..
PU
12:56AKTIEN IM FOKUS 2 : Gegenwind für FMC und Fresenius nach pessimistischer Studie
DP
12:53JPMorgan belässt Symrise auf 'Neutral' - 'Keine Überraschungen'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
14:05Equities Signal Stronger Opening as US Futures Advance Pre-Bell; Europe Climbs, Asia Mi..
MT
13:38European Bourses Strike Higher Midday on Earnings Season Outlook
MT
11:22Upbeat earnings push European stocks to seven-week highs
RE
07:58PRESS RELEASE : Vonovia SE: Takeover bid -2-
DJ
07:58PRESS RELEASE : Vonovia SE: Takeover bid successful: Vonovia secures around 87.6% of the v..
DJ
07:33PRESS RELEASE : Symrise continues accelerated -2-
DJ
25.10.European Stocks Largely End Higher as Investors Monitor Earnings
MT
25.10.DAX Ends 0.36% Higher at 15599.23 -- Data Talk
DJ
25.10.PRESS RELEASE : Linde plc: Linde Declares Dividend in Fourth Quarter 2021
DJ
25.10.PRESS RELEASE : Linde plc: Linde Board Elects Two New Directors and Adds Sustainability Co..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DAX
SIEMENS ENERGY AG24.515 Realtime Estimate-Kurse.3.26%
MTU AERO ENGINES AG186.75 Realtime Estimate-Kurse.3.09%
CONTINENTAL AG100.29 Realtime Estimate-Kurse.2.81%
DEUTSCHE POST AG54.475 Realtime Estimate-Kurse.2.40%
DELIVERY HERO SE114.65 Realtime Estimate-Kurse.2.05%
SYMRISE AG116.325 Realtime Estimate-Kurse.-0.70%
MERCK KGAA201.45 Realtime Estimate-Kurse.-0.86%
SARTORIUS AG563 Realtime Estimate-Kurse.-1.23%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA59.99 Realtime Estimate-Kurse.-3.09%
FRESENIUS SE & CO. KGAA40.093 Realtime Estimate-Kurse.-3.16%
Heatmap :