Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 16.09. 17:30:24
15657.63 PTS   +0.27%
Nachbörslich
0.01%
15658.85 PTS
17:03Vitesco-Börsengang lohnt sich für Conti-Aktionäre nicht
RE
16:19MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Fast alle Branchen im Plus
DJ
15:35US-Shoppinglaune steckt Aktienanleger an - Dax im Plus
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Fester Start in den August

02.08.2021 | 09:59

FRANKFURT (awp international) - Nach den Verlusten vom Freitag und der negativen Vorwochenbilanz ist der deutsche Aktienmarkt mit Schwung in die neue Woche und den Monat August gestartet. Gute Vorgaben kamen aus Asien, wo sich die Börsen von ihren Freitagsabgaben merklich erholt haben. Positive Impulse lieferten zudem frische Konjunkturdaten aus Deutschland. Geprägt werden dürfte die neue Börsenwoche von der voll angelaufenen Quartalsberichtssaison der Unternehmen.

Der Dax notierte im frühen Handel 0,56 Prozent höher bei 15 631,88 Punkten. Am Freitag hatte der deutsche Leitindex rund 0,6 Prozent und auf Wochensicht rund 0,8 Prozent verloren. Der MDax der mittelgrossen Werte stieg am Montagvormittag um 0,41 Prozent auf 35 289,99 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann rund 0,8 Prozent.

Der deutsche Einzelhandel steigerte seine Umsätze im Juni zum Vormonat real (preisbereinigt) um 4,2 Prozent. Analysten hatten im Mittel nur einen Zuwachs um 2,0 Prozent erwartet. Das Statistische Bundesamt revidierte zudem den realen Anstieg im Mai auf 4,6 Prozent nach oben.

Aus Branchensicht zeigten sich die Automobilwerte in starker Frühform. So verbuchten die Papiere von Daimler , Volkswagen und BMW Kursgewinne zwischen 2,2 und 2,7 Prozent und gehörten damit zu den attraktivsten Dax-Titeln. Zuvor hatte die US-Investmentbank Goldman Sachs die Daimler-Papiere in ihre "Conviction Buy List" besonders aussichtsreicher Werte aufgenommen. Analyst George Galliers begründete dies mit anhaltenden operativen Erfolgen bei Mercedes-Benz. Zudem gebe es mit der Abspaltung der Lkw-Sparte einen klaren Kurstreiber im zweiten Halbjahr.

Die Vorzugsaktien von Volkswagen profitierten ebenfalls von einer positiven Analystenstudie. "Der VW-Konzern sollte auch im weiteren Jahresverlauf von seinen Premiummarken sowie einem guten Finanzdienstleistungsgeschäft profitieren", glaubt DZ-Bank-Analyst Michael Punzet. Zudem sieht er beim Thema Elektromobilität Grössenvorteile für die Wolfsburger und stufte die VW-Vorzüge aufgrund ihres Kurspotenzials von "Halten" auf "Kaufen" hoch.

Die Aktien der Allianz gerieten hingegen wegen drohender Sonderbelastungen mit minus 3,4 Prozent unter Verkaufsdruck und waren damit das Schlusslicht im Dax. Nach Klagen und einer Untersuchung der Wertpapieraufsichtsbehörde SEC habe nun auch das US-Justizministerium (DoJ) eine Untersuchung in Zusammenhang mit den sogenannten Structured Alpha Fonds eingeleitet, teilte der Versicherungskonzern mit. Händlern zufolge sorgt dies unter den Anlegern für grössere Unsicherheit.

Um fast 14 Prozent brachen die Aktien von Flatexdegiro ein und fielen auf den tiefsten Stand seit April. Händler sprachen von einer Welle an Gewinnmitnahmen, nachdem der Online-Broker mitgeteilt hatte, die Zahl der Neukunden in den ersten sechs Monaten des Jahres um mehr als 500 000 auf 1,75 Millionen gesteigert zu haben. Vorstandschef Frank Niehage sieht das Unternehmen auf Kurs, die Zahl der Kunden bis Jahresende wie geplant auf 2 bis 2,2 Millionen nach oben zu treiben und 2021 insgesamt 90 bis 110 Millionen Transaktionen abzuwickeln.

Der Auto- und Industriezulieferer Stabilus profitierte im dritten Geschäftsquartal von der anhaltenden Erholung der Wirtschaft und steigerte Umsatz und Ergebnis deutlich. Das Unternehmen zeigte sich daher für das laufende Geschäftsjahr (per Ende September) etwas zuversichtlicher und hob das untere Ende seiner Prognose an. Die Stabilus-Papiere stiegen um 0,5 Prozent./edh/men


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.09%192.44 verzögerte Kurse.-4.21%
BMW AG -1.11%82.17 verzögerte Kurse.15.04%
DAIMLER AG -0.65%72.04 verzögerte Kurse.25.47%
DAX 0.36%15657.63 verzögerte Kurse.13.83%
EURO STOXX 50 0.59%4170.48 verzögerte Kurse.16.70%
MDAX 0.33%35551.68 verzögerte Kurse.15.11%
STABILUS S.A. -1.43%62.25 verzögerte Kurse.9.27%
STOXX 50 -0.79%3553.2 verzögerte Kurse.14.04%
VOLKSWAGEN AG -1.46%193.66 verzögerte Kurse.28.93%
Alle Nachrichten zu DAX
17:03Vitesco-Börsengang lohnt sich für Conti-Aktionäre nicht
RE
16:19MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Fast alle Branchen im Plus
DJ
15:35US-Shoppinglaune steckt Aktienanleger an - Dax im Plus
RE
15:19Merck geht mit neuer Konzernfunktion auf steigende ESG-Erwartungen ein
DJ
15:03Aktien Frankfurt: Deutliche Kursgewinne - Dax über 15 700 Punkte nahe Tagesho..
AW
14:04Vitesco-Börsenstart verläuft für Conti-Anleger durchwachsen
DP
13:42Europäische Börsen erholen sich am Mittag aufgrund von EZB-Ausblicken und Ene..
MT
13:27Aktien deuten auf eine schwächere Sitzung hin, da US-Futures vor der Glockeng..
MT
13:02MÄRKTE EUROPA/Freundlich - DAX mit Vitesco-Abspaltung
DJ
12:16Aktien Frankfurt: Leichte Kursgewinne - Stimmung bleibt gedämpft
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
17:26WDH/'Lasst euch nicht erwischen!'/Betrugsprozess um VW-Diesel gestartet
DP
16:46Deutsche Wohnen SE
DP
16:46Deutsche Wohnen SE deutsch
DJ
16:31Volkswagen Konzern schließt Produktion in tschechischen Werken wegen Chipmang..
MT
15:54UPDATE/Umfangreicher Strafprozess im VW-Dieselskandal begonnen
DJ
15:32BAUT EURE ZUKUNFT WETTBEWERB : Bundesfinale 2021
PU
15:31VW-Tochter Skoda drosselt Produktion wegen Chipmangels
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
15:14Wall Street Slips Pre-Bell, Jobless Claims Rise
MT
13:42European Bourses Rally Midday on ECB Outlooks, Energy Shares
MT
13:27Stocks Point to Lower Session as US Futures Mostly Dip Pre-Bell; Europe Advan..
MT
10:03PRESS RELEASE : GEA Group Aktiengesellschaft: Wins one of the largest orders in ..
DJ
15.09.European Stocks Drop as UK Inflation, Eurozone Industrial Production Jump
MT
15.09.PRESS RELEASE : DIC Asset AG prices first Green -2-
DJ
15.09.DAX Ends 0.68% Lower at 15616.00 -- Data Talk
DJ
15.09.Update On European Fixed Income; ECB's Schnabel
MT
15.09.Wall Street Set for Small Gains, Industrial Output in Focus
MT
15.09.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Slip Midday on Slowing Global Growth Outlook
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
SIEMENS AG149.82 Realtime Estimate-Kurse.2.11%
DEUTSCHE POST AG60.89 Realtime Estimate-Kurse.1.64%
COVESTRO AG58.19 Realtime Estimate-Kurse.1.16%
HENKEL AG & CO. KGAA79.1 Realtime Estimate-Kurse.1.02%
DEUTSCHE BANK AG11.099 Realtime Estimate-Kurse.0.81%
INFINEON TECHNOLOGIES AG37.388 Realtime Estimate-Kurse.-0.96%
BMW AG82.125 Realtime Estimate-Kurse.-1.16%
VOLKSWAGEN AG193.4 Realtime Estimate-Kurse.-1.59%
HEIDELBERGCEMENT AG68.12 Realtime Estimate-Kurse.-2.10%
CONTINENTAL AG94.975 Realtime Estimate-Kurse.-16.01%
Heatmap :