Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 21.01. 17:55:00
13906.67 PTS   -0.11%
Vorbörslich
-0.35%
13857.38 PTS
08:02DGAP-NEWS : Vorläufige Geschäftszahlen 2020: secunet schließt Geschäftsjahr mit hervorragenden Ergebnissen ab
DJ
07:37Morning Briefing - International
AW
07:34DPA-AFX BÖRSENTAG AUF EINEN BLICK : Anleger bleiben nach Rally zurückhaltend
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger gehen zuversichtlich ins Wochenende

13.11.2020 | 17:51

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat den Freitagshandel nach einer starken Börsenwoche etwas höher beendet. Mit plus 0,18 Prozent und 13 076,72 Punkten ging der deutsche Leitindex über die Ziellinie und legte damit auf Wochensicht um 4,8 Prozent zu.

Grund für die Wochengewinne war der hohe Kurszuwachs zu Wochenanfang im Zuge der Euphorie um einen wirksamen Corona-Impfstoff und des US-Wahlsiegs von Joe Biden. Der Dax blieb über die gesamte Woche hinweg über der runden Marke von 13 000 Punkten. Marktbeobachter warnten jedoch, die Rally könnte angesichts weiter steigender Corona-Infektionszahlen nun erst einmal ins Stocken geraten.

Der MDax der 60 mittelgroßen Werte rückte am Freitag um 0,63 Prozent auf 28 512,96 Zähler vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,11 Prozent auf 3432,07 Punkte hoch und auch der französische Cac 40 schloss moderat höher, während der britische FTSE 100 vom starken Pfund belastet wurde und etwas nachgab. In New York dominierte zum europäischen Handelsende die Zuversicht, der Dow Jones Industrial legte zu.

Die Papiere des zu den Pandemie-Krisengewinnern zählenden Essenslieferdienstes Delivery Hero waren im Dax mit minus 6,52 Prozent das Schlusslicht. Die südkoreanische Kartellbehörde KFTC nannte dem Konzern Bedingungen für das geplante Gemeinschaftsunternehmen mit dem Konkurrenten Woowa und sorgte mit diesen unerwartet harten Bandagen bei den Anlegern für eine kalte Dusche. Dem Dax-Konzern wird der Verkauf seiner südkoreanischen Tochtergesellschaft Yogiyo nahegelegt.

Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen legte zwar laut Analysten etwas bessere Neunmonatszahlen vor als allgemein erwartet, dennoch drehten die Aktien im Handelsverlauf ins Minus und schlossen 0,93 Prozent schwächer. Allerdings sind sie seit Jahresbeginn vergleichsweise sehr gut gelaufen.

Im Nebenwerte-Index SDax waren die Papiere von Tele Columbus mit minus 4,09 Prozent unter den größten Verlierern. Der Kabelnetzbetreiber sieht sich bei den Jahreszielen auf Kurs, die Quartalszahlen selbst kamen bei den Aktionären allerdings nicht gut an.

Das Geschäft des auf Einkaufszentren spezialisierten Immobilieninvestors Deutsche Euroshop erholte sich im Sommer kräftig vom Corona-Schock. Unter dem Strich stand auch wieder ein Gewinn, was den Aktien ein Plus von 8,42 Prozent bescherte.

Der Euro legte etwas zu und kostete nach Börsenschluss 1,1826 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1815 (Donnerstag: 1,1791) Dollar festgesetzt, der Dollar damit 0,8464 (0,8481) Euro gekostet. Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,51 Prozent am Vortag auf minus 0,55 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,15 Prozent auf 145,89 Punkte. Der Bund-Future notierte prozentual unverändert bei 174,97 Punkten./ajx/he

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) 0.08%1.77039 verzögerte Kurse.-0.75%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) -0.03%1.73617 verzögerte Kurse.-0.70%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.13%141.919 verzögerte Kurse.0.29%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.16%1.90592 verzögerte Kurse.0.04%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) -0.24%1.2121 verzögerte Kurse.0.53%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.23%1.36965 verzögerte Kurse.-0.06%
CAC 40 -0.67%5590.79 Realtime Kurse.1.39%
DAX -0.11%13906.67 verzögerte Kurse.1.37%
DELIVERY HERO SE 3.58%135.85 verzögerte Kurse.6.97%
DEUTSCHE WOHNEN SE -1.40%41.7 verzögerte Kurse.-4.55%
DJ INDUSTRIAL -0.04%31176.01 verzögerte Kurse.1.06%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.25%0.88825 verzögerte Kurse.-0.78%
EURO STOXX 50 -0.16%3618.35 verzögerte Kurse.2.01%
MDAX 0.54%31748.97 verzögerte Kurse.3.09%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD, UHD) 0.25%1076.829 Realtime Kurse.3.69%
NASDAQ 100 0.82%13404.986468 verzögerte Kurse.3.17%
NASDAQ COMP. 0.55%13530.914939 verzögerte Kurse.2.40%
S&P 500 0.03%3853.07 verzögerte Kurse.2.55%
SDAX 0.49%15655.73 verzögerte Kurse.6.03%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.84%15665.7 verzögerte Kurse.6.10%
TELE COLUMBUS AG -0.31%3.23 verzögerte Kurse.0.78%
Alle Nachrichten auf DAX
08:02DGAP-NEWS : Vorläufige Geschäftszahlen 2020: secunet schließt Geschäftsjahr mit ..
DJ
07:37Morning Briefing - International
AW
07:34DPA-AFX BÖRSENTAG AUF EINEN BLICK : Anleger bleiben nach Rally zurückhaltend
DP
07:31MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
07:08DAX-FLASH: Dax tritt auf der Stelle
DP
07:07DGAP-NEWS : BB BIOTECH AG: Impfstoffe als Wegbereiter aus der COVID-19-Krise - D..
DJ
06:18PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
06:07EUREX/DAX-Future im frühen Handel niedriger
DJ
06:01PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
21.01.NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 13.939 Pkt - Siemens, Prosieben und Salzgitter fest
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
08:05Credit Suisse hebt Ziel für Adidas auf 255 Euro - 'Underperform'
DP
08:02BMW : „Nur schnell geradeaus beschleunigen, das reicht bei BMW nicht.&ldqu..
PU
07:42DGAP-PVR : Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der..
DJ
21.01.JPMorgan belässt Siemens auf 'Overweight' - Ziel 137 Euro
DP
21.01.Jefferies belässt Siemens auf 'Buy' - Ziel 145 Euro
DP
21.01.NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 13.939 Pkt - Siemens, Prosieben und Salzgitter fest
DJ
21.01.Siemens will nach starkem operativen Quartal Prognose überprüfen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
08:02PRESS RELEASE : Preliminary business results for 2020: secunet closes financial ..
DJ
07:45Asian markets step back from record highs made on Biden's stimulus proposal
RE
07:07DGAP-NEWS : BB BIOTECH AG: I vaccini tracciano la strada per uscire dalla pandem..
DJ
07:07PRESS RELEASE : BB BIOTECH AG: Vaccines leading the way out of the pandemic - in..
DJ
21.01.Wall Street Eyes More Records Pre-Bell; Futures Green, Europe Up, Asia Higher
MT
21.01.Global Stocks Follow Wall Street Higher
DJ
20.01.Wall Street Set for Gains as Biden's Inauguration Takes Centerstage
MT
20.01.Wall Street Leans Forward Pre-Bell; Futures Green, Europe Up, Asia Higher
MT
20.01.PRESS RELEASE : Linde Signs Long-Term Agreement with BorsodChem, member of Wanhu..
DJ
20.01.Global Stocks Tick Higher Ahead of Inauguration
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
SIEMENS AG127.18 Realtime Estimate-Kurse.2.73%
FRESENIUS SE & CO. KGAA38.58 Realtime Estimate-Kurse.0.97%
VONOVIA SE55.47 Realtime Estimate-Kurse.0.53%
BAYER AG53.095 Realtime Estimate-Kurse.0.48%
DEUTSCHE POST AG43.31 Realtime Estimate-Kurse.0.37%
INFINEON TECHNOLOGIES AG35.373 Realtime Estimate-Kurse.-0.36%
VOLKSWAGEN AG161.4 Realtime Estimate-Kurse.-0.39%
DAIMLER AG58.8 Realtime Estimate-Kurse.-0.41%
BMW AG70.96 Realtime Estimate-Kurse.-0.45%
LINDE PLC253.2 verzögerte Kurse.-1.63%
Heatmap :