Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 21.06. 17:55:00
15603.24 PTS   +1.00%
Nachbörslich
0.23%
15638.59 PTS
18:20Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Erholungskurs
DP
18:10MÄRKTE EUROPA/Nach schwachem Beginn fest - Dollar treibt Autowerte
DJ
17:50XETRA-SCHLUSS/Nach schwachem Beginn aufwärts - Umfeld stützt
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Schluss: Weitere Erholung - Dax über 12 100 Punkten

04.03.2020 | 18:18

FRANKFURT (awp international) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Erholung zur Wochenmitte fortgesetzt. Zwar bröckelten die Gewinne immer mal wieder ab, dennoch konnte der Dax letztlich über der Marke von 12 100 Zählern schliessen.

Mit einem Plus von 1,19 Prozent auf 12 127,69 Punkte ging er aus dem Handel. Damit befindet sich der deutsche Leitindex nun auch wieder über der Linie, die seit Ende 2018 seinen übergeordneten Aufwärtstrend markiert. Sein Verlust seit seinem Rekordhoch vor etwas mehr als zwei Wochen beträgt allerdings immer noch 12 Prozent.

Die Bodenbildung beim Dax habe sich fortgesetzt, kommentierte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Der kurz nach der überraschenden und auch kräftigen Zinssenkung der US-Notenbank (Fed) aufgekommene Pessimismus in den USA sei zur Wochenmitte erst einmal "beiseite geschoben" worden. Aktuell überwiege die Hoffnung auf eine stützende Wirkung dieser Massnahme, auch wenn die Märkte wohl lieber einen Impfstoff sähen.

Kritisch indes blieben die Experten der Credit Suisse, die Anlegern in der momentanen Marktlage einer neutralen Taktik empfehlen. Erweise sich das Virus als hartnäckig dürfte der Schritt der Fed nicht ausreichen, um einen Wirtschaftsabschwung zu verhindern. Die Rufe nach weiteren, steuerpolitischen Anreizen dürften dann lauter werden.

Der MDax rückte am Mittwoch um 0,75 Prozent vor auf 26 091,33 Punkte und auch europaweit schlossen die Börsen im Plus. Der EuroStoxx 50 , der Leitindex der Eurozone, legte um 1,44 Prozent auf 3420,56 Punkte zu. Ähnlich deutlich ging es auch in Paris und London nach oben. Der italienische Leitindex FTSE MIB indes legte unterdurchschnittlich zu. Wegen des neuartigen Coronavirus erwägt Italien dem Vernehmen nach, alle Schulen bis Mitte März zu schliessen. In den USA gewann der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss 2 Prozent.

Unter den Einzelwerten im Dax zählten die Bayer-Aktien mit plus 4,4 Prozent zu den Favoriten. Die Deutsche Bank sieht die Papiere als "schlicht unterbewertet" an und empfiehlt sie nun zum Kauf. Ein positiver Kommentar des US-Brokers Jefferies liess die Aktie der Munich Re um 2,5 Prozent steigen.

Geschäftszahlen veröffentlichten der Chemikalienhändler Brenntag , der Chemieproduzent Evonik und der Chip-Hersteller Dialog Semiconductor . Anleger reagierten überwiegend mit Käufen: Brenntag zogen um 5,5 Prozent hoch und Evonik sogar um knapp 6 Prozent. Damit waren die beiden Papiere die Favoriten im Index der mittelgrossen Werte. Die Anteilsscheine von Dialog gaben dagegen ihre Gewinne wieder vollständig ab. Das Analysehaus RBC etwa senkte das Kursziel der Aktie und begründete dies damit, dass die Virus-Krise die Lieferketten des Chip-Entwicklers beeinträchtige.

Die jüngste Kursrally der Aktien von Teamviewer nutzte der Investor Permira zum weiteren Ausstieg. Er platzierte 22 Millionen Aktien zu je 32 Euro und baute den Anteil auf 51,5 Prozent ab. Die Papiere fielen um knapp 2 Prozent und fanden sich damit unter den grössten Verlierern im MDax.

Die Metro-Aktien büssten 3,1 Prozent ein, nachdem sie allerdings am Vortag um fast 20 Prozent hochgesprungen waren. Spekulationen über eine Übernahme durch den US-Lebensmittellieferanten Sysco waren der Auslöser gewesen. Eine offizielle Bestätigung blieb bislang aber aus. Fraport mit einem minus von 0,5 Prozent schlossen den nunmehr zehnten Handelstag in Folge mit Verlusten. Insgesamt hat die Aktie wegen der Viruskrise damit nun rund 20 Prozent eingebüsst. Zudem hat der Flughafenbetreiber eine solch rabenschwarze Serie an Verlusttagen in seiner 19-jährigen Börsengeschichte bislang nicht erlebt.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,57 Prozent auf minus 0,62 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,26 Prozent auf 146,28 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,11 Prozent auf 177,95 Punkte. Der Euro wurde am frühen Abend mit 1,1131 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank setzte am Nachmittag den Referenzkurs auf 1,1125 (Dienstag: 1,1117) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8989 (0,8995) Euro./ck/fba

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG -1.06%52.19 verzögerte Kurse.9.54%
BRENNTAG SE 2.15%78.9 verzögerte Kurse.21.95%
CMC MARKETS PLC 0.44%455 verzögerte Kurse.15.86%
CREDIT SUISSE GROUP AG -0.04%9.404 verzögerte Kurse.-17.47%
DAX 1.00%15603.24 verzögerte Kurse.12.61%
DEUTSCHE BANK AG 0.49%11.012 verzögerte Kurse.22.45%
DIALOG SEMICONDUCTOR PLC 0.18%65.08 verzögerte Kurse.45.36%
DJ INDUSTRIAL 1.66%33844.61 verzögerte Kurse.8.77%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.35%1.1913 verzögerte Kurse.-2.82%
EURO STOXX 50 0.71%4112.33 verzögerte Kurse.14.94%
EVONIK INDUSTRIES AG 0.96%28.34 verzögerte Kurse.5.21%
FRAPORT AG 0.06%62.78 verzögerte Kurse.27.11%
FTSE MIB 0.71%25397.72 verzögerte Kurse.13.43%
MDAX 0.52%34198.71 verzögerte Kurse.10.48%
MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT 0.89%238.8 verzögerte Kurse.-2.51%
NASDAQ 100 0.57%14128.818171 verzögerte Kurse.9.01%
NASDAQ COMP. 0.74%14133.429695 verzögerte Kurse.8.86%
S&P 500 1.29%4220.06 verzögerte Kurse.10.93%
STOXX 50 -1.53%3546.36 verzögerte Kurse.13.41%
STOXX ITALY 20 (EUR) 0.78%1102.74 verzögerte Kurse.13.41%
STOXX ITALY 45 (EUR) 0.70%114.34 verzögerte Kurse.13.36%
STOXX ITALY TMI (EUR) 0.65%117.82 verzögerte Kurse.14.12%
SYSCO CORPORATION 3.36%77.23 verzögerte Kurse.0.61%
TEAMVIEWER AG -3.21%32.84 verzögerte Kurse.-22.59%
Alle Nachrichten zu DAX
18:20Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Erholungskurs
DP
18:10MÄRKTE EUROPA/Nach schwachem Beginn fest - Dollar treibt Autowerte
DJ
17:50XETRA-SCHLUSS/Nach schwachem Beginn aufwärts - Umfeld stützt
DJ
16:10MÄRKTE EUROPA/DAX baut Gewinne aus - günstiges Umfeld
DJ
15:37WIRECARD  : Sondergremium kann sich nicht auf gemeinsame Empfehlungen einigen
RE
14:58Aktien Frankfurt: Dax kriegt die Kurve nach frühem Tief seit einem Monat
AW
14:27Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
14:01DGAP-NEWS  : DIRK - Deutscher Investor Relations Verband: Angelsächsische Fondsm..
DJ
13:00MÄRKTE EUROPA/DAX dreht ins Plus
DJ
12:09Börse Frankfurt-News: Karten neu gemischt? (Wochenausblick)
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
19:39(KURZE VERSION) DRIVING EXPERIENCE : Der neue Mercedes-Benz Intouro und Sprinter..
PU
19:35DRIVING EXPERIENCE : Der neue Mercedes-Benz Intouro und Sprinter Minibusse
PU
16:25BAYER  : stellt Zulassungsanträge in den USA und der EU für die Kombination der ..
PU
16:13DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
PU
16:01DGAP-PVR  : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -2-
DJ
16:01DGAP-PVR  : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem ..
DJ
16:01DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
EQ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
18:32European Shares Recover from Friday Declines As Investors Focus on M&A
MT
15:16Wall Street Set for Rebound After Fed Fallout
MT
13:47STOXX EUROPE 600  : European Bourses Reverse Lower Opening, Choppily Higher Midd..
MT
13:28Stocks Indicate Stronger Open as Futures Climb Pre-Bell; Asia Mostly Retreats..
MT
12:51DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX  : Europe Fixed Income Summary
MT
18.06.DAX Ends the Week 1.56% Lower at 15448.04 -- Data Talk
DJ
18.06.European Shares End Lower As Focus Moves to Bank of England
MT
18.06.Eurostoxx 50 : European shares deepen losses after hawkish Fed comments
RE
18.06.Wall Street Sees Downbeat Session as Fed Fallout Continues
MT
18.06.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX  : Latest EGB Moves After Comments From Fed's Bullar..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
VOLKSWAGEN AG226.8 Realtime Estimate-Kurse.3.85%
COVESTRO AG53.38 Realtime Estimate-Kurse.3.09%
DAIMLER AG79.275 Realtime Estimate-Kurse.2.85%
CONTINENTAL AG128.32 Realtime Estimate-Kurse.2.64%
BMW AG93.21 Realtime Estimate-Kurse.2.48%
BEIERSDORF AG102.525 Realtime Estimate-Kurse.-0.70%
BAYER AG52.345 Realtime Estimate-Kurse.-0.77%
DELIVERY HERO SE106.85 Realtime Estimate-Kurse.-1.02%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA69.41 Realtime Estimate-Kurse.-1.04%
FRESENIUS SE & CO. KGAA44.075 Realtime Estimate-Kurse.-2.48%
Heatmap :