Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktienrally geht weiter - Inflationssorgen gedämpft

10.03.2021 | 17:59
The DAX (German stock index) logo is seen at the stock exchange in Frankfurt

Frankfurt (Reuters) - In Erwartung einer kraftvollen Erholung der Wirtschaft von den Coronavirus-Folgen steigen weitere Anleger in die europäischen Aktienmärkte ein.

Der Dax legte am Mittwoch zeitweise auf ein Rekordhoch von 14.560,97 Punkten zu und schloss 0,7 Prozent im Plus bei 14.540,25 Zählern. Der EuroStoxx50 rückte ähnlich stark auf 3819,20 Stellen vor. An der Wall Street verbesserte sich der US-Standardwerteindex Dow Jones um bis zu 1,3 Prozent und markierte mit 32.234,30 Punkten ebenfalls eine Bestmarke.

"Der Risiko-Appetit der Anleger ist immer noch da", sagte Analyst Pierre Veyret vom Brokerhaus ActivTrades. Mit der für den Nachmittag (MEZ) erwarteten endgültigen Verabschiedung der zusätzlichen billionenschweren Corona-Staatshilfen in den USA und den beschleunigten Massen-Impfungen gegen den Erreger Covid-19 gebe es derzeit kaum Grund für Pessimismus.

Zusatzschub erhielten die Börsen von den US-Inflationsdaten. Die Teuerung blieb im Februar den Angaben zufolge mit 0,4 Prozent im Rahmen der Erwartungen. Investoren reagierten erleichtert und griffen bei US-Staatsanleihen zu. Dadurch drückten sie die Rendite der zehnjährigen T-Bonds auf plus 1,535 Prozent. Vergleichbare Bundestitel waren ebenfalls gefragt und rentieren bei minus 0,311 Prozent.

Nun richte sich die Aufmerksamkeit auf die anstehende Auktion von Treasuries im weiteren Tagesverlauf, schrieben die Analysten der ING Bank. Sollte die Nachfrage enttäuschen wie bei der jüngsten Emission siebenjähriger Titel, müsse mit einem erneuten Ausverkauf am Bond-Markt gerechnet werden.

KUPFERPREIS IM AUFWIND - BITCOIN ÜBER 56.000 DOLLAR

Am Rohstoffmarkt trieben die Konjunkturoptimisten den Preis für Kupfer ein knappes Prozent in die Höhe auf 8877 Dollar je Tonne. Analyst Nitesh Shah vom Vermögensverwalter Wisdomtree traut dem Industriemetall einen Preis von 10.000 Dollar zu. Der Ökostrom-Boom schüre die Nachfrage nach diesem Rohstoff für Stromkabel.

Gefragt war auch Bitcoin. Die älteste und wichtigste Cyber-Devise verteuerte sich um 4,3 Prozent auf 56.606 Dollar. "Die Anleger haben offensichtlich den jüngsten Kursrutsch als Wiedereinstiegsgelegenheit erachtet", sagte Analyst Timo Emden von Emden Research.

ADIDAS UND BAYER LEGEN KRÄFTIG ZU

Im Dax gehörten die Aktien von Adidas mit einem Plus von 2,8 Prozent zu den Favoriten. Der Sportartikel-Hersteller will kräftig wachsen und dem Weltmarktführer Nike Marktanteile abjagen.[L8N2L837N] Die in Aussicht gestellten Dividenden und Aktienrückkäufe lägen mit einem Gesamtvolumen von bis zu neun Milliarden Euro über den Erwartungen, kommentierte Analyst James Grzinic von der Investmentbank Jefferies.

Auch Bayer will in den kommenden Jahren Umsatz und Gewinn steigern. Der Pharma- und Agrarchemiekonzern peilt bis 2024 Erlöse von 43 bis 45 Milliarden Euro und einen Gewinn von sieben bis 7,50 Euro je Aktie an. Bayer-Aktien stiegen daraufhin um 2,7 Prozent.

Unter Verkaufsdruck gerieten dagegen General Electric (GE) und AerCap, deren Aktien jeweils mehr als 5,5 Prozent verloren. Der Siemens-Rivale GE verkauft sein Flugzeugleasing-Geschäft für mehr als 30 Milliarden Dollar an AerCap. Damit verdoppele das Unternehmen seine Flotte nahezu und verbreitere seine Kundenbasis, kommentierte Analystin Helane Becker vom Vermögensverwalter Cowen. GE- und AerCap-Titel hatten in Erwartung dieses Deals in den vergangenen Tagen kräftig zugelegt.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG 0.18%277.8 verzögerte Kurse.-6.93%
AERCAP HOLDINGS N.V. 1.98%64.48 verzögerte Kurse.41.47%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.49%0.64469 verzögerte Kurse.1.73%
BAYER AG 0.92%48.77 verzögerte Kurse.0.34%
BITCOIN (BTC/EUR) 3.37%54071 Realtime Kurse.120.98%
BITCOIN (BTC/USD) 3.15%62781.29772 Realtime Kurse.111.13%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.38%0.697039 verzögerte Kurse.7.94%
DAX 0.28%15587.65 verzögerte Kurse.13.30%
EURO STOXX 50 0.08%4192.35 verzögerte Kurse.17.91%
GENERAL ELECTRIC COMPANY 0.87%104.05 verzögerte Kurse.20.43%
ING GROEP N.V. 1.35%13.234 Realtime Kurse.70.87%
NIKE, INC. 0.80%163.48 verzögerte Kurse.15.56%
SIEMENS AG -0.93%138.22 verzögerte Kurse.18.75%
Alle Nachrichten zu DAX
13:33Europäische Börsen legen am Mittag leicht zu; Banken, Energietitel stark
MT
13:06MÄRKTE EUROPA/Wenig Bewegung - Schwächerer Ifo-Index belastet nicht
DJ
11:59Aktien Frankfurt: Dax legt zum Wochenstart etwas weiter zu
AW
11:55Dax : kommt nur mühsam vom Fleck - Konjunktursorgen belasten
RE
09:44Aktien Frankfurt Eröffnung: Wenig Bewegung - Dax sucht Richtung
AW
09:41MÄRKTE EUROPA/Wenig Bewegung vor wegweisendem ifo
DJ
09:19Aktien Frankfurt Eröffnung: Stagnation zu Wochenbeginn
DP
08:45Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08:36SYMRISE IM FOKUS : Mit Volldampf aus der Corona-Pandemie
DP
08:34TRENDUMFRAGE/DAX kaum verändert erwartet
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
13:48Anleger blicken nicht nur auf die Chip-Delle, sondern auch auf die deutschen Autogewinn..
MR
13:46Airbus fährt trotz Protesten von Leasinggebern mit der Produktionserhöhung fort
MT
13:44SAP : Bekanntmachung der bevorstehenden Verschmelzung Signavio GmbH auf SAP SE
PU
13:37AIRBUS : bleibt trotz Kritik von Leasingfirmen bei Expansionsplänen
RE
13:31NordLB hebt Ziel für Sartorius auf 528 Euro - 'Halten'
DP
13:25NordLB senkt Ziel für Continental auf 105 Euro - 'Halten'
DP
13:06MÄRKTE EUROPA/Wenig Bewegung - Schwächerer Ifo-Index belastet nicht
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
13:33STOXX EUROPE 600 : European Bourses Track Modestly Higher Midday; Banks, Energy Issues Str..
MT
22.10.European Stocks Rise as Chinese Property Market Worries Ease; PMI Surveys Mixed
MT
22.10.DAX Ends the Week 0.28% Lower at 15542.98 -- Data Talk
DJ
22.10.Wall Street Sees Cautiously Mixed Open; Snap, Intel Weigh on Nasdaq Futures
MT
22.10.CONTINENTAL : Chip crunch, supply chain woes force Continental AG to cut margin target
RE
22.10.Continental revises outlook for fiscal 2021 and announces preliminary key data for the ..
DJ
22.10.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Higher Midday on China Property Outlook; Tech Sector G..
MT
21.10.European Stocks End Largely Lower Amid Concerns Over Prolonged Inflation
MT
21.10.DAX Ends 0.32% Lower at 15472.56 -- Data Talk
DJ
21.10.Miners pull London's FTSE 100 lower; Unilever gains
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DAX
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE90.85 Realtime Estimate-Kurse.2.77%
SAP SE124.33 Realtime Estimate-Kurse.2.51%
VOLKSWAGEN AG200.975 Realtime Estimate-Kurse.2.49%
BMW AG86.975 Realtime Estimate-Kurse.1.50%
COVESTRO AG56.09 Realtime Estimate-Kurse.1.28%
SIEMENS AG138.27 Realtime Estimate-Kurse.-0.92%
SARTORIUS AG576 Realtime Estimate-Kurse.-1.20%
AIRBUS SE107.44 Realtime Kurse.-2.13%
CONTINENTAL AG95.935 Realtime Estimate-Kurse.-2.71%
SIEMENS ENERGY AG23.375 Realtime Estimate-Kurse.-3.01%
Heatmap :