DAX

Index

846900

DE0008469008

DAX

Realtime-Estimate TTMZero 13:44:50 28.05.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
18’762 PTS -0.07% Intraday Chart für DAX +0.29% +12.12%

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Aktien wenig verändert, da deutsche Wirtschaft aufwärts tendiert MT
Aktien Frankfurt: Dämpfer für den Dax zum Wochenausklang AW
Zweifel an baldiger US-Zinswende drücken Dax ins Minus RE
Aktien Frankfurt: Moderate Abgaben zum Wochenausklang - Zinssorgen belasten AW
INDEX-AUSBLICK/Rational, Tui und Traton drängen in den MDAX DJ
Aktien Frankfurt Eröffnung: Zinsbefürchtungen machen Dax zu schaffen DP
Dax fällt aus der Konsolidierungszone - Zinssorgen sind zurück DP
EUREX/DAX-Futures am Morgen etwas leichter DJ
Aktien Frankfurt Ausblick: Negativer Wochenausklang erwartet AW
Ende der Euphorie - Zinssorgen sind zurück DJ
DAX-FLASH: Schwach zum Wochenschluss - Zinssorgen bleiben DP
EUREX/DAX-Future im frühen Handel etwas höher DJ
NACHBÖRSE/XDAX -0,5% auf 18.594 Pkt - Thyssenkrupp mit Aufschlägen DJ
Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit knappem Plus - Nvidia und Zinssignale AW
Weitere Expansion der deutschen Privatwirtschaft verhilft hiesigen Aktien zu Kursgewinnen MT
Aktien Frankfurt: Nvidia-Zahlen sorgen für gute Laune - US-Zinssignale bremsen AW
Aktien Frankfurt Eröffnung: Freundlich - Nvidia-Euphorie stützt AW
Aktien Frankfurt Eröffnung: Freundlich - US-Zinssignale dämpfen Nvidia-Euphorie DP
Aktien Frankfurt Ausblick: Stabil - US-Zinssignale dämpfen Nvidia-Euphorie AW
Morning Briefing - International AW
EUREX/DAX-Futures mit Aufschlägen DJ
Dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursgewinne erwartet DP
DAX-FLASH: Etwas höher - US-Zinssignale dämpfen Anleger-Euphorie um Nvidia DP
EUREX/DAX-Future im frühen Handel höher DJ
Deutsche Aktien schliessen tiefer nach enttäuschenden britischen Inflationsdaten MT

Sektoren-Veränderungen

Einzelwerte des ETF
Detaillierte Heatmap
  1. Börse
  2. Indizes
  3. DAX - Deutschland
  4. Nachrichten DAX
  5. Erholung der Industrieproduktion in der Eurozone beflügelt deutsche Aktien inmitten wachsender Spannungen im Nahen Osten