Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing - International

21.10.2020 | 07:46

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - ERHOLUNG ERWARTET - Nach zwei Verlusttagen zeichnet sich zur Wochenmitte im Dax eine Stabilisierung ab: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex am Mittwoch rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start mit 12 800 Punkten rund ein halbes Prozent fester. Im Fokus der Anleger steht neben der aktuellen Corona-Lage weiter insbesondere das erhoffte US-Konjunkturpaket. Für wieder bessere Laune der Anleger sorgten Aussagen von Nancy Pelosi, der demokratischen Sprecherin des Repräsentantenhauses, dass sich die Demokraten und das Weisse Haus einem erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen genähert hätten. Das am Dienstag eigentlich ausgelaufene Ultimatum für einen Abschluss relativierte Pelosi. Die Commerzbank-Devisenmarktexpertin Thu Lan Nguyen dämpfte jedoch die Erwartungen: Aus dem US-Senat seien noch immer genügend kritische Stimmen zu hören, insbesondere vonseiten der Republikaner, die dort die Mehrheit haben und sich an der Höhe des Pakets störten. "Noch bleibt somit das Risiko gross, dass die Verhandlungen in den nächsten Tagen scheitern", sagte sie.

USA: - MODERATE GEWINNE -Die Wall Street hat sich am Dienstag nach einem nervösen Handel etwas von ihrem schwachen Wochenauftakt erholt. Zuletzt hofften die Anleger wieder verstärkt auf ein Konjunkturpaket noch vor der nahenden Präsidentschaftswahl. Die jüngsten Aussagen zu den Erfolgsaussichten aber waren eher widersprüchlich. Der Dow Jones Industrial schloss 0,40 Prozent höher bei 28 308,79 Punkten, nachdem er zwischenzeitlich sogar 1,4 Prozent gewonnen hatte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 legte um 0,37 Prozent auf 11 677,84 Zähler zu.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die Börsen Asiens haben am Dienstag keine gemeinsame Richtung gefunden. Der japanische Leitindex Nikkei 225 stieg zuletzt um knapp 0,8 Prozent. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen fiel hingegen um 0,3 Prozent, während der Hang-Seng-Index in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong um 0,7 Prozent stieg.

DAX            12736,95		-0,92%
XDAX	       12729,34		-0,13%
EuroSTOXX 50    3227,87		-0,45%
Stoxx50	        2892,01		-0,63%

DJIA	       28308,79		 0,40%
S&P 500	        3443,12		 0,47%
NASDAQ 100	   11677,84		 0,37%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future     176,94    +0,31%

DEVISEN:

Euro/USD       	1,1848	   0,22%
USD/Yen         105,28	  -0,20%
Euro/Yen       	124,75	   0,02%

ROHÖL:

Brent       42,93      -0,23 USD
WTI         41,51      -0,19 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

- Bundesaussenminister Heiko Maas (SPD) hat sich für konkrete Massnahmen ausgesprochen, um die Widerstandskraft Europas gegenüber exterritorialen Sanktionen zu erhöhen, HB - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) warnt vor deutlich stärker steigenden Beiträgen in der gesetzlichen Krankenversicherung wegen Corona-Kosten, Tagesspiegel

- Grüne wollen Verkehrsminister Andreas Scheuer notfalls per Klage zur Herausgabe des ungeschwärzten A49-Vertrages mit dem geplanten Betreiber zwingen und fordern Ausbaustopp, Tagesspiegel

- Immer mehr ältere Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Neue Osnabrücker Zeitung

- Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Bundesregierung aufgefordert, Gleisanschlüsse von Unternehmen stärker zu fördern, um mehr Güterverkehr auf die Schiene zu verlagern, Rheinische Post

- Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will ein 30-Millionen-Hilfsprogramm für Privattheater auflegen, Rheinische Post

- EU-Autobauer fordern Brüssel im Brexit-Streit auf, ihre restriktive Haltung zu zukünftigem Marktzugang in Grossbritannien zu "überdenken", FT

- Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds: Lokale Lockdowns auch in grossen Städten möglich, Bild

- Japan plant zu Olympia Anti-Corona-System in Athletendorf, Nihon Keizai Shimbun

- FMC-Vorstandschef Rice Powell: "Corona wird uns sicher bis Mitte 2021 beschäftigen", Interview, FAZ

- "Die Rückversicherer müssen effizienter werden", Gespräch mit Hannover-Rück-Chef Jean-Jacques Henchoz, HB

- Knorr-Bremse sieht Erholung des Lkw-Marktes, Gespräch mit Lkw-Chef Peter Laier, HB

- Nikola wehrt sich gegen Betrugsvorwurf, Gespräch mit Unternehmenschef Mark Russell, HB

- Der Netzbetreiber 50Hertz fordert Nachbesserungen des Windenergie-auf-See- Gesetzes, Gespräch mit Geschäftsführer Stefan Kapferer, FAZ

- Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will noch im Herbst ein weiteres Digitalgesetz zu Videosprechstunde, digitaler Pflege und zum Gesundheitsdatennetz auf den Weg bringen, HB

- Die Europäische Investitionsbank EIB warnt, dass Unternehmen und Staaten beim Wettrennen um einen sicheren Impfstoff gegen das Coronavirus die Produktion des Impfstoffes aus dem Blick verlieren, Welt

- CumEx bei der Maple Bank: EY wird auf 195 Millionen Euro verklagt, FAZ

- Intensivmediziner-Verband Divi warnt vor Mangel an Personal und Schutzmaterial auf Intensivstationen, HB

- Viele Gesundheitsämter können eine Mehrzahl der Ansteckungen nicht mehr auf ein Ausbruchsszenario zurückführen, Welt - Der Vorsitzende der Atlantikbrücke und ehemalige Vizekanzler Sigmar Gabriel hat zusammen mit dem Vorsitzenden des American Council on Germany und früheren amerikanischen Botschafter in Deutschland, John B. Emerson, eine gemeinsame "mutige zukunftsorientierte Agenda" beider Staaten zur Stärkung ihrer Beziehungen vorgeschlagen, Gastbeitrag, FAZ

- Niedersachsen will Castor-Transport wegen Corona verschieben, Spiegel - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat eindringlich davor gewarnt, dass der in Berchtesgaden verhängte Lockdown Schule macht, Funke

- Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach rechnet in der näheren Zukunft mit weiteren Shutdowns wie jenem, der seit Dienstag in Berchtesgaden gilt, Funke

- Bitkom weist Kritik an Corona-Warn-App zurück, HB

- Nach dem Corona-Lockdown in Berchtesgaden rechnet Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) mit weiteren regionalen Beschränkungen, Funke

- Christian Lindner (FDP): Bei Beschlüssen über Corona-Massnahmen muss der Deutsche Bundestag einbezogen werden, Welt - Neuer EU-Notfallplan soll harten Brexit-Bruch mit London verhindern, Funke

/mid


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -0.02%13289.8 verzögerte Kurse.0.31%
DJ INDUSTRIAL -0.58%29872.47 verzögerte Kurse.5.28%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.04%0.89061 verzögerte Kurse.5.31%
EURO STOXX 50 0.11%3511.9 verzögerte Kurse.-6.33%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA -0.48%69.94 verzögerte Kurse.6.03%
HANG SENG 0.27%26637.75 Realtime Kurse.-5.51%
LONDON BRENT OIL 0.04%48.87 verzögerte Kurse.-30.61%
MDAX 0.00%29029.48 verzögerte Kurse.2.53%
NASDAQ 100 0.60%12152.215271 verzögerte Kurse.38.32%
NASDAQ COMP. 0.48%12094.402197 verzögerte Kurse.32.41%
NIKKEI 225 0.50%26296.86 Realtime Kurse.10.61%
NIKOLA CORPORATION -12.35%30.24 verzögerte Kurse.193.03%
S&P 500 -0.16%3629.65 verzögerte Kurse.12.35%
TECDAX 1.03%3049.68 verzögerte Kurse.1.15%
WTI 0.26%45.88 verzögerte Kurse.-29.68%
Alle Nachrichten auf DAX
25.11.Aktien Frankfurt Schluss: Deutscher Aktienmarkt legt Verschnaufpause ein
DP
25.11.Börse Frankfurt-News: Marktstimmung: "Kein Hoffen mehr auf günstigen Einstieg..
DP
25.11.BÖRSE WALL STREET : Börsen geht die Luft aus - Warten auf neue Corona-Regeln
RE
25.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
25.11.Aktien Frankfurt: Anleger halten sich zurück
AW
25.11.INDEX-MONITOR: Im Dezember bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet
DP
25.11.Aktien Frankfurt: Anleger lassen Vorsicht walten
AW
25.11.Aktien Frankfurt Eröffnung: Verhaltener Handelsauftakt
AW
25.11.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax startet mit Gewinnen
DP
25.11.INDEX-MONITOR/JPMorgan: Zehn potenzielle Dax-Aufsteiger nach Index-Reform
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
25.11.JPMorgan belässt Volkswagen Vorzüge (VW) auf 'Overweight'
DP
25.11.RKI veröffentlicht neue Version der Corona-Warn-App
DP
25.11.Pläne für Steinkohleausstieg nehmen wichtige EU-Hürde
DP
25.11.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
EQ
25.11.SAP : Erweitertes Industry-4.Now-Servicepaket beschleunigt Fertigung und digital..
PU
25.11.Audi-Chef sieht keine Zukunft für Wasserstoff-Autos
DP
25.11.Streit ums Stammwerk - Daimler droht mit Verlagerung von E-Campus
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
25.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
25.11.FLIRTING WITH RECORD HIGHS : European stocks back to normal in 2021 - Reuters po..
RE
25.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
25.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
24.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
24.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
24.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
24.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
24.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
24.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop DAX
VONOVIA SE56.14 verzögerte Kurse.2.48%
DELIVERY HERO SE96.94 verzögerte Kurse.2.09%
E.ON SE9.138 verzögerte Kurse.1.94%
HENKEL AG & CO. KGAA89.16 verzögerte Kurse.1.87%
DEUTSCHE TELEKOM AG15.095 verzögerte Kurse.1.68%
BASF SE60.21 verzögerte Kurse.-1.54%
BMW AG75.4 verzögerte Kurse.-1.67%
MTU AERO ENGINES AG205 verzögerte Kurse.-1.68%
ADIDAS AG273.6 verzögerte Kurse.-2.01%
VOLKSWAGEN AG152.34 verzögerte Kurse.-2.35%
Heatmap :