Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 03.03. 17:55:00
14080.03 PTS   +0.29%
Nachbörslich
-0.19%
14053.04 PTS
17:56Dax : Anleger träumen vom Ende der Krise - Dax auf Rekordhoch
RE
17:56Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Achterbahnfahrt nach Rekordhoch
DP
17:55XETRA-SCHLUSS/DAX behauptet nach Rekordhoch kleines Plus
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing - International

11.01.2021 | 07:58

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - SCHWÄCHERER START ERWARTET - Nach einem starken Jahresauftakt mit der Rekordjagd bis über die Marke von 14 100 Punkten gehen die Anleger erst einmal vorsichtig in die zweite Börsenwoche. Indikationen für den Dax liegen zwei Stunden vor dem Start wieder knapp unter 14 000 Punkten. Der Broker IG etwa taxierte den Leitindex gut ein halbes Prozent tiefer auf 13 977 Punkte. Am Freitag war der Handel in New York zwar getrieben von der Hoffnung auf ein weiteres Konjunkturpaket nahe Tageshoch aus dem Handel gegangen - mit je nach Index unterschiedlich hohen Gewinnen. Allgemein heisst es aber, blickten die Anleger jetzt etwas zögerlicher auf die bevorstehenden Tage - mit ersten erwarteten Quartalszahlen etwa von US-Banken.

USA: - KAUFLUST BLEIBT - Die von der Hoffnung auf weitere Staatshilfen getriebene Kauflust der Anleger hat manchen US-Indizes am Freitag weitere Rekorde beschert. Der Dow Jones Industrial gehörte allerdings nicht dazu: Als der Schwung zwischenzeitlich nachliess, lag der Leitindex zeitweise sogar klar im Minus. Er berappelte sich aber und brachte mit 31 097,97 Punkten ein Plus von 0,18 Prozent über Ziellinie. Für die erste Jahreswoche 2021 verbuchte er damit einen Gewinn von 1,6 Prozent.

ASIEN: - FEIERTAG IN JAPAN - Die Aktienmärkte in Asien haben zum Wochenstart keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Die Börse in Tokio blieb am Montag wegen eines Feiertags geschlossen. An den Börsen Chinas zeichnete sich indes ein gemischtes Bild ab. Der chinesische CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der Börsen Schanghai und Shenzhen sank zuletzt um 1,15 Prozent, während der Hang Seng in der Sonderverwaltungszone Hongkong um 0,06 Prozent zulegte.

DAX                      14049,53	+0,58%
XDAX                    14095,86	+0,70%
EuroSTOXX 50          3645,05	+0,62%
Stoxx50                  3192,91	+0,65%

DJIA                     31097,97	+0,18
S&P 500                  3824,68	+0,55%
NASDAQ 100          13105,199	+1,28%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future                177,44  +0,07%

DEVISEN:

Euro/USD                  1,21823	-0,36%
USD/Yen                  104,1740	+0,23%
Euro/Yen                  126,9100	-0,14%

ROHÖL:

Brent                          55,36    -0,63 USD
WTI                            51,86    -0,38 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 6.15 Uhr:

- Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD): Impfstoff ist der einzige Ausweg aus der Krise, ZDF-Sendung "Berlin direkt"

- FDP-Chef Christian Lindner: Zu wenig Laboruntersuchungen auf Virusmutation, Tagesspiegel

- Der CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz für rasches Lockdown-Ende für kleine Firmen, Bild

- CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz: Partei muss sich hinter neuen Parteichef stellen, Bild

- Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke): Ich merke, dass die Hütte brennt, ZDF-"Heute Journal"

- Armin Laschet, nordrhein-westfälischer Ministerpräsident und CDU-Vorsitzkandidat: Wahlkampf nicht über Fragen der Pandemie-Bekämpfung führen, Neue Berliner Redaktionsgesellschaft

- OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher fordert Reform der Lehrerausbildung, Redaktionsnetzwerk Deutschland

- Mehr als jeder vierte Single-Haushalt von Armut betroffen, Saarbrücker Zeitung

- Susanne Eisenmann, baden-württembergische Kultusministerin: CDU-Baden-Württemberg mehrheitlich für Merz. CDU sollte auch den nächsten Kanzler stellen, Bild

- Die baden-württembergische Kultusministerin und CDU-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im März, Susanne Eisenmann, lehnt eine Debatte über eine Verlängerung des Lockdowns über den 31. Januar hinaus strikt ab, Bild

- Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer fordert Lockdown-Ende im Februar: "Es reicht jetzt. Wir müssen auch leben!", Bild

- FDP-Generalsekretär Volker Wissing kritisiert 15-Kilometer-Regel als "Zumutung", Bild

- Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sieht "massive Eskalation" und "hochgefährliches Potenzial" bei radikalen Corona-Gegnern, Bild

- Wenige Selbstständige versichern sich freiwillig gegen Arbeitslosigkeit, Neue Osnabrücker Zeitung

- Gewerkschaft der Polizei: Corona-Infektion muss als Dienstunfall gelten, Neue Osnabrücker Zeitung

bis 5.00 Uhr

- Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) verteidigt Heils Pläne für Hartz-IV-Erleichterungen. ?Heil hat einen guten Vorschlag vorgelegt, der bürgerfreundlich und unbürokratisch ist", Rheinische Post

- Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) fordert Länder zu gemeinsamen Schulregeln auf. "Eltern wünschen sich ein möglichst bundesweit einheitliches und verlässliches Vorgehen", Rheinische Post

- Heinz Hilgers, Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, wirft Ländern Versagen in Schulpolitik vor. "Ich appelliere an die Landesbildungsminister, sich auf ein verbindliches Vorgehen zu verständigen.", Rheinische Post

- Der Vizechef der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer, knüpft eine mögliche weitere Verschärfung der Corona-Beschränkungen an Bedingungen, HB

- Bundesinnenministerium hält schärfere Massnahmen zum Schutz des Bundestags für denkbar, Zeitungen der Funke Mediengruppe

- Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt verlangt Nothilfe für Flüchtlinge auf Lesbos und in Bosnien, Zeitungen der Funke Mediengruppe

bis 20.30 Uhr

- BSI-Chef Arne Schönbohm: Hacker haben Solarwinds-Sicherheitslücke ?mit hoher Wahrscheinlichkeit? in Deutschland nicht genutzt, FAZ

- 15-Kilometer-Radius und Ausgangsbeschränkungen: Staatsrechtlerin Andrea Edenharter hält mehrere Corona-Regeln für verfassungswidrig, Welt

- Bundestagsfraktionen lehnen Impfpflicht für Ärzte und Pfleger ab, Welt

- ZEW: Deutschland hat in vergangenen Jahren stetig an Wettbewerbsfähigkeit verloren, HB

- United-Internet-Chef Ralph Dommermuth sieht sich von Netzbetreiber-Konkurrenten bei der Netznutzung "blockiert", HB

- Bafin-Exekutivdirektor Raimund Röseler räumt Fehler bei Aufarbeitung von Wirecard-Skandal ein, HB

- Aussenminister Heiko Maas warnt vor radikalem Trumpismus auch nach Amtsübernahme von Biden, Rheinische Post

- TUI startet Flex-Preise für Pauschalreisen ab Montag, Welt

- Brandenburgs CDU-Fraktionschef Jan Redmann für Armin Laschet als Vorsitzenden, Welt

- Kandidat für den CDU-Vorsitz Friedrich Merz: US-Präsident Biden muss auch auf die Wähler Trumps zugehen, Bild

- Kandidat für den CDU-Vorsitz Friedrich Merz will rasches Ende des Lockdowns. Würde beim Impfen "mit gutem Vorbild voran gehen", Bild

----------

----------

TAGESVORSCHAU / KONJUNKTURPROGNOSEN

----------

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 DEU: Teamviewer, vorläufige Jahreszahlen

07:00 DEU: FlatexDEGIRO, Q4 Trading Update

10:00 DEU: VDMA Auftragseingang Maschinenbau 11/20

14:00 DEU: Bosch, Pk (online) anlässlich Technik-Messe CES

ITA: Brunello Cucinelli, Jahresumsatz

GBR: Carnival plc., Jahreszahlen

TERMINE KONJUNKTUR

02:30 CHN: Erzeugerpreise 12/20

02:30 CHN: Verbraucherpreie 12/20

08:00 DEU: Insolvenzen 10/20

09:00 ESP: Industrieproduktion 11/20

10:30 EUR: Sentix Investorenvertrauen 01/21

SONSTIGE TERMINE

USA: Consumer Electronics Show (CES) findet online vom 11.-14.01.2021 statt

Media Day u.a. mit Verizon-Pk mit CEO Vestberg 12.30 h, Samsung-Pk 15.00 h u.a.

HINWEIS

JPN: Feiertag, Börse geschlossen

KONJUNKTURPROGNOSEN FÜR DIE EUROZONE, UK UND DIE USA

                                                   Prognose          Vorwert

EUROZONE

09.00 Uhr

Spanien

Industrieproduktion

November

Jahresvergleich

Unbereinigt                                       ---                   -6,1

Saisonbereinigt                                 -2,5                  -1,6

Monatsvergleich                                +0,2                 +1,0

10.30 Uhr

Eurozone

Sentix-Investorenvertrauen

Januar (Punkte)                                +1,9                  -2,7

GROSSBRITANNIEN


    --- keine marktbewegenden Daten erwartet ---

USA


    --- keine marktbewegenden Daten erwartet ---

/jha/


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH 0.67%23.9 verzögerte Kurse.16.14%
BRUNELLO CUCINELLI S.P.A. 0.80%35.14 verzögerte Kurse.-2.35%
CARNIVAL CORPORATION & PLC 5.93%29.165 verzögerte Kurse.27.38%
DAX 0.29%14080.03 verzögerte Kurse.2.34%
DJ INDUSTRIAL 0.30%31481.74 verzögerte Kurse.3.04%
EURO STOXX 50 0.14%3712.78 verzögerte Kurse.4.37%
FLATEXDEGIRO AG -0.58%85.5 verzögerte Kurse.35.43%
HANG SENG 2.63%29836.09 Realtime Kurse.6.76%
LONDON BRENT OIL 2.94%64.42 verzögerte Kurse.22.44%
MDAX -0.63%31561.87 verzögerte Kurse.3.14%
NASDAQ 100 -1.32%12889.432765 verzögerte Kurse.3.06%
NASDAQ COMP. -1.13%13210.312903 verzögerte Kurse.3.65%
S&P 500 -0.32%3858.1 verzögerte Kurse.3.88%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 1.33%83600 Schlusskurs.3.21%
TECDAX -1.34%3319.55 verzögerte Kurse.4.73%
TUI AG 3.17%5.2 verzögerte Kurse.59.35%
UNITED INTERNET AG -0.89%36.72 verzögerte Kurse.7.61%
VERIZON COMMUNICATIONS INC. 0.26%55.15 verzögerte Kurse.-5.77%
WTI 3.97%61.77 verzögerte Kurse.25.04%
Alle Nachrichten auf DAX
17:56Dax : Anleger träumen vom Ende der Krise - Dax auf Rekordhoch
RE
17:56Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Achterbahnfahrt nach Rekordhoch
DP
17:55XETRA-SCHLUSS/DAX behauptet nach Rekordhoch kleines Plus
DJ
16:19KREISE : Merkel soll Ende April im Wirecard-Ausschuss aussagen
DP
16:15MÄRKTE EUROPA/DAX gibt Gewinne nach Rekordhoch ab - VW fest
DJ
16:02ORIGINAL-RESEARCH : GBC Insider Focus Index (von GBC AG):
DJ
15:40Börse Frankfurt-News: Marktstimmung: "Trotz vieler Zweifel eingestiegen"
DP
15:10WDH/DAX-FLASH: Steigende Anleiherenditen bremsen Dax nach Rekordhoch wieder a..
DP
14:27Aktien Frankfurt: Dax-Gewinn schmilzt nach Rekordhoch - Hoffnung auf Lockerun..
AW
13:49Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
17:55XETRA-SCHLUSS/DAX behauptet nach Rekordhoch kleines Plus
DJ
17:20Baader Bank hebt Ziel für Covestro auf 72 Euro - 'Add'
DP
16:56IG Metall setzt Warnstreiks unter Corona-Bedingungen fort
DP
16:48Ministerium will Mailanbieter zum Datensammeln verpflichten
DP
16:48Scheuer setzt auf neue digitale Angebot im Fahrdienstmarkt
DP
16:46BASF  : Wirtschaft sieht wöchentliche Corona-Schnelltests in Unternehmen kritisc..
RE
16:06MTU AERO ENGINES  : Änderungen in der Geschäftsführung bei MTU Maintenance in No..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
18:27European Stocks Snap Winning Streak on Wednesday on Rising Bond Yields
MT
18:02Volkswagen CEO tweets, Musk-style, on market-cap milestone
RE
15:13Wall Street Wavers Pre-bell as Biden Unveils Vaccine Plan
MT
12:34European Bourses Higher Midday on Stable Interest Rates; Frankfurt at Fresh Z..
MT
12:29US Equity Futures Rise After Tuesday's Declines as Europe, Asia Advance
MT
12:07Wall Street Leans Forward Pre-Bell; Futures Green, Europe Higher, Asia Rallie..
MT
09:59U.S. Stock Futures Rise Ahead of Data
DJ
08:32PRESS RELEASE  : Delivery Hero welcomes Woowa to the group - all closing actions..
DJ
07:40PRESS RELEASE : DIC Asset AG Reinforces Senior Management of DIC Onsite GmbH
DJ
07:12Asian stocks perk up on economic cheer as Treasuries stabilise
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
CONTINENTAL AG123.15 Realtime Estimate-Kurse.5.26%
VOLKSWAGEN AG185.2 Realtime Estimate-Kurse.4.70%
BMW AG75.5 Realtime Estimate-Kurse.4.05%
DEUTSCHE BANK AG10.706 Realtime Estimate-Kurse.2.29%
SIEMENS AG132.44 Realtime Estimate-Kurse.1.97%
DEUTSCHE WOHNEN SE38.615 Realtime Estimate-Kurse.-1.92%
INFINEON TECHNOLOGIES AG34.388 Realtime Estimate-Kurse.-1.99%
MERCK KGAA132.275 Realtime Estimate-Kurse.-2.09%
E.ON SE8.315 Realtime Estimate-Kurse.-2.18%
DELIVERY HERO SE101.825 Realtime Estimate-Kurse.-3.89%
Heatmap :