Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing - International

07.04.2021 | 07:31

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - KAUM VERÄNDERT - Nach dem Vortagessprung des Dax auf ein Rekordhoch dürften es die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Mittwoch zunächst etwas ruhiger angehen lassen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt fast unverändert auf 15 211 Punkte. Am Vortag war der Dax getrieben von starken US-Wirtschaftsdaten erstmals über die Marke von 15 300 Punkten geklettert. Experten sehen kurzfristig durchaus weiteres Potenzial nach oben, warnen aber auf dem aktuell hohen Kursniveau vor zu viel Euphorie. Noch gebe es abgesehen von einer Überhitzung keine weiteren Warn- oder Umkehrsignale für den Markt, sagte Andreas Büchler von Index-Radar. Einen "leicht ungesunden Touch" bekomme die Rally aber schon. Die Blicke der Investoren richten sich nun auf die Veröffentlichung des Protokolls der Sitzung der US-Notenbank Fed von Mitte März am Abend.

USA: - MODERATE VERLUSTE - Die Indizes an der Wall Street haben sich am Dienstag die meiste Zeit mit nur geringen Abschlägen in der Nähe ihrer jüngsten Bestmarken gehalten. Am Ende des Tages entschieden sich die Anleger dann dafür, im Dow Jones Industrial ein paar Gewinne einzustreichen. Der Leitindex schloss 0,29 Prozent tiefer auf 33 430,24 Punkten.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die Börsen Asiens haben am Mittwoch keine gemeinsame Richtung gefunden. In Japan legte der Leitindex Nikkei 225 zuletzt um knapp 0,1 Prozent zu. Der CSI-300-Index mit den 300 grössten Unternehmen, die an Chinas Festlandsbörsen gelistet sind, fiel um mehr als 1 Prozent und der Hongkonger Hang-Seng-Index büsste 0,8 Prozent ein.

DAX                 15212,68    0,7%
XDAX                15199,80   0,23%
EuroSTOXX 50     3970,42    0,62%
Stoxx50             3358,44    0,71%

DJIA                33430,24    -0,29%
S&P 500             4073,94    -0,1%
NASDAQ 100     13578,46    -0,14%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future    171,65  -0,02%

DEVISEN:

Euro/USD    1,1872    -0,03%
USD/Yen    109,77    0,01%
Euro/Yen    130,31    -0,01%

ROHÖL:

Brent    63,12 +0,39 USD
WTI      59,67 +0,34 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 7.00 Uhr:

- Deutschland: Lieferung von mehreren Hunderttausend Moderna-Impfdosen Ende April fällt aus, Business Insider

- Credit-Suisse-Chef Thomas Gottstein will bei Investmentbank weitere Risiken herausnehmen: "Es gibt keine heiligen Kühe", Interview, Neue Zürcher Zeitung

- Kurz vor der Greensill-Pleite sprach Lex Greensill noch von "enormer" Liquidität des Konzerns, FT

- Neue britische Aufsichtsbehörde für Technologie-Unternehmen startet; wird aber vor 2022 nicht wirken können, FT

- EU-Arzneimittelbehörde Ema will überprüfen, ob bei den klinischen Tests des russischen Corona-Impfstoffs ethische und wissenschaftliche Standards eingehalten wurden, FT

- Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) stellt Bedingung für vorgezogenes Bund-Länder-Treffen, ZDF

- Virologin Sandra Ciesek sieht Öffnungsstrategien kritisch, NDR

- Autobauer Volvo erwägt, mit Partnern in Batteriezell-Produktion einzusteigen, und will an Elektroautos mehr verdienen als mit Verbrennern, Interview mit Unternehmenschef Hakan Samuelsson, HB

- Kaffeekette Flash Coffee will mit Unterstützung von Rocket Internet und Delivery Hero in Asien dieses Jahr 300 neue Filialen eröffnen, Interview mit dem deutschen Co-Gründer David Brunier, HB

- CDU-Sozialexperte Dennis Radtke schlägt 100-Euro-Gutschein für Menschen mit niedrigen Renten zur Ankurbelung des Konsums vor, Interview, Bild

bis 23.45 Uhr:

- Hamborner schielt auf Zusatzrendite, Gespräch mit Vorstandschef Niclas Karoff, BöZ

- Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) fordert, Corona-Beschränkungen für Geimpfte teilweise zurückzunehmen, Bild

bis 21.00 Uhr:

- CVC will Toshiba von der Börse nehmen, Nikkei

- Aramco erwägt Verkauf von 49 Prozent an Öl-Pipeline-Geschäft an Konsortium für bis zu 15 Milliarden US-Dollar, WSJ

- Nach den Fehlschlägen mit Archegos und Greensill will sich die Credit Suisse weniger bei Hedgefonds engagieren, NZZ

- CDU-Chef Armin Laschet hat für seinen Vorschlag eines "Brückenlockdowns" im April vorsichtige Unterstützung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) erhalten, Gespräch mit KBV-Chef Andreas Gassen, Rheinische Post

- Der Deutsche Städtetag hat die Pläne des CDU-Vorsitzenden Armin Laschet für einen härteren Lockdown in den kommenden Wochen unterstützt, Gespräch mit Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy, Rheinische Post

- Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat Bund und Länder vor übereilten und schlecht vorbereiteten neuen Lockdown-Beschlüssen gewarnt, Rheinische Post

- SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat in der Debatte um geeignete Massnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie den Stopp aller Öffnungsschritte gefordert, Rheinische Post

- Der Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGFI), Reinhold Förster, hat skeptisch auf den Vorschlag reagiert, die Abstände zwischen Erst- und Zweitimpfung auf zwölf Wochen zu strecken, Rheinische Post

- Nach RKI-Gutachten zu Geimpften: Rechtspolitiker und Wissenschaftler fordern Anpassungen der Corona-Verordnungen, Welt

- Zum Welttag der Gesundheit an diesem Mittwoch hat Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) zu einem neuen Verständnis globaler Gesundheit aufgerufen, Rheinische Post

- "Das ist der Todesstoss für Bauunternehmen", Gespräch mit Bauindustrie-Präsident Peter Hübner über Lieferkettengesetz, Sanktionen, Schwarzarbeit und das Vorpreschen Chinas, FAZ

/mis


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AB VOLVO -0.73%202.75 verzögerte Kurse.4.62%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.01%0.734 verzögerte Kurse.-3.87%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.00%1.38941 verzögerte Kurse.2.12%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.02%0.80173 verzögerte Kurse.2.23%
CREDIT SUISSE GROUP AG -0.04%9.106 verzögerte Kurse.-20.12%
DAX -0.61%15544.39 verzögerte Kurse.13.31%
DELIVERY HERO SE 0.96%126.2 verzögerte Kurse.-0.63%
DJ INDUSTRIAL -0.42%34935.47 verzögerte Kurse.14.63%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.01%1.18659 verzögerte Kurse.-2.65%
EURO STOXX 50 -0.67%4089.3 verzögerte Kurse.15.11%
HANG SENG -1.32%25935.58 Realtime Kurse.-4.76%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.00%0.013452 verzögerte Kurse.-1.63%
LONDON BRENT OIL -0.20%74.98 verzögerte Kurse.46.69%
MDAX -0.36%35146.91 verzögerte Kurse.14.13%
MODERNA, INC. 2.30%353.6 verzögerte Kurse.238.47%
NASDAQ 100 -0.59%14959.896306 Realtime Kurse.16.76%
NASDAQ COMP. -0.71%14672.677608 Realtime Kurse.14.66%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.04%0.6966 verzögerte Kurse.-2.36%
NIKKEI 225 -1.80%27283.59 Realtime Kurse.-0.59%
S&P 500 -0.54%4395.26 verzögerte Kurse.17.65%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.51%403.3211 verzögerte Kurse.52.41%
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY -0.14%34.8 Schlusskurs.-0.57%
TECDAX 0.04%3681.37 verzögerte Kurse.14.59%
TOSHIBA CORPORATION 0.21%4700 Schlusskurs.62.91%
WTI -0.21%73.567 verzögerte Kurse.52.09%
Alle Nachrichten zu DAX
01.08.DGAP-ADHOC : Allianz SE: Neubewertung der Risiken im Zusammenhang mit den Struct..
DJ
30.07.NACHBÖRSE/XDAX +0,1% auf 15.561 Pkt
DJ
30.07.MÄRKTE EUROPA/Amazon und China drücken auf die Stimmung
DJ
30.07.Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht mit Verlust ins Wochenende
DP
30.07.AMAZON COM : China-Sorgen und Amazon-Ausblick belasten Europas Börsen
RE
30.07.XETRA-SCHLUSS/Leichter - Berichtssaison macht die Musik
DJ
30.07.DAIMLER : geht Aufspaltung an - behält 35 Prozent an Truck AG
RE
30.07.Daimler will 35 Prozent an Daimler Truck behalten - Aktionärstreff im Oktober
AW
30.07.Linde hebt Gewinnziel 2021 erneut an - Aktie steigt auf Rekordhoch
DP
30.07.Daimler beschließt Teilung - 65 Prozent des Lkw-Geschäfts geht an Aktionäre
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
01.08.Vonovia plant neues Angebot für Deutsche Wohnen für 53 EUR/Aktie
DJ
01.08.DGAP-NEWS : Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen -2-
DJ
01.08.DGAP-NEWS : Deutsche Wohnen SE: Deutsche Wohnen unterstützt verbessertes Angebot..
DJ
01.08.DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen unterstützt verbessertes Angebot der Vonovi..
DP
01.08.VONOVIA SE : Vonovia will den Aktionären der Deutsche Wohnen zeitnah neues Über..
EQ
01.08.DGAP-NEWS : Vonovia SE: Vonovia will den -2-
DJ
01.08.DGAP-NEWS : Vonovia SE: Vonovia will den Aktionären der Deutsche Wohnen zeitnah ..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
01.08.DGAP-ADHOC : Allianz SE: Reassessment of risks relating to Structured Alpha Fund..
DJ
30.07.European Stocks End Mostly in Red as Investors Monitor Earnings, Economic Dat..
MT
30.07.DAX Ends the Month 0.09% Higher at 15544.39 -- Data Talk
DJ
30.07.Wall Street Sees Weak Open, Amazon's Downbeat Revenue Outlook Weighs Heavy on..
MT
30.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Track Lower Midday on Pandemic, Risk-Off Moo..
MT
30.07.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX : Europe Fixed Income Summary
MT
30.07.PRESS RELEASE : Linde plc: Linde Reports -2-
DJ
30.07.PRESS RELEASE : Fresenius Medical Care AG & Co. -2-
DJ
29.07.European Stocks Close Higher After Business Confidence Rises to New Record
MT
29.07.DAX Ends 0.45% Higher at 15640.47 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
LINDE PLC258.15 verzögerte Kurse.2.54%
DELIVERY HERO SE126.2 verzögerte Kurse.0.96%
MERCK KGAA172.65 verzögerte Kurse.0.23%
RWE AG30.01 verzögerte Kurse.0.20%
VONOVIA SE56.18 verzögerte Kurse.0.11%
BAYER AG50.29 verzögerte Kurse.-1.70%
INFINEON TECHNOLOGIES AG32.135 verzögerte Kurse.-1.80%
DEUTSCHE POST AG57.11 verzögerte Kurse.-2.11%
FRESENIUS SE & CO. KGAA44.32 verzögerte Kurse.-3.93%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA66.54 verzögerte Kurse.-4.53%
Heatmap :