Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(DAX)
Realtime-Estimate TTMZero  -  11:33:03 02.02.2023
15420.89 PTS   +1.58%
11:14Bessere Aussichten treiben Siemens Healthineers auf Juni-Hoch
DP
11:04Deutsche Bank fährt höchsten Gewinn seit 2007 ein - Aktie sackt ab
AW
10:26MÄRKTE EUROPA/DAX & Co mit kräftigen Gewinnen dank Fed
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Morning Briefing - International

06.12.2022 | 07:32

FRANKFURT (awp international)

---------- AKTIEN ----------

DEUTSCHLAND: - UNVERÄNDERT - Im Dax winken den Anlegern am Dienstag zunächst keine Nikolaus-Geschenke. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor Handelsstart kaum verändert auf 14 444 Punkte. Am Vortag gab es leichte Verluste, nachdem der Dax in der Vorwoche mit 14 584 Punkten einen weiteren Höchststand seit Juni erreicht hatte. Das damalige Zwischenhoch bei 14 709 Punkten bleibt die Orientierungsmarke nach oben. Auch an der Wall Street hatte es am Montagabend eine Korrektur auf hohem Niveau gegeben. Ein überraschend guter ISM-Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor habe die zuletzt abgemilderten Zinssorgen wieder befeuert, hiess es bei der Credit Suisse. An den asiatischen Börsen zeichnete sich am Morgen nach dem starken Wochenstart in China und Hongkong kein klarer Trend ab.

USA: - DEUTLICH IM MINUS - Die US-Aktienmärkte sind am Montag wegen neuer Zinsbedenken mit klaren Verlusten in die Woche gestartet. Vor dem Hintergrund recht starker Wirtschaftsdaten sank der Leitindex Dow Jones Industrial um 1,40 Prozent auf 33 947,10 Punkte. Der marktbreite S&P 500 fiel um 1,79 Prozent auf 3998,84 Zähler, während es für den technologielastigen Nasdaq 100 um 1,73 Prozent auf 11 786,80 Zähler bergab ging. Nach dem guten Lauf des Dow auf ein Hoch seit April wurde zu Wochenbeginn die Sorge wieder grösser, dass der Spielraum für weitere Zinssteigerungen durch die US-Notenbank Fed doch grösser sein könnte als zuletzt erhofft. Daher fiel der Index weiter von dem Zwischenhoch zurück. Ein überraschend guter ISM-Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor trug dazu bei. Gute Wirtschaftsdaten gelten in Zeiten hoher Inflation als Anzeichen, dass die Fed noch weiter an der Zinsschraube drehen kann, ohne die Wirtschaft zu sehr zu gefährden.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - In Asien haben die wichtigsten Aktienmärkte am Dienstag keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Während es in Japan und China leicht nach oben ging, gab es in Hongkong nach den deutlichen Gewinnen zum Wochenstart Verluste. Der Hang-Seng-Index der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong büsste zuletzt rund ein Prozent ein. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten chinesischen Unternehmen an den Festlandbörsen legte im späten Handel um 0,5 Prozent zu. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 0,2 Prozent höher.

DAX              	14447,61		-0,56%
XDAX            	14439,44		-0,71%
EuroSTOXX 50		 3956,53		-0,54%
Stoxx50        		 3793,47		-0,32%

DJIA             	33947,10		-1,40%
S&P 500        		 3998,84		-1,79%
NASDAQ 100  		11786,80		-1,73%

---------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL ----------

RENTEN:

Bund-Future	  141,67	   -0,01%

DEVISEN:

Euro/USD       1,0486		0,00
USD/Yen      137,0240		0,14
Euro/Yen     143,6815		0,14

ROHÖL:

Brent         83,13         0,43 USD
WTI           77,31         0,38 USD

---------- PRESSESCHAU ----------

bis 6.30 Uhr:

- Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will Kapital für Aktienrente deutlich aufstocken, Tagesspiegel

- Neue Pläne des britischen Finanzministeriums zur Regulierung des Kryptomarktes sind so gut wie fertig, FT

- André Wüstner, Vorsitzender des Deutschen Bundeswehrverbands, mahnt Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) zum schnellen Handeln, ARD-Tagesthemen

- Verdi-Vorständin Stefanie Nutzenberger kritisiert Eigentümer und Management von Galeria Karstadt Kaufhof hart, HB

- CDU-Chef Friedrich Merz kritisiert Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und nennt Schröder "mutiger und zupackender", Rheinische Post

bis 05.00 Uhr:

- Im INSA-Meinungstrend gewinnt die CDU/CSU (28 Prozent) einen Prozentpunkt hinzu. SPD (20,5 Prozent), die Grünen (17 Prozent) und AfD (14,5 Prozent) verlieren je einen halben Prozentpunkt. FDP (7 Prozent) und Linke (5 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche, Bild

- Der Chef des Hausärzteverbands Nordrhein, Oliver Funken, sieht die Zeit für eine Lockerung der Maskenpflicht gekommen, Interview, Rheinische Post

bis 23.45 Uhr:

- Sabine Anger, die das europäische Streaminggeschäft des Medienkonzerns Paramount verantwortet, ist zuversichtlich, dass Paramount als weiterer Streaminganbieter in Deutschland gute Chancen hat, Interview, FAZ

- Der Telekom-Deutschland-Vorstand Srini Gopalan fordert steuerliche Erleichterungen, um den bis zu 20 Prozent verteuerten Ausbau von Glasfaser voranzubringen, Interview, BöZ

- Bei der Credit Suisse haben sich die Abflüsse von Kundengeldern beruhigt, Interview mit Verwaltungsratspräsident Axel Lehmann, SRF-Sendung Eco Talk

- Grossbritannien finalisiert Pläne für Krypto-Regulierung, FT

- Pepsico streicht hunderte Stellen in der US-Konzernzentrale der Erfrischungsgetränke- und Snack-Sparte, WSJ

bis 21.00 Uhr:

- Europäische Kommission will US-Tech-Konzerne an den Infrastrukturkosten der hiesigen Telekomindustrie beteiligen, HB

- Deutsche Telekom streitet mit Facebook-Konzern Meta vor Gericht, HB

- Auf Druck aus Wirtschaft und EU-Parlament ändert die EU-Kommission die Definition von "grünem Wasserstoff", HB

- RWE-Chef Markus Krebber wirft der EU-Kommission vor, den Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft angesichts einer zu komplizierten Regulierung zu blockieren, Interview, HB

- Toyota-Europa-Chef Matt Harrison ist überzeugt, dass das neue Elektromodell sich gut verkaufen wird und die Räderprobleme bald vergessen sein werden, Interview HB

- Die Immunitätslage ist zu Beginn des dritten Winters in der Corona-Krise laut dem Präsidenten des Robert-Koch-Instituts (RKI) besser als zuvor, Interview mit Lothar Wieler, FAZ

- Verkehrsminister Wis­sing (FDP) will Tempo machen beim Strassen- und Brückenbau - und dafür notfalls Streit mit Umweltministerin Steffi Lemke (Grüne) riskieren: Planungszeiten für Infrastrukturvorhaben müssen halbiert werden, Interview, FAZ

/zb/jha/tv


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.31%0.71276 verzögerte Kurse.3.48%
BRENT OIL -0.39%82.75 verzögerte Kurse.-0.55%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.43%1.23357 verzögerte Kurse.1.76%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.09%0.75259 verzögerte Kurse.1.80%
CREDIT SUISSE GROUP AG 0.62%3.23 verzögerte Kurse.16.06%
DAX 1.50%15410.78 verzögerte Kurse.9.03%
DEUTSCHE TELEKOM AG 0.56%20.585 verzögerte Kurse.9.80%
DOW JONES INDUSTRIAL 0.02%34092.96 Realtime Kurse.2.83%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.19%1.09909 verzögerte Kurse.1.48%
EURO STOXX 50 1.11%4218.35 verzögerte Kurse.9.96%
FLOKI INU (FLOKI/USD) 0.00%Schlusskurs.0.00%
HONG KONG HANG SENG -0.52%21958.36 verzögerte Kurse.11.58%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.51%0.012176 verzögerte Kurse.1.10%
MDAX 2.03%29438.5 verzögerte Kurse.14.86%
META PLATFORMS, INC. 2.79%153.12 verzögerte Kurse.27.24%
NASDAQ 100 2.16%12363.1 Realtime Kurse.13.01%
NASDAQ COMPOSITE 2.00%11816.32 Realtime Kurse.12.90%
NEUTRINO USD (USDN/USD) 2.62%0.3249 Schlusskurs.-79.29%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.02%0.65175 verzögerte Kurse.1.40%
NIKKEI 225 0.20%27402.05 Realtime Kurse.4.80%
PEPSICO, INC. 0.32%171.56 verzögerte Kurse.-5.34%
RWE AG 0.12%40.73 verzögerte Kurse.-2.21%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.45%420.4208 Realtime Kurse.-2.93%
TECDAX 3.49%3306.66 verzögerte Kurse.9.37%
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION -0.25%7850 verzögerte Kurse.8.70%
WTI -0.52%76.425 verzögerte Kurse.-1.72%
Alle Nachrichten zu DAX
11:14Bessere Aussichten treiben Siemens Healthineers auf Juni-Hoch
DP
11:04Deutsche Bank fährt höchsten Gewinn seit 2007 ein - Aktie sackt ab
AW
10:26MÄRKTE EUROPA/DAX & Co mit kräftigen Gewinnen dank Fed
DJ
10:10AKTIEN IM FOKUS: Hoffnung auf laschere Zinspolitik treibt Immobilienwert..
DP
10:07Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax mit Jahreshoch nach Fed-Zinsentscheid
DP
10:04Shell-Gewinn verdoppelt sich; EZB und BoE nach US-Erhöhung an der Reihe
AN
09:46Mib über 27.000; TIM führt, aber Ölaktien fallen
AN
09:37Aussagen von Fed-Chef Powell geben Dax Schub nach vorne
RE
09:32Deutsche-Bank-Chef: Vorsteuergewinn könnte auch 2023 steigen
AW
09:12Infineon überraschend zuversichtlich trotz Eurostärke und Abschwung
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten DAX
11:25Bayer kooperiert mit Kimitec bei der Entwicklung von Pflanzenschutz- und Biostimulanzpr..
MT
11:17UPDATE/Infineon hebt Margenziel für laufendes Geschäftsjahr an
DJ
11:14Bessere Aussichten treiben Siemens Healthineers auf Juni-Hoch
DP
11:09Porsche AG mit Rekordhoch - Gehören zu Oddo-Favoriten
DP
11:04Deutsche Bank fährt höchsten Gewinn seit 2007 ein - Aktie sackt ab
AW
10:52COMPANY TALK/Deutsche-Bank-CEO : Starker Januar stimmt zu..
DJ
10:49JPMorgan belässt Infineon auf 'Neutral' - Ziel 38,50 Euro
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
10:10STOCKS IN THE FOCUS: Hopes of a more lenient interest rate policy dr..
DP
10:04Shell profit doubles; ECB, BoE next after US hike
AN
09:49US Futures Mixed, European Stocks Rise Ahead of Central-Bank Rates Decisions
DJ
09:46Mib above 27,000; TIM leads but oil stocks down
AN
09:12Infineon surprisingly confident despite euro strength and downturn
DP
08:24Futures bullish after Fed; focus on ECB
AN
07:17DAX-FLASH: Price gains expected after Fed decision
DP
05:51Deutsche Bank with balance sheet for 2022: Profit i..
DP
05:51Returning to 'golden' times? Deutsche Bank with profit in the billions
DP
01.02.German Stocks Outshine European Peers in Muted Trading Day Ahead of Fed Decision
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop
SIEMENS HEALTHINEERS AG52.91 Realtime Estimate-Kurse.7.50%
SARTORIUS AG446.1 Realtime Estimate-Kurse.6.85%
INFINEON TECHNOLOGIES AG35.605 Realtime Estimate-Kurse.6.60%
ZALANDO SE44.9 Realtime Estimate-Kurse.5.40%
ADIDAS AG154.34 Realtime Estimate-Kurse.4.58%
HENKEL AG & CO. KGAA65.27 Realtime Estimate-Kurse.-0.02%
MUNICH RE326.35 Realtime Estimate-Kurse.-0.11%
DEUTSCHE BANK AG12.046 Realtime Estimate-Kurse.-1.67%
Heatmap : Einzelwerte des ETF DWS