Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(DJI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York Ausblick: Erholung nach verlustreicher Vorwoche

13.09.2021 | 14:54

NEW YORK (awp international) - Nach einer trüben Vorwoche sieht es am Montag an der Wall Street nach einer etwas besseren Stimmung aus. Börsianern zufolge ist der Dow Jones Industrial nach zuletzt fünf schwachen Handelstagen und dem tiefsten Stand seit Juli reif für eine Erholung. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex rund eine Stunde vor dem offiziellen Handelsauftakt gut ein halbes Prozent höher bei 34 797 Zählern. Auch für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 zeichnet sich ein festerer Handelsstart ab.

Konjunktur- und Inflationssorgen hatten in der Vorwoche die Rekordjagd einiger US-Indizes zum Erliegen gebracht. Dabei galten die Delta-Variante des Coronavirus und die Aussicht, dass die US-Notenbank Fed bald damit beginnen könnte, die geldpolitischen Zügel anzuziehen als Belastungsfaktoren. Der Dow hatte in der feiertagsbedingt verkürzten Woche mehr als zwei Prozent verloren. Der Börsenmonat September gilt gemeinhin als schwach.

Angesichts einer eher dünnen Konjunkturagenda an diesem Montag liegt der Fokus der Investoren bereits auf den am Dienstag erwarteten Neuigkeiten zur Entwicklung der Verbraucherpreise. Diese gelten als ein wichtiges Kriterium für die Geldpolitik der US-Währungshüter, die sich in der kommenden Woche zum nächsten Zinsentscheid treffen. Dieser wird mit Spannung erwartet: Die Notenbank Fed hatte zuletzt signalisiert, ihr Anleihekaufprogramm zurückzufahren.

Ein weiteres wichtiges Thema an den Börsen bleibt die Regulierungsoffensive Chinas - jetzt mit einer Alibaba-Beteiligung, die zu Wochenbeginn im Mittelpunkt steht. Laut einem Bericht der "Financial Times" will die chinesische Regierung in einer weiteren Machtdemonstration den Zahlungsdienst Alipay der Ant Group zerschlagen, die eine Tochter des Internet-Giganten ist. Die Alibaba-Aktien reagierten darauf vorbörslich mit einem Abschlag von 1,7 Prozent.

Die Apple -Aktien hingegen erholten sich vorbörslich vom Rücksetzer, den sie am Freitag wegen eines Gerichtsurteils erlebten. Ein Dämpfer im Streit um die geschäftlichen Spielregeln im Apple App Store hatte die Aktien vor dem Wochenende um mehr als drei Prozent auf Talfahrt geschickt, nun ging es vorbörslich wieder um ein Prozent nach oben. JPMorgan-Analyst Samik Chatterjee betonte, das Urteil bedeute wohl keine erheblichen Änderungen für seine Umsatz- und Gewinnschätzungen für den Dienste-Bereich von Apple.

Von sich reden machte ausserdem noch eine Wiederaufnahme von Internet-Giganten durch die US-Bank Goldman Sachs. Analyst Eric Sheridan startete unter anderem die Bewertung von Alphabet , Facebook, Amazon mit einer Kaufempfehlung, die Kurse bewegten sich hier vorbörslich aber nicht gross. Seine Verkaufsempfehlungen sind Twitter und Airbnb , hier verloren die Aktien vorbörslich bis zu 1,5 Prozent.

Die Uber -Aktie ist für Sheridan auch ein Kauf, hier bewegte sich der Börsenkurs vorbörslich auf einem stabilen Niveau. Ein Gerichtsurteil, wonach der Mobilitätsdienstleister seine Fahrer in den Niederlanden fest anstellen muss, machte sich damit zunächst nicht negativ bemerkbar.

Ansonsten fielen noch einige rohstoffabhängige Werte positiv auf: Bei Chevron und ExxonMobil wurde der Ölpreis auf einem Hoch seit Anfang August am Markt für Kursgewinne von bis zu 0,9 Prozent verantwortlich gemacht. Bei Alcoa reichte es vorbörslich sogar für ein Plus von 1,9 Prozent. Hier hiess es, stütze der Aluminiumpreis auf dem höchsten Niveau seit 13 Jahren./tih/jha/


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL 0.21%35677.02 verzögerte Kurse.16.33%
NASDAQ 100 -0.87%15355.065261 Realtime Kurse.20.18%
NASDAQ COMP. -0.82%15090.200353 Realtime Kurse.18.06%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
22.10.US-Aktien am Freitag gemischt, Dow setzt Rekord hinter AmEx, während Intel, Snap Nasdaq..
MT
22.10.CLOSE UPDATE : US-Aktien gemischt Freitag als Dow setzt Rekord bei AmEx Gewinn, während In..
MT
22.10.S&P 500 steigt wöchentlich um 1,6% nach neuem Rekordhoch inmitten besser als erwarteter..
MT
22.10.Aktien New York Schluss: Dow freundlich - Tech-Werte schwach
AW
22.10.Täglicher Überblick über die wichtigsten US-Wirtschaftsdaten für den 22. Oktober
MT
22.10.BAKER HUGHES : Zahl der US-Ölbohranlagen sinkt diese Woche um zwei
MT
22.10.Aktien New York: Dow und S&P 500 mit weiteren Rekorden - Techwerte schwächeln
AW
22.10.US-Haushaltsdefizit im September geringer als im Vorjahr, Lücke im Haushaltsjahr durch ..
MT
22.10.Wachstum des Privatsektors beschleunigt sich schneller als erwartet, da der Dienstleist..
MT
22.10.Aktien am Mittag uneinheitlich, da Social Media-Einbruch den Nasdaq belastet, Fed "auf ..
MT
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
00:24Die Gewinne der Tech-Giganten könnten ein weiterer Test für die Märkte bei neuen Höchst..
MR
22.10.INSIDER-VERKAUF : Chevron
MT
22.10.Finanzwerte schließen am Freitag in der Nähe ihrer Tageshöchststände
MT
22.10.Walmart ruft fast 3.900 Aromatherapie-Raumspray-Flaschen wegen möglicher gefährlicher" ..
MT
22.10.Künftig höhere Ausgaben von Intel zur Wiedererlangung der Vormachtstellung in der Ferti..
MT
22.10.Walmart sagt, dass COVID Booster Shots in seinen Apotheken erhältlich sein werden
MT
22.10.Goldman gewährt CEO Solomon und President Waldron einmaligen Bonus
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
22.10.US Stocks Mixed Friday as Dow Sets Record Behind AmEx While Intel, Snap Hurt Nasdaq
MT
22.10.CLOSE UPDATE : US Stocks Mixed Friday as Dow Sets Record Amid AmEx Gain While Intel, Snap ..
MT
22.10.S&P 500 Posts 1.6% Weekly Rise After Hitting New Record High Amid Better-Than-Expected ..
MT
22.10.US Stocks Mixed Friday as Dow Sets Record Buoyed by AmEx While Intel, Snap Drag Nasdaq ..
MT
22.10.DJ INDUSTRIAL : Daily Roundup of Key US Economic Data for Oct. 22
MT
22.10.US Oil Rig Count Falls by Two This Week, Baker Hughes Says
MT
22.10.DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE : U.S. stock options traders see smooth sailing as Fed taper ..
RE
22.10.DJ INDUSTRIAL : US September Budget Deficit Smaller Than Year Ago, Fiscal Year Gap Narrowe..
MT
22.10.DJ INDUSTRIAL : US September Treasury Budget Deficit $61.54 Billion Vs $59 Billion Deficit..
MT
22.10.DJ INDUSTRIAL : Private Sector Growth Accelerates Faster Than Expected as Service Sector R..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
Heatmap :