Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  USA  >  DJ Industrial    DJI

DJ INDUSTRIAL

(DJI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York Ausblick: Es fehlt der Schwung

03.12.2020 | 14:45

NEW YORK (awp international) - Ohne neuen Schwung wird die Wall Street zur Eröffnung am Donnerstag kaum verändert erwartet. Der Broker IG taxierte den Leitindex Dow Jones Industrial knapp eine Stunde vor dem Start mit plus 0,06 Prozent auf 29 902 Punkte. Die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe ging in den Vereinigten Staaten überraschend deutlich zurück. Die jüngste Verschärfung der Corona-Krise belastet somit den Arbeitsmarkt offenbar weniger als gedacht.

Die Impfstoff-Euphorie, dank derer die Aktienmärkte im vergangenen Monat haussiert hatten, scheine allmählich nachzulassen, schrieb Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda. Und dennoch könne es noch zu einer Jahresendrally kommen, wenn nun weitere Impfstoffe zugelassen und dann verteilt würden, gab er sich zuversichtlich. Wichtig wäre es laut Erlam auch, dass die Parteien in den USA sich noch vor Jahresende auf ein neues Konjunkturpaket einigten, auch wenn dieses wahrscheinlich kleiner ausfallen dürfte als von den Demokraten gewünscht.

Unter den Einzelwerten stehen die Papiere von Tesla weiter im Fokus. Nachdem sie am Vortag schwächer waren, rückten sie nun vorbörslich wieder um rund viereinhalb Prozent vor auf 594 Dollar. Neuen Schub liefert eine Studie von Goldman Sachs, in der Analyst Mark Delaney das Kursziel von 455 auf 780 US-Dollar aufstockte. Erst vor wenigen Tagen waren die Anteile des Elektroautobauers erstmals über die Marke von 600 Dollar geklettert.

Die Aktien des Börsenneulings Snowflake rutschten vorbörslich nach Zahlenvorlage um drei Prozent ab. Der Datenanalyse-Spezialist enttäuschte mit seiner Prognose für den Produktumsatz. Quartalszahlen veröffentlichen am Donnerstag zudem die Einzelhändler Kroger und Dollar General . Beide notierten vorbörslich klar tiefer./ajx/jha/


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL -0.57%30996.98 verzögerte Kurse.1.06%
DOLLAR GENERAL CORPORATION -0.73%206.21 verzögerte Kurse.-1.23%
KROGER 1.05%33.56 verzögerte Kurse.4.57%
NASDAQ 100 -0.29%13366.396971 verzögerte Kurse.4.01%
NASDAQ COMP. 0.09%13543.061633 verzögerte Kurse.4.41%
S&P 500 -0.30%3841.47 verzögerte Kurse.2.55%
SNOWFLAKE INC. -0.22%285.68 verzögerte Kurse.1.75%
TESLA, INC. 0.20%846.64 verzögerte Kurse.19.74%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. 0.01%289.39 verzögerte Kurse.10.15%
Alle Nachrichten auf DJ INDUSTRIAL
22.01.Aktien New York Schluss: Intel und IBM beenden die Börsen-Rally
DP
22.01.Aktien New York: Intel und IBM beenden vorerst die Börsen-Rally
AW
22.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax reduziert Minus - Siemens und VW stützen
AW
22.01.WOCHENAUSBLICK: Corona bleibt ein Damoklesschwert für den Dax
DP
22.01.Aktien New York Ausblick: Biden-Euphorie macht wieder Corona-Sorgen Platz
AW
22.01.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
22.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
22.01.Morning Briefing - International
AW
22.01.DPA-AFX BÖRSENTAG AUF EINEN BLICK : Anleger bleiben nach Rally zurückhaltend
DP
22.01.DGAP-NEWS : BB BIOTECH AG: Impfstoffe als Wegbereiter aus der COVID-19-Krise - D..
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
22.01.MÄRKTE USA/IBM und Intel animieren zu Gewinnmitnahmen am Aktienmarkt
DJ
22.01.BOEING : Flugzeuge sollen bis 2030 mit nachhaltigem Treibstoff fliegen
DJ
22.01.AKTIEN IM FOKUS : IBM verprellt Anleger und bei Intel wird 'Kasse' gemacht
DP
22.01.11 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
22.01.MÄRKTE USA/Gewinnmitnahmen nach Rekordjagd - Intel und IBM unter Druck
DJ
22.01.MÄRKTE USA/Verschnaufpause nach Rekordjagd - Intel und IBM unter Druck
DJ
22.01.INTEL : MARKT USA/Verschnaufpause nach Rekordjagd - Intel und IBM unter Druck
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
00:21BÖRSE WALL STREET : Dow, S&P 500 dragged lower by Intel, IBM
RE
00:10Tech shares could retake market reins as earnings heat up
RE
00:01Weak data, earnings drag stocks lower; oil falls
RE
22.01.Morgan Stanley CEO James Gorman Got a Big Raise for 2020
DJ
22.01.Dow, S&P 500 Decline But Post Gains for the Week
DJ
22.01.Dow, S&P close lower as IBM, Intel weigh, coronavirus concerns rise
RE
22.01.Equities End Mixed on Concerns of Rising COVID-19 Cases, Reports of Deadlier ..
MT
22.01.CLOSE UPDATE : Nasdaq Leads Indexes Higher for Week as Stocks End Friday Mixed
MT
22.01.Dow Drops But Notches Weekly Gain
DJ
22.01.US Oil Rig Count Rises by Two, Marking Seventh Straight Weekly Gain
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
THE HOME DEPOT, INC.284 verzögerte Kurse.1.77%
SALESFORCE.COM, INC.225.77 verzögerte Kurse.1.62%
APPLE INC.139.07 verzögerte Kurse.1.61%
JOHNSON & JOHNSON163.55 verzögerte Kurse.1.13%
WALMART INC.146.33 verzögerte Kurse.1.02%
NIKE, INC.139.35 verzögerte Kurse.-1.60%
THE TRAVELERS COMPANIES145.84 verzögerte Kurse.-1.94%
UNITEDHEALTH GROUP347.55 verzögerte Kurse.-2.10%
INTEL CORPORATION56.66 verzögerte Kurse.-9.29%
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION118.61 verzögerte Kurse.-9.91%
Heatmap :