Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DJ INDUSTRIAL

(DJI)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien New York Schluss: Dow sackt weiter ab - Tech-Werte erholen sich

26.02.2021 | 22:42

NEW YORK (awp international) - An der Wall Street hat der Dow Jones Industrial am Freitag seine jüngsten Verluste ausgeweitet. Die Inflationsängste blieben das bestimmende Thema, auch wenn sich die Lage am Anleihemarkt vorerst beruhigt hat. Dort hatte am Donnerstag ein starker Renditeanstieg für Turbulenzen an den Kapitalmärkten gesorgt.

Der Dow fiel um 1,50 Prozent auf 30 932,37 Punkte und litt damit auch unter deutlichen Verlusten bei den Aktien des Softwarekonzerns Salesforce . Erst am Mittwoch hatte das Börsenbarometer nach dem Beruhigungsversuch von Notenbankchef Jerome Powell zur Geldpolitik ein Rekordhoch erreicht. Auf Wochensicht ergibt sich damit ein Minus von 1,78 Prozent. Die Bilanz für den Monat Februar aber weist ein Plus von 3,2 Prozent auf.

Der marktbreite S&P 500 gab am Freitag um 0,48 Prozent auf 3811,15 Punkte nach. Der technologielastige Nasdaq 100 hingegen erholte sich etwas von seinem Kurssturz am Donnerstag und stieg um 0,63 Prozent auf 12 909,44 Punkte.

Trotz der jüngeren Verluste seien die Märkte derzeit jedoch weit davon entfernt, im freien Fall zu sein, schrieb Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda. So lägen die Renditen der US-Anleihen im Vergleich zu ihren historischen Werten weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Steigende Zinsen sorgen in der Regel für Unruhe, denn sie lassen Anleihen im Vergleich zu Aktien in einem besseren Licht erscheinen.

Zuletzt waren die Renditen aus Furcht vor einer strafferen Geldpolitik zur Abwehr inflationärer Tendenzen in die Höhe geschnellt. Zuvor hatte das geplante 1,9 Billionen schwere Konjunkturpaket der US-Regierung Wachstums- und Inflationserwartungen ausgelöst. Obwohl prominente Ökonomen vor einer wirtschaftlichen Überhitzung warnen, zeigen sich ranghohe Zentralbanker wie US-Notenbankchef Jerome Powell mit Blick auf Inflationsrisiken bisher entspannt.

Am Dow-Ende sackten die Aktien von Salesforce um mehr als sechs Prozent ab. Der Softwarekonzern schaut dank offenbar wieder anziehenden Kundeninteresses auf den ersten Blick überraschend optimistisch in die Zukunft. Der Experte Mark Moerdler vom Analysehaus Bernstein Research aber sorgte sich vor einem nachlassenden Erlöswachstum und um die Nachhaltigkeit der Margen. Zudem preise der Ausblick des Unternehmens Zukäufe mit ein. Diese herausgerechnet lägen die Wachstumsziele des Konzerns unter dem längerfristigen Horizont.

Die Investoren griffen dagegen kräftig bei den Papieren des Appartment-Vermittlers Airbnb zu, der trotz eines Mega-Verlusts im vergangenen Jahr offenbar besser durch die Krise kommt als gedacht. Nach dem heftigen Einbruch zu Beginn der Pandemie erholte sich das Geschäft zuletzt deutlich. Die Anteilscheine schnellten um gut 13 Prozent in die Höhe.

Im Blick nach den heftigen Kurskapriolen der jüngsten Zeit blieb der kriselnde Videospielhändler Gamestop . Am Freitag lagen die Papiere, die zum Spielball von Spekulanten geworden wurden, mehr als sechs Prozent im Minus.

Der Euro litt zuletzt unter dem starken US-Dollar und notierte bei 1,2066 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2121 (Donnerstag: 1,2225) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8250 (0,8180) Euro.

Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) legte um 0,5 Prozent auf 134,22 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe fiel auf 1,40 Prozent./la/he

--- Von Lutz Alexander, dpa-AFX ---


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBNB, INC. -2.88%169.17 verzögerte Kurse.18.71%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.48%0.61923 verzögerte Kurse.-1.62%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.35%0.674573 verzögerte Kurse.4.78%
DJ INDUSTRIAL -1.53%34333.99 verzögerte Kurse.13.69%
GAMESTOP CORP. -3.86%182.19 verzögerte Kurse.905.73%
NASDAQ 100 -2.75%14784.727741 Realtime Kurse.18.94%
NASDAQ COMP. -2.67%14568.284749 Realtime Kurse.16.75%
S&P 500 -1.83%4360.39 verzögerte Kurse.18.62%
Alle Nachrichten zu DJ INDUSTRIAL
19:47Aktien brechen am Mittag ein, nachdem die Renditen von Staatsanleihen auf ein Drei-Mona..
MT
19:31MITTAGSBERICHT : US-Aktien brechen ein, nachdem die Renditen von Staatsanleihen auf ein Dr..
MT
19:17US 7-JAHRES-AUKTION : Hohe Rendite steigt gegenüber dem Vormonat, Nachfrage sinkt
MT
19:13Energieaktien inmitten der Marktroutine leicht höher
MT
19:07Santander schüttet 2 Milliarden Euro aus
DJ
19:03US-Verbrauchervertrauen sinkt im September inmitten der Besorgnis über Delta-Variante S..
MT
18:52CORONA-BLOG/Russland mit Höchstzahl an Corona-Toten binnen 24 Stunden
DJ
18:46MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs auf Talfahrt; US-Aktien brechen ein, Technologiewerte..
MT
18:31Mutares SE & Co. KGaA beschließt -2-
DJ
18:31Mutares SE & Co. KGaA beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung zur Beschleunigung des Wac..
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DJ INDUSTRIAL
15:53MÄRKTE USA/Anhaltender Renditeanstieg belastet - Nasdaq minus 1,6 %
DJ
15:50ANALYSE/Exxon und Chevron hinken bei grüner Energie hinter Europäern her
DJ
15:09Novartis stellt stärkere COVID-19-Virustabletten bereit, die mit Merck und Pfizer konku..
MT
14:43MÄRKTE USA/Anhaltender Renditeanstieg dürfte Wall Street belasten
DJ
14:00Corona beeinträchtigt Adidas-Produktion in Vietnam
AW
10:57PRESSE : US-Pharmakonzern Merck & Co will Acceleron Pharma übernehmen
AW
10:47Merck angeblich in fortgeschrittenen Gesprächen zum Kauf von Acceleron Pharma
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DJ INDUSTRIAL
19:47Equities Slump Midday After Treasury Yields Advance to Three-Month High
MT
19:31MIDDAY REPORT : US Stocks Slump After Treasury Yields Advance to Three-Month High
MT
19:25Teva Pharma Shares Up 6% After Louisiana Opioid Settlement
DJ
19:17DJ INDUSTRIAL : US 7-Year Auction High Yield Rises from Previous Month, Demand Lower
MT
19:14Vodafone Spain to Close All 34 Stores, 237 Workers Affected -El Mundo
DJ
19:13Energy Stocks Slightly Higher Amid Market Rout
MT
19:05DJ INDUSTRIAL : US 7-Year High Yield 1.332% vs 1.155% Previous; Bid/Cover 2.24 vs 2.34 Pre..
MT
19:03US Consumer Confidence Declines in September Amid Concerns Over Delta Variant Spread
MT
18:47U.S. Crude-Oil Stockpiles Likely to Fall in DOE Data, Analysts Say
DJ
18:46DAIMLER AG : Release according to -4-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DJ INDUSTRIAL
Dauer : Zeitraum :
DJ Industrial : Chartanalyse DJ Industrial | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DJ INDUSTRIAL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DJ INDUSTRIAL
CHEVRON CORPORATION103.64 Realtime Estimate-Kurse.0.65%
CATERPILLAR INC.200.355 Realtime Estimate-Kurse.0.18%
MERCK & CO., INC.73.385 Realtime Estimate-Kurse.0.03%
APPLE INC.141.98 Realtime Estimate-Kurse.-2.33%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC.389.74 Realtime Estimate-Kurse.-2.52%
SALESFORCE.COM, INC.272.57 Realtime Estimate-Kurse.-2.54%
THE BOEING COMPANY218.255 Realtime Estimate-Kurse.-2.63%
MICROSOFT CORPORATION285.1 Realtime Estimate-Kurse.-3.08%
Heatmap :